Mir ist ein Kanarienvogel zugeflogen

Diskutiere Mir ist ein Kanarienvogel zugeflogen im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hilfe! Ähm ich bin noch ganz neu hier und bin mir garnicht sicher ob das jetzt hier her gehört! Weiß nich wie ma hier einträge macht ich hoffe...

  1. #1 Entflogen, 30.07.2004
    Entflogen

    Entflogen Guest

    Hilfe!

    Ähm ich bin noch ganz neu hier und bin mir garnicht sicher ob das jetzt hier her gehört! Weiß nich wie ma hier einträge macht ich hoffe das klapp und ist an der richtigen Stelle.... :~

    HELP!
    Mir ist gestern ein Kanarie zugeflogen! Ich hoffe der Besitzer meldet sich auf meine ausgehängten Zettel! Aber bis dahin soll der kleine es so gut wie möglich bei mir haben!
    Er ist rot, scheint gesund, ist munter und piep fröhlich!
    Im mom sitzt er in meinem ehemaligen (großen, gereinigten) Mäusekäfig! Hat 2 Sitzstangen aus Naturholz, Wasser, Hirse und ein Stück Apfel! Ich werde wohl auch noch Löwenzahn suchen... Aber so viel fressen die doch auch net an einem Tag? Das Stückenchen Apfel is zumindest gleich leer gewesen...
    Er ist in der Küche (ja hab schon gelesen ist nicht gut! Aber den perfeckten Raum hab ich nicht!) die ich gestern schon lüften mußte weil mein blöder Bruder ihn (Kanarie) mit Gewürzen zugepesstet hat 8( (Geruch beim Kochen er würz zu scharf!) Die Nacht hab ich ihn (leider erst um 11 rum *schäm* hatte es fast vergessen) abgedeckt! Und irgendwer hat ihn heut morgen aufgedeckt!

    Jetzt hab ich noch ein paar Fragen:

    1. Wie ist das mit freiflug im zimmer? Ähm muß das jetzt sein wenn er net lang bei mir bleibt? Wir hatten mühe ihn zu fangen (im freien) und ich möcht ihm den Streß net zumuten ihn durch Zimmer zu jagen! Und ausserdem ähm ja, der kackt doch sicher alles voll??

    2. Futterplanzen... Das is ja ne laaange Listen in der "Hilfe" hier! Nur ausser Löwenzahn und Salat (egal welcher?) werd ich da net so aus allem schlau!
    Und welche und wieviele Verschiedene Futterarten braucht er nun? (am Tag)

    Wenn der Besitzer ihn nicht holt muß ich ihn entweder abgeben oder behalten... Aber dann müßte ich ja noch einen anschaffen! :~ Und ich weiß net ma wie alt der süße ist! Und welches Geschlecht er hat...(muß ich ma nachgucken)

    Könnt ihr mir helfen? Würde mich freun! Chrissi
     
  2. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Chrissi!

    Schön, dass Du hier um Rat fragst, ich versuche gleich mal einige Deiner Fragen zu beantworten:

    Für den Fall, dass Du ihn wirklich behalten möchtest (wenn sich niemand meldet), solltest Du ihm einen Käfig oder Voliere anschaffen und sobald Du sein Geschlecht feststellen konntest auch einen Partnervogel. Hähne erkennt man am schönen Gesang und an einer Art Zapfen an der Kloake. Hennen singen meist nicht (tschilpen nur) und haben eine runde Kloake.

    Du solltest ihm Kanarienfutter kaufen und nebenbei auch Hirse, Obst und auch mal Grünfutter anbieten. Dazu eignen sich z. B. Apfel, Paprika, Gurke, Basilikum, Salat.

    Mit dem Freiflug warte erstmal noch ein bisschen, der Vogel soll sich erstmal in der neuen Umgebung eingewöhnen. Nach ein paar Tagen kannst Du ihn auch mal rauslassen, der findet spätestens in den Käfig, wenn er Hunger hat. :) Klar hinterlässt er mal das eine oder andere Häufchen, aber das ist schnell weggewischt.

    Schau doch auch mal weiter unten im Forum bei den Kanarien vorbei, da helfen wir Dir gerne bei weiteren Fragen!

