Nasenspitzenzahm

Diskutiere Nasenspitzenzahm im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Zutraulich, zahm, handzahm - das liest man ja immer wieder, das sind ja viele Wellies hier. :idee: Aber wer hat Wellies, die nasenspitzenzahm...

?

Wer hat nasenspitzenzahme Wellies???

  1. Meine sind nasenspitzenzahm

    7 Stimme(n)
    38,9%
  2. Meine sind nasenspitzenzutraulich

    7 Stimme(n)
    38,9%
  3. Meine sind nicht nasenspitzenzahm

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Meine sind weder nasenspitzenzahm noch nasenspitzenzutraulich

    6 Stimme(n)
    33,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 Blindfisch, 8. Januar 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Zutraulich, zahm, handzahm - das liest man ja immer wieder, das sind ja viele Wellies hier.

    :idee: Aber wer hat Wellies, die nasenspitzenzahm sind???

    Und: :~ Vor allen Dingen, was genau ist "nasenspitzenzahm" ???


    :zwinker: :D :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Hallo,

    also ich würde "nasenspitzenzahm" wie folgt definieren:

    1.
    Welli, der auf der Nasenspitze herumturnt (so einen hatte ich in meiner Jugendzeit, als ich leider noch "dumm" war was die Vogelhaltung anbelangt, als Einzelvogel). Den konnte ich überallhin mitnehmen - eben vorzugsweise auf meiner Nasenspitze. :zwinker:

    2.
    Welli, der es liebt, in die Nasenspitze hineinzuzwicken, wenn man mit dem Gesicht zu dicht an ihn herankommt. Diese "nasenspitzenzahme" Variante haben wir jetzt bei uns beherbergt mit Namen Pitrie :D.

    edit.: Jetzt sehe ich erst oben die Umfrage. Hm, was soll ich da jetzt auswählen? Jetzt musst Du mir aber doch mal erklären, was ist der Unterschied zwischen nasenspitzenzahm und nasenspitzenzutraulich???? :~
     
  4. #3 Blindfisch, 8. Januar 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hallo Andrea,

    hab Dank für Deine Antwort!

    Ja, so ungefähr habe ich mir das auch gedacht. Das ist eine ausgesprochen gute grundlegende Definition!!! :beifall: :freude: :zwinker: :beifall:

    Was ich ankreuzen werde, weiß ich noch nicht; ich "arbeite" noch an einer Definition, besonders für nasenspitzenzutraulich.
    Nasenspitzenzahm ist (meine ich) mehr als nasenspitzenzutraulich; bei nasenspitzenzahm geht der Wellie auf die Nase, dachte ich mir, als ich die Zeilen schrieb.

    hmmm :idee:
     
  5. #4 supichilli08, 8. Januar 2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    ich habe für nasenspitzenzahme wellis abgestimmt ;)
     
  6. andreas

    andreas Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Nasenspitzenzahm würde ich ich so deuten das man sie mit der Nasenspitze anstubsen kann, ohne das sie wegfliegen oder sich unwohl fühlen.
    ZUtraulich das sie vor der Nasenspitze keine Angst haben, aber sich auch nicht gerade wol fühlen, geschweige dessen sich damit berühren lassen würden.
     
  7. #6 dragonheart, 9. Januar 2009
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    hab mal nasenspitzenzutraulich genommen.
    meine schecki zwickt gerne in die nase wenn man ihr zu nahe kommt^^
     
  8. Sunny+3

    Sunny+3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Meine 4 sind alle Handzahm und als "Begrüßungsritual" wird immer kurz mit meiner Nasenspitze geschnäbelt. Also habe ich mich für Nasenspitzenzahm entschieden.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Blindfisch, 12. Januar 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Oh ja, weiter so, das sind alles sehr gute Definitionen!

    Also, ich habe mich jetzt für nasenspitzenzutraulich entschieden, weil sich meine zwei zwar ab und zu mit der Nase anstubsen lassen, auch wenn sie sich offensichtlich nicht immer wohl dabei fühlen, und weil sie nur gelegentlich so tun, als ob sie in meine Nase zwicken wollen. :zwinker: Aber auf die Nase kommen sie nicht!

    Jetzt müßte man mal eruieren, :idee: wie es sich mit fremden Nasen verhält.

    :0-
     
  11. #9 Blindfisch, 17. Januar 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    ... eigentlich hätten wir hier auch noch den Begriff "nasenspitzendreist" einführen können. Gestern wurde nämlich das erste Mal leicht agressiv nach meiner Nase geschnappt ... :~
     
Thema:

Nasenspitzenzahm