Möhrenlagerung

Diskutiere Möhrenlagerung im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wie lagert ihr in dieser Jahreszeit Möhren? Bei meiner Vogelschar und den zwei Kaninchen gehen so 3-6 Möhren pro Tag weg, aber selbst die...

  1. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Wie lagert ihr in dieser Jahreszeit Möhren?

    Bei meiner Vogelschar und den zwei Kaninchen gehen so 3-6 Möhren pro Tag weg, aber selbst die Kilopakete werden schimmlig. Im Winter hab ich den 3 Kilosack und nichts wird schlecht, jetzt halten sie noch nicht mal im Kühlschrank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Anni

    Wenn die Möhren frisch geerntet sind ( ungewaschen ) sollten die sich bei einer Luftfeuchtigkeit von mindestens 95 % und einer Temperatur knapp über dem Gefrierpunkt bis zu 6 Monaten halten! Allerdings sollten sie sich im Gemüsefach des Kühlschranks wenigstens zwei Wochen halten, werden sie blanchiert kannst Du sie auch einfrieren, dann hast Du das Problem mit dem vorzeitigen Schimmeln nicht. Sie sollten nicht zusammen mit Äpfeln, Kartoffeln u. Birnen aufbewahrt werden da sie durch das in den Äpfeln enthaltene Ethylen bitter werden.

    Vielleicht hast Du auch schlechte Qualität erwischt? Sie sollten eine glatte, dicke Schale haben und festes Gewebe sowie wenig Mark.

    Gruß

    Nicole
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anni,

    wie schon Nicole schrieb, solltest du die Möhren im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahren.
    Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Das Kraut musst du entfernen und die ungewaschenen Möhren in einem geschlossenen Plastebeutel ins Gemüsefach legen.
    Bei mir halten sich so die Möhren wochenlang.


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  5. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Danke

    werde beim nächsten Einkauf auf ganz frische Ware achten und ins Gemüsefach legen.

    Nächstes Jahr werde ich dann selber welche anpflanzen.
     
  6. #5 Uninvited, 7. Juli 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juli 2002
    Uninvited

    Uninvited Guest

    ´Hab da auch noch ´nen kleinen Tipp:

    Sand in einen Eimer geben und die Möhren reinstecken und kühl lagern (Kraut entfernen).......



    Liebe Grüße, Marc
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Khendra

    Khendra Guest

    Kennst Du diese Prima Klima-Behälter von Tupper? Die sind genial, ich hab verschiedene Größen davon. Alles Gemüse hält und hält und hält da drin, Möhren auch wochenlang und sie werden nur an den Enden ein bißchen trocken- von Schimmel keine Spur. Ich habs erst auch nicht glauben wollen, aber es funktioniert tatsächlich.
     
  9. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo,
    stimmt,kann Khendra nur zustimmen. Die Tupperdosen sind
    einfach klasse.War zunächst auch skeptisch und nur eine
    kleinere gekauft.Sch...:( .Möchte das Teil nicht mehr missen.
    Leider geht gar nicht alles rein.Obst und Gemüse hällt sich
    wirklich laaaannnnngggee.Letztens habe ich frische selbstangebaute Radieschen mit Grünzeug rein,nach 1 Woche
    war das Grüne immer noch frisch.
    Also eine lohnende Investition:) .
     
Thema: Möhrenlagerung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tuppa moehrenlagerung