Paramyxos

Diskutiere Paramyxos im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hat schon mal jemand davon gehört? Unser TA wählt sich gerade die Finger wund um herauszubekommen wer denn so etwas untersucht. Die meisten...

  1. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hat schon mal jemand davon gehört?

    Unser TA wählt sich gerade die Finger wund um herauszubekommen wer denn so etwas untersucht.
    Die meisten Labore machen so einen Test nämlich nicht.
    Er hat auch schon verschiedene Unikliniken befragt und auch die sehen keinen Grund dies zu testen.

    Der Hintergrund dieser Sache ist, daß ich für den kleinen Neno einen tollen Platz gefunden hätte. Dort möchte man aber diesen Test haben da der dort ansässige TA sagt, daß diese Krankheit sehr weit verbreitet ist.

    Ich hab davon noch nie gehört.
    Könnt ihr mir Tips geben über diese Krankheit, was dahinter steckt und wie man sich die kleinen Viren einfangen kann.

    hat es überhaupt einen Sinn dieses zu testen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Reginsche,

    soweit ich das jetzt verstanden habe, sind die Paramyxo-Viren die Ursache für die Newcastle Disease Krankheit (Geflügelpest).

    Hier noch was interessantes in bezug auf Papageien-Vögel.
     
  4. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Können die neuen Besitzer, die diesen Test fordern, Dir nicht vielleicht sagen, wo man ihn machen lassen kann (indem sie z.B. ihren TA fragen).

    Gruß
     
  5. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Oder Dir die Adresse ihres Tierarztes geben. Der scheint ja mehr darüber zu wissen.
     
  6. #5 Gruenergrisu, 6. September 2006
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ist der Test auf aPMV.
    Wird durchgeführt in der Klinik f. Vögel der Uni München, Abteilung Virologie, 85764 Oberschleißheim. PD Dr. Grund ist derjenige welche, der sich mit aPMV beschäftigt.
    Es gibt eine HP.
    Erst dort anrufen und alles abklären. Kosten: ca. 25,00 Euro
    Grüße
     
  7. ara_severa

    ara_severa Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
  8. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Servera,

    Paramixo und PDD sind aber nicht dasselbe, soweit ich das mitbekommen habe.

    Hier wurde auch schonmal nach dem Paramyxo-Virus gefragt.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Gruenergrisu, 6. September 2006
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    es gibt ein großes Serogruppen- Spektrum des aPMV. Der Typ I macht die Newcastle- Disease, eine melde- und bekämpfungspflichtige Erkrankung. Typ III macht eine milde Form der Newcastle- Disease