    Uns ist auch vor einem Jahr ein Vogel zugeflogen, jetzt haben wir vier und sind total vernarrt in die Kleinen. ;)
     
  3. #3 Entflogen, 30.07.2004
    Entflogen

    Entflogen Guest

    Vielen dank! Ja mein Problem war das ich nicht wusste wo der Beitrag landet! Ich wollte eig zu den Kanarien!

    Also ich hab ihn eben ma gefangen *nerv* bis ma den hat!
    Aber ich weiß nicht ob das "zapfenförmig" ist! Und singen tut er nicht! Nur piepen ohne ende! *lach* ist ein ganz munterer! :jaaa:
    Naja das würde ich dann wohl tun müßen, einen Käfig und einen 2 Vogel kaufen... Wobei der Käfig glaube ich groß genug ist! zumindest für eine! Für 2 da bin ich mir net so sicher :s Er ist ca. 77 cm lang, ca. 39cm hoch und ca. 46 cm breit! Ich nehme mal an die Höhe ist am ehesten ein Problem? (zu niedrig?)
    Ausserdem ist er umgezogen von der Küche in das kleine Büro meiner Mutter! Auf den Schreibtisch direckt unters Fenster!
     
  4. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW

    Hallo!

    Huch, eingefangen? 8o
    Äh, so meinte ich das gar nicht. :o

    Man sieht vor allem während der Brutperiode, ob es ein Hahn oder Henne ist, aber die Brutzeit geht gerade zu Ende. Während der Brutzeit kannst Du es so sehen, ohne ihn einzufangen.

    Naja, grundsätzlich gilt dass sich Hahn und Hahn besonders während der Brutzeit (Frühjahr bis Sommer) nicht besonders gut vertragen. Zwei Hennen kann man besser halten oder auch ein Päärchen. Wenn Du also dem Vogel Gesellschaft holen möchtest, ohne dass Du das Geschlecht kennst, dann würde ich vielleicht eher eine Henne holen.
    Aber warte erstmal ein paar Tage ab, vielleicht singt er ja aus Leibeskräften, wenn er sich eingelebt hat und sich wohlfühlt.

    Die Käfighöhe ist schon ein bisschen niedrig, Du schreibst ja es ist ein alter Mäusekäfig. Da müsste wohl doch ein neuer her (vielleicht bei Ebay oder so).

    Ein Fensterplatz für den Käfig ist klasse, bitte nur darauf achten, dass er nicht in der direkten Sonne steht, sondern immer ein Plätzchen im Schatten hat.

    Finde ich gut, dass Du Dich so um den Kleinen bemühst!!! :)
    Hast Du vielleicht auch ein Foto von ihm?
     
  5. sushi

    sushi Guest

    Hallo,

    joa, die masse dürften wohl auch für einen zweiten noch reichen. das mit der höhe ist nicht so ein grosses problem, weil kanaris mehr geradeaus als hoch und runter fliegen wollen. also für den anfang ist das total ok so. bevor du über zukünftige massnahmen nachdenkst, z.b. freiflug und zweitvogel etc., lass erst mal ein paar tage oder auch wochen ins land gehen, vielleicht wird der kleene ja vermisst von irgendwem. und wenn du überlegst, ob du ihn behalten willst, dann kalkuliere mit ein, was deine mitmenschen dazu sagen. ob deine mutter mit den bömbchen klarkommt, ob du nicht genervt sein wirst, wenn hansi morgens um sechs anfängt zu piepen oder singen, wenn in der mauserzeit die ganze bude voller federn liegt, wenn du jeden tag die aus dem käfig gefeuerten körner wegfegen musst... so ein kanari ist ein allerliebstes wesen! ich hab zur zeit vier davon und würde sie nie wieder her geben. aber man sollte besser kein ordnungs- bzw. reinlichkeitsfanatiker sein.
    was das geschlecht angeht: wart es einfach ab. es gibt auch hähne, die kaum oder gar nicht singen. vielleicht braucht er aber auch erst mal ein weilchen zum akklimatisieren. oder es ist eben doch eine sie.
    viel spass fürs erste!
     
  6. #6 Entflogen, 30.07.2004
    Entflogen

    Entflogen Guest

    Mir ist ein Kanarienvogel zugeflogen!

    Hi!

