Meine

Diskutiere Meine im Amazonen Forum im Bereich Papageien; SOOOOOO Wollte euch mal Tiffy und Sammy präsentieren!!!!!!!!!!!!:dance: Irgendwie kriege ich die Grafiken net hochgeladen.......

  1. #1 Dr.Schakal, 30. April 2007
    Dr.Schakal

    Dr.Schakal Guest

    SOOOOOO

    Wollte euch mal Tiffy und Sammy präsentieren!!!!!!!!!!!!:dance:



    Irgendwie kriege ich die Grafiken net hochgeladen.......
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Dr. Schakal,

    herzlich willkommen bei den Grünenfans!
    Da wir Tiffy und Sammy gerne sehen wollen, lies doch mal bitte hier v.a. den 3. Beitrag nach. Sollte es nicht klappen, schreibe mich bitte an. :zwinker:
    Deine beiden Grünen sind Doppelgelbkopfamazonen?
     
  4. #3 Dr.Schakal, 13. Mai 2007
    Dr.Schakal

    Dr.Schakal Guest

    So auf ein neues! :freude:
     

    Anhänge:

  5. #4 Gruenergrisu, 14. Mai 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo und nochmals willkommen,
    ein herrlicher Duschspass. Die Amazone muß Dir sehr vertrauen. Ich nehme an, dass es junge Amazonen sind. Die Amazone auf dem linken Bild ist eine Gelbkopf???, die auf dem rechten Bild eine Doppelgelbkopf?????
    Wirklich hübsch, wenngleich für mich ungewohnt, da unsere alle dunkel gefärbte Schnäbel und Nasen haben.
    Du darfst gern ausführlicher berichten.
    Grüße
     
  6. #5 Dr.Schakal, 19. Mai 2007
    Dr.Schakal

    Dr.Schakal Guest

    Also es handelt sich laut Züchter um 2 Doppelgelbköpfe!
    Der Hahn der geht mit mir Duschen allerdings in letzter Zeit bzw in der neuen Wohnung weniger. Die Henne beisst wie verrückt wenn sie in der nähe Finger sieht! Das kriegen wor auch irgendwie nich abgestellt! Früchte oder Honig nimmt sie allerdings gaaaaanz vorsichtig aus der Hand.
    Ein anderes großes Problem ist das die Geier nicht mehr so schnell reinghen in ihren Käfig wenn wir sie mal fliegen lassen. Ich hab mal probiert pro Tier 3 Löffel Futter zu geben und das was sie nach 20 min nich aufgegessen haben kommt raus. Dann am späten Nachmittag kommen sie raus und das reingehen is weniger das Problem weil die 2 total Riemig sind auch die Früchte die es immer gibt.
    Allerdings sind die Tiere auch ziemlich nervös wenn sie draußen sind.
    Du warst so übberascht das er mit mir Duschen geht.... sind deine nicht so Zahm?
     
  7. #6 Gruenergrisu, 19. Mai 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    meine gehen nicht mit mir duschen. Die Mehrzahl ist nicht zahm, aber das ist nicht der Grund. Meine duschen in der Aussenvoliere mit dem Kärcher. Da flippen sie vor Vergnügen richtig aus. Wasserstrahl pur von oben haben sie nicht so gerne, bei einer Blumenspritze haben sie nur ein müdes Lächeln übrig. Viele Handaufzuchten haben übrigens eine Abneigung gegen Hände. Das muß an der Aufzuchtform liegen, weil die Vögel dabei festgehalten werden. Da hilft nur viel Geduld. So mancher Vogel läßt sich nie anfassen.
    3 Löffel Futter sind definitiv zu viel. In 20 min. verputzen sie alle fetthaltigen Saaten und werden dick wie *****. Bei uns gibt es nur max. 1,5 EL pro Tag einer fettarmen Mischung. Dafür reichlich Obst/Gemüse. Alle, auch die nicht zahmen, marschieren freiwillig in ihre Voliere. Danach gibt es ein Stückchen Bio- Walnuss oder Kinder-Zoo. Du kannst es handhaben, wie Du willst. Nur meine Bitte, auf Erdnüsse in jeglicher Form zu verzichten und darauf zu achten, dass Deine Tiere nicht zuviele fetthaltige Saaten fressen.
    Grüße
     
  8. #7 wolle172, 20. Mai 2007
    wolle172

    wolle172 Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67065 Ludwigshafen
    zuviel??? würde ich gerne widersprechen, denn das hängt ganz von den jeweiligen vögeln ab. unsere fressen nur wenn sie hunger haben. da kann der napf noch so voll mit körnerfutter sein. gefressen wird nur bei hunger. selbst am fruchtspiess und körnerstäbchen zum hängen wird nur bei hunger gefressen, eher zerschreddern sie die stäbchen als sie zu fressen.
     
  9. #8 Dr.Schakal, 20. Mai 2007
    Dr.Schakal

    Dr.Schakal Guest

    Habe jetzt auch mal von Harrisson die Leckerli ausprobiert.
    Dachte die verputzen sie schnell. --> Mir schmecken sie jedenfalls:dance:
    Aber nööö. Die feinen Vögel schreddern die höchstens!
     
  10. #9 Gruenergrisu, 20. Mai 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    wie ich schon schrieb, kann es jeder halten, wie er es für richtig hält. Meine Amazonen erhalten eine von mir selbst gemischte fettarme Körnermischung (1EL pro Vogel) und 12-15 verschiedene Obst-u.Gemüsesorten täglich. Amazonen neigen zur Verfettung, auch wenn sie sich bewegen und sind von Natur aus keine bevorzugten Körnerfresser. Außerdem suchen sie sich aus dem Napf die fetthaltigen Saaten zuerst heraus.
    Harrisonleckerli sind recht kalorien- u. fetthaltig. Ich gebe kein Harrisonfutter, weil ich beobachtet habe, dass es wie ein Stein klumpt, wenn es feucht wird. Das möchte ich in keinem Vogelkropf haben. Ich bin nicht generell gegen Pellets, aber zurückhaltend bei Extrudaten, zu denen auch Harrisons gehört. Fettarme Pellets einer anderen Firma füttere ich zu in der Aussenvoliere.
    Grüße
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Dr.Schakal, 22. Mai 2007
    Dr.Schakal

    Dr.Schakal Guest

    Meine Freundinn möchte unbedingt noch einen Kakadu ins Haus holen. Verträgt sich das eigentlich mit unseren Amazonen?
     
  13. #11 Gruenergrisu, 22. Mai 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ein Kakadu ist kein Kakadu. Für Kakadus gilt dasselbe wie für die Amazonen; in ihrer Heimat sind sie sogar Schwarmvögel. Soll der Vogel ein Statussymbol werden? Ich würde keine unterschiedlichen Arten zusammen halten. Amazonen und Kakadus haben nichts gemeinsam, weder Herkunft, Sprache noch Eigenschaften. Beide Arten können außerordentlich aggressiv werden. In diesem Fall würden die Amazonen m.E. unterlegen sein. Abhängig von der Größe des Kakadus kann ein Amazonenkopf im Schnabel komplett verschwinden. Bei komplett getrennten Vogelzimmern ginge eine solche Haltung nebeneinander natürlich schon.
    Grüße
     
Thema:

Meine