Mischlingsnachwuchs??

Diskutiere Mischlingsnachwuchs?? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo alle zusammen, Nancy und Amy gehts super, bald beziehen sie ihren neuen Käfig... hoffe er gefällt ihnen, bilder kommen dann... Heut...

  1. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo alle zusammen,

    Nancy und Amy gehts super, bald beziehen sie ihren neuen Käfig... hoffe er gefällt ihnen, bilder kommen dann...

    Heut will ich erstma was gaaaaaanz anderes von euch wissen und zwar:

    Nancy ist ja ein Mischling (Pfirsich x Rosenköpfchen), Amy ein Pfirsichköpfchen,...
    Amy legt nun stäääääääändig Eier,... ich weiß nicht ob ich sie die bebrüten lassen darf.. wg. Mischling Nancy eben.. weiß das jemand?? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    weiß es denn wirklich nieeeemand??? *indieRundegugg* :? :(
     
  4. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo lies doch mal die bereits offenen Themen

    dann wirst du selber auf die Antwort kommen!! ;-)
    Mischllinge sind nicht erwünscht und sollten auch nicht gefördert werden..
     
  5. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Jessy,
    willst du denn deine Brüten lassen ???? Tausch doch die EIer gegen Kunststoffeier aus oder koch die Eier ab, so mache ich das immer. Es ist ja vielleicht schön, wenn sie mal Junge haben dürfen, aber wohin dann hinterher mit dem Nachwuchs ????? Die müssen ja dann auch wieder verpaart werden.
    Selbst wenn du welche behalten willst, würde das dann jede Menge Agas werden.

    Viele Grüße
    Annette :p
     
  6. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    jein, ich wollte sie eigentl. nicht brüten lassen, aber Amy legt ständig Eier nach, selbst wenn ich abkoche oder austausche... Habe nun seit sie hier ist (1.juli) ~10 Eier von ihr...
    Sie hatte bei dem Züchter wo sie war auch ständig Eier gelegt...

    Oki, keine weiteren Mischlinge!! Keine Brut! ;)
     
  7. Richard

    Richard Guest

    Besorg ihr doch evtl. echte Eier von einem RK-Züchter. Man kann es zumindest mal probieren.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Richard,..

    Bräuchte Pfirsichköpfchen :D

    hmm, na aber das is n bissl kompliziert oder? *denk* Welcher Züchter gibt schon einfach ma so Eier ab? Und wenn Madame dann doch nicht drauf sitzen bleibt !??!

    Nee ich denke ich werde weiterhin austauschen und sie n bissl mit schredder material und Co. versuchen "abzulenken... hilft ja nix! ;)
     
  10. Richard

    Richard Guest

    So what?

    Kannst auch Pfirsichköpfcheneier nehmen. Probieren geht über studieren.
     
Thema:

Mischlingsnachwuchs??