Nachtschreihälse

Diskutiere Nachtschreihälse im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Gestern Nacht haben sich hier zwei Vögel ein Schrei-Duett geleistet. Ich vermute ein Paar, da die Schreie sehr ähnlich waren. Langgezogene laute...

  1. spot1972

    spot1972 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Gestern Nacht haben sich hier zwei Vögel ein Schrei-Duett geleistet. Ich vermute ein Paar, da die Schreie sehr ähnlich waren. Langgezogene laute einzelne Schreie mit zahlreichen Wiederholungen. Auf den Schrei des einen Vogels, der bei uns in den Bäumen saß, antwortete der andere, der ca 60-70 m entfernt im Baum saß.
    Den einen Vogel konnte ich auch kurz mit seinen Umrissen sehen. Von der Größe mindestens so groß wie ein Mäusebussard. Eher größer. Die Schreie waren aber anders als die des Mäusebussards und auch anders als die von Rotmilan und Falken, die hier häufiger mal vorbeikommen.
    Hat irgendwer eine Ahnung, was dass gewesen sein könnte? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eva53

    Eva53 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, es sind auf jeden Fall Eulen. Bei mir sind es zurzeit die Waldohreulen, die mit ihren nächtlichen Rufen die Schlafenszeit verkürzen. Hört sich manchmal schon unheimlich an. Aber was soll’s, ich freue mich, wenn sie überhaupt noch da sind.

    Gruß Eva
     
  4. spot1972

    spot1972 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Eva,

    an Eulen hatte ich auch schon gedacht und bin gestern abend noch die Hörbeispiele von KOSMOS durchgegangen, habe aber nicht wirklich eine Entsprechung gefunden. Ich fänd's super klasse, wenn es welche wären, denn die sind ja wirklich selten. Dass Geschrei ertragt ich gern.

    Viele Grüße

    Spot
     
  5. Eva53

    Eva53 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Die Palette der “Geräusche“ die Eulen von sich geben können ist sehr groß. Mir ist es auch nicht gelungen, sie an Hand dessen zu bestimmen. Das können sicher die Profis hier besser.

    Wenn sich die Eulen in deinem Garten aufhalten, kannst du sie vielleicht mal tagsüber sehen. Wenn sie an ihren Schlafplätzen von anderen Vögeln entdeckt werden, kann man ihren Standort leicht am anhaltenden Gezeter dieser Vögel ausmachen. Solltest du also anhaltende Warnrufe von Amsel, Buchfink u.a. hören, schleich dich mal in diese Richtung. Wenn du allerdings Pech hast, ist es nur Nachbars Katze…

    Gruß Eva
     
  6. #5 Peregrinus, 17. August 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hm, also für mich klingt das am ehesten nach Waldkauz. Die können durchaus ein sagenhaftes Geschrei vollführen, auf Dauer absolut nervtötend. Ansonsten käme nur noch die Waldohreule in Frage.

    VG
    Pere ;)
     
  7. spot1972

    spot1972 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    zu dunkel

    beide Hörbeispiele , die mir zur Verfügung stehen für Waldkautz und Waldohreule sind im Vergleich zu dem, was ich gehört habe, ein wenig zu dunkel. Aber Waldkautz paßt noch am ehesten! Sollte das Geschrei sich heute wiederholen nehm' ich's mal auf und stell's ins netz! Danke bis hierher!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. spot1972

    spot1972 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    jetzt der ton

    gestern nacht waren sie wieder da. da hab ich mal den ton aufgenommen. Würde mich freuen, wenn sie jemand danach bestimmen könnte...
    Kautz.mpa
     
  10. Julian89

    Julian89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo spot1972 :0- , ich würde sagen, dass es junge Waldohreulen sind. Haben genau dieselben Laute während unseres Urlaubes an der Ostsee gehört :mukke: und haben daraufhin junge Waldohreulen gesehen, die von den Alttieren gefüttert wurden. Habe aber mir selber gerade noch mal die Vogelrufe von einer CD (Kosmosverlag) angehört. Ich finde, dass "Waldohreule" am besten passt. Ich lasse mich aber gerne berichtigen, wenn ich falsch liegen sollte.
    LG: Julian :)
     
Thema: Nachtschreihälse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schrei der waldohreule

    ,
  2. Nervtötender Waldkauz

    ,
  3. waldohreule schrei