    Mir ist gestern ein roter Kanarienvogel zugeflogen! (wenn ich das richtig verstanden hab mit den Farben dann ist er Grupe B)

    Naja habe Zettel im Dorf ausgehängt und hoffe der Besitzer meldet sich!
    Falls nicht bin ich grad schwer am überlegen was ich mit dem mache! Am liebsten wäre es mir wenn ich einen guten platz finden würde, weil die ja auch alt werden und ich so lang eigentlich keine Verantwortung für ihn haben möchte!! Aber mh auf der andern Seite so viel arbeit machen die auch net... Und da wo ich hin ziehe (für ein Jahr) darf ich Vögel halten! Danach dürfte ich mit Vogelhaltung auch keinen Ärger ham... Und er/sie is voll süß! Werds mir noch ma überlegen!

    Nur müßte ich dann einen neuen Käfig und einen 2. Vogel kaufen... Wobei der Käfig glaube ich groß genug ist! Zumindest für eine! Für 2 da bin ich mir net so sicher... Er ist ca. 77 cm lang, ca. 39cm hoch und ca. 46 cm breit! Ich nehme mal an die Höhe ist am ehesten ein Problem? (zu niedrig?)
    Ist eigentlich auch ein Mäusekäfig... Hab aber 2 Sitzstangen aus Naturholz (Bäume aus dem Garten) rein gemacht!
    Wasser und Futter hat er selbstverständlich auch! Bis jetzt nur Hirse, Körner (Papageienfutter von Nachbarn gesiebt und ihm die kleinen Körner gegeben! Ich weiß wie Kanarienfutter aussieht und da sin auch die selben Körner drinn)
    und ein kleis Stück Apfel! Werde noch Grünfutter holen!

    Hab grad ma geguckt ob ich das Geschlecht erkennen kann! Aber ist das nun "zapfenförmig"? Ich weiß es nicht! Hab ja kein geübtes Auge! Und "singen" tut er meiner Meinung nach nicht! Nur fast ohne Unterbrechung fröhlich piepen *tschiep tschiep*
    Gesund ist er aber wohl! Hat der Mann der ihn gefangen hat auch gemeint und der hat Vögel!

    Muß ich noch was beachten? Hab mich hier schon durchgelesen! Und wegen dem Beitrag über Teflonvergiftung den Standort des Käfigs von der Küche ins (ungenutzte) Büro meiner mutter verlegt! Nur is das Zimmer so winzig und da kommt kaum einer rein! Aber die andern Räume sind entweder zu dunkel, oder es steht ein Fernseher drinn was ja auch net gut ist...

    Ach jaaa mir fällt grad was ein: Seine Krallen kommen mir so lang vor! ist das normal? Wie lang dürfen die sein?

    Ich hoffe ihr könnt mir noch ein paar Tipps geben und mir sagen was ich noch beachten muß!

    lg Chrissi :0-
     
  7. #7 Entflogen, 30.07.2004
    Entflogen

    Entflogen Guest

    Mist wieder hier gelandet mit dem 2 Eintrag *lach*

    Vielen Dank euch 2!
    Mh ja klar werd ich erst ma warten! Ich bin auch froh wenn er geholt wird! Evt. vermissen ihn ja nicht nur Menschen sondern auch sein Partner!

    Ja mit dem Bild ist das sone Sache... hab ich auch überlegt, aber das wär nur über webcam möglich und dann muß ich den Käfig holen den die cam is Kabelgebunden... Wäre schon wieder Streß fürs Tier :k ...
    Falls er bei mir bleibt mach ich nen Bild rein! ;)

    Sorry.... Hätte jetzt net gedacht das man bei sonem kleinen Tier das ohne ihn zu fangen sieht! Müßte ich dann bis nächstes Jahr warten um es zu sehn??? Naja er hats einfangen überlebt... Wobei mir aufgefallen ist: richtig ängstlich ist er garnicht! Er wollte sich nicht greifen lassen aber sobald ich still hielt sahs er auch auf meinem Arm! *süüüüß*

    so mh jetzt hab ich blöderweiße 2 beiträge weil ich nicht durchblicke... aber macht hoffentlich keinen was aus!

    lg
     
  8. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Kein Problem!
    Das doppelte Posting wird der Moderator sicher löschen und wir bleiben einfach bei diesem hier. Wäre schön, wenn Du uns weiter auf dem laufenden hälst. :0-
     
  9. #9 ole olesson, 30.07.2004
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2004
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.03.2001
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    1
    Wenn Du kannst, solltest Du den Käfig möglichst hoch ...

    Hi Entflogen

    ... im Zimmer aufstellen!

    Dann macht es auch nichts, wenn sich dauernd Leute in dem Zimmer bewegen (solange die nicht rauchen), weil er sich erhöht und damit sicher fühlt.

    In einem mütterlichen Nichtraucher-Arbeitszimmer auf der Fensterbank ist er im Mausekäfig derzeit aber auch ganz gut aufgehoben*, falls ihm dort nicht den ganzen Tag die Sonne auf den Pelz brennt!

    Dann musst Du unbedingt auch ein Badehäuschen für ihn holen (wo man dies an einem Mausekäfig festmacht, weiß ich allerdings nicht), damit er sich abkühlen kann* und darüber hinaus würde ich ihm mit einem weißen (reflektiert das Sonnenlicht) Handtuch an einer Seite des Käfigs einen Schattenplatz einrichten, damit er sich zurückziehen kann - sonst stirbt er Dir noch bei praller Sonne ganz schnell an einem Hitzschlag ...

    * mindestens zweimal täglich eiskaltes Wasser rein auch bei Verfügbarkeit eines Schattenplatzes - besser woanders ausfstellen bei dem derzeitigen Sonnenscheinbefall auf einer Südfensterbank

    Als Notfallmaßtipp für Mause- und Meerschweinchenkäfige:

    Kauf ihm zum Schlafen eine Doppelstockschaukel (beim Freßnapf aus Holz), die hängt ungefähr 10 cm von oben herunter.

    Wenn dann noch genügend Platz zum Dreunterherfliegen (3 Flügelschläge, nicht bloß Hüpfen) in dem Mausekäfig bleibt, dann hat er dort schon mehr Platz zur Verfügung, als Millionen anderer Ziervögel in bundesdeutschen Haushalten.

    80 cm einfache Flugstrecke haben die nämlich zu 90 % nicht zur Verfügung, davon bin ich überzeugt!

    Natürlich ist auch das auf Dauer nichts (für 2 Pieper allemal) und auch wenn es nicht wahrscheinlich ist (wegen der Ferien):

    Vielleicht meldet sich ja ein Kind und will seinen Hansi wieder haben?

    Unn dann?

    PS:

    Ich bin 1984 auch so auf den Vogel gekommen!

    Der Zugeflogene wollte nicht aus meinem alten Kinderzimmer wieder raus und ich war doch bloß als damals echt hungriger Student zu meinen Eltern gefahren, um ganz schnell Mutters Frikadellenvorrat komplett aus der Gefrierkühltruhe abzuräumen ...

    Die Frikadellen musste ich wieder in die Truhe zurücklegen und statt dessen aus dem Keller einer alten Freundin einen wirklich winzigen Käfig holen* und schon war ich als über 20 jähriger Vogelhalter, obwohl ich doch vorher nie ein Tier besessen hatte ...

    Im Ergebnis hat mir das damalige Geschehnis sehr viel Freude bereitet!
     
  10. Rucola

    Rucola Guest

    Hi Entflogen,

    mach Dir keinen Kopf wegen der zwei Themen. Ist mir auch beim erstenmal passiert ;)
     
  11. #11 Zugeflogen, 30.07.2004
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    zunächst herzlich willkommen bei uns in den foren.

    wenn du ein tier abgeben möchtest, dann kannst du dich an den www.tierflohmarkt.de wenden, oder an das unterforum, "vögel aus dem tierschutz", wenn es sich um einen notfall handelt.


    also für 2 tiere ist dein käfig ein wenig klein.
    wenn du das nächste mal in die stadt kommst, dann schau auchmal nach gutem kanarienfutter ;)

    das mit dem geschlecht ist so eine sache. selbst züchter vertuen sich dort hin und wieder. für ein ungeübtes auge ist das kaum zu erkennen. zudem ist immoment mauserzeit und anhand der kloake eine bestimmt fast unmöglich.
    dass der kleine nicht sing, ist ganz normal. er muss sich zunächst an die neue umgebung gewöhnen. evtl. ist er noch in der mauser, dann sind die vögel eh etwas ruhiger.
    warte einfach mal ab, der kleine kerl wird sich schon outen ;)


    das ist nicht so ganz so schlimm. du schaust ja nicht 24 h fern.
    wenn du abends ein paar stunden schaust, dann decke ihn einfach ab ;)

    du kannst an seinen krallen eine butbahn erkennen. ds ist so ein roter streifen im nagel. etwa 2-3 mm dahinter kann die kralle enden.
    du hast ihm doch naaturstangen reingehängt. warte einfach mal ab, normalerweise nutzen sich die krallen bei naturholz schnell ab.

    so, ich hoffe ich habe alles. ansonsten frag nach ;)

    ach ja: hast du irgendwo eine vogelbadewanne? kanarien baden sehr gerne, vorallem wenn es warm ist.

    hi, ich nochmal. habe gerade deine beiden themen zusammengeführt ;).
     
  12. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Stimmt, das Badehaus! :achja:
    Ein ganz wichtiges tägliches Highlight im Leben eines Kanis...... :)
     
  13. #13 Entflogen, 30.07.2004
    Entflogen

    Entflogen Guest

    Vielen Dank an alle!

    Als erstes ma: Wenn ihn wer sucht bin ich glücklich und zufrieden wenn er nach Hause kann! (ausser ich merk das ers net gut hat...)

    *g* Ja ja ich glaube das mit dem baden hat er gern der kleine! :jaaa:
    Ich hab von Leuten aus dem Dorf einen Wassernapf bekommen der ist aber von den ihren Papageien und demnach relativ groß! Und die Zeitung darunter ist schon 2 ma nass gewesen und die Federn auch! Dummerweiße bedeutet das ständigen Wasser wechsel! Den er soll das Dreckwasser ja net behalten...
    Brauch ich eig. extra Einstreu? In der Zoohandlung in der ich ma Praktikum gemacht hatte waren in den Volieren auch nur Zeitungen! Und der war ordentlich mit seinen Tieren!

    Mh ja das Fenster hat nen weißen Vorhang und geht nach Süden... ich glaub nicht das da die Sonne zu heiß war... *überleg* mh ne ich denk es war ok heut Mittag! Aber ich werd Morgen noch ma extra gucken und das Handtuch das ich die Nacht drüber hatte evt. vorhängen!

    WIR SIND NICHTRAUCHER! :) Also keine Sorge! Obwohl mom... *kotz* stimmt ja.. meine Mutter ist ja blöd genug zu rauchen! Aber niemals im Haus! (Ich würde ihr den Kopf abhacken würde sie es wagen...)

    Ähm hab ich jetzt noch was vergessen? Sorry das ich euch net mit Namen anrede und zitiere (scheint hier üblich und macht auch Sinn!) hab noch net so die Übersicht!
     
  14. #14 Zugeflogen, 30.07.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    als einstreu nehme ich buchenholzgranulat, denn zeitung - da halte ich nicht zuviel von, denn di kleinen rennen auch oft auf dem boden rum. da soll dan schon was gescheites rein. auch ist die druckerschwärze nicht ohne. es gibt zwar einige, die behaupten, sie sei nicht giftig, aber ich bin da etwas vorsichtig.

    das kommt auchnoch ;)
     
  15. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo!

    Zeitung kannst Du erstmal natürlich auch nehmen. Von Sand werden Dir hier die meisten abraten, besser ist Naturstreu oder Buchenholzgranulat. Bekommst Du auch im Zoofachhandel. Damit lässt sicher der Käfig besser reinigen als mit Sand und die Pieper haben noch was zum herumpicken. :)

    Ich bin ja wirklich mal gespannt, ob sich jemand meldet.
     
  16. #16 Entflogen, 30.07.2004
    Entflogen

    Entflogen Guest

    Buchenholzgraunlat? Das hab ich auch noch nie gehört...
    Naja um ehrlich zu sein is im mom Ebbe in meiner Kasse!
    Ich hoffe mein kleiner Besucher hält es ma ein paar Tage mit der Zeitung aus! Wenn ich ihn wirklich behalte bekommt er natürlich vernünftige Einstreu!

    Wie siehts mit dem Wasser aus? Muß ich da jetzt gleich morgen ins Geschäft und ne Wanne Kaufen? Oder reicht ihm erst ma das Bad in der Tränke? Wobei... das er in der Tränke badet lässt sich denk ich nicht vermeiden, aber gefallen tut mir das net so ganz! Der Käfig hat übrigens 2 Türchen! Evt könnte ma in der einen ne Wanne befestigen?... Müsste man halt probiern...

    @ ole das mit der Schaukel hab ich net kapiert! Soll ich die kaufen um zu messen ob der Käfig hoch genug ist? Oder zum sitzen? Er hat ja Naturholzstangen drinn! 2 Stück! Eine davon hat nen Winkel und is in ner Ecke angebracht (gibt nach beim landen, hält aber hoffentlich) die andere geht durch die ganze Breite des Käfigs und ist etwas dicker!

    Irgendwas wollte ich jetzt noch.. aber mir fällts nicht ein!

    Na ja eins noch: Ist es schlimm wenn ich ihn mit dem Käfig an neue Orte Stelle? Jetzt grad am Anfang macht mir das Sorgen! Würde euch gern nen bild reinsetzen! Dazu müßte ich ihn aber wieder aus dem engen Raum hier vorn PC schleppen! Ne Freundin meinte auch ich könne ihn (um den kleinen Raum ma richtig zu lüften, der ist etwas stickig) auf den Balkon stellen... aber ich hab da nen schlechtes Gewissen wegen Streß!....

    Wenn mir das ander wieder einfällt frag ich euch damit auch noch nen Loch in den Bauch *g* Find ich super das man hier so nett geholfen bekommt! DANKE
     
  17. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo!

    Du kannst auch erstmal die Tränke zum baden nehmen. Hauptsache, er hat immer frisches Wasser.

    Wenn Du in wirklich behälst, kannst ja immer noch ein Badehäuschen kaufen, wenn Du willst.

    Ich würde für den Käfig schon einen Standort wählen, an dem er immer stehen kann. Wenn Du den Standort dauernd wechselst, wird der Kleine gleich ganz orientierungslos. Bei schönem Wetter und wenn er sich etwas an Euch gewöhnt hat, schadet sicher auch ein ruhiges, schattiges Plätzchen auf dem Balkon nix.

    In erster Linie ist es erstmal wichtig, dass er ein bisschen zur Ruhe kommt, man weiß ja nicht was er draußen schon alles erlebt hat.
     
  18. #18 Zugeflogen, 30.07.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    klar kannst du zunächst tränke als badeort und zeitung als untergrund nehmen, solange das mit der zeitung keine dauereinrichtung wird ;)

    viele halter stellen ihren vögeln blumenuntersetzer als badeschalen rein.
     
Thema: Mir ist ein Kanarienvogel zugeflogen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel kacken

Die Seite wird geladen...

Mir ist ein Kanarienvogel zugeflogen - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel rote Blut Stelle im Nacken unter der Haut

    Kanarienvogel rote Blut Stelle im Nacken unter der Haut: Hallo habe bei meinem Kanarienvogel gesehen dass er eine rote Blut Stelle die etwas längst verläuft im Nacken hat unter der Haut, er plustert sich...
  2. Kanarie wirkt krank, Tierarzt weiß nicht weiter

    Kanarie wirkt krank, Tierarzt weiß nicht weiter: Hallo Leute, ich mache mir wirklich Sorgen um einen meiner Kanarienhähne, er ist 6 Jahre alt. Ich habe ihn vor einer Woche isoliert, da er...
  3. Kanarienvogel Augenkrankheit

    Kanarienvogel Augenkrankheit: Hallo zusammen, ich halte nun seit ca. 10 Jahren Kanarienvögel in einer großen Außenvoliere. Bisher hat es noch nie irgendwelche größeren...
  4. Kanarien Hahn und neue Henne

    Kanarien Hahn und neue Henne: Guten Tag, ich habe mal eine kurze Frage und zwar habe ich mir vorkurzem noch eine gelbe Henne zu meinem Hahn und Henne dazu geholt. Der Hahn...
  5. Kanarienvogel zieht Beinchen ein

    Kanarienvogel zieht Beinchen ein: Hallo liebes Forum! Mein Kanarienvogel Otto (lebt in einer Zimmervoliere mit Ludmilla) hat am Samstag die Krällchen geschnitten bekommen. Seitdem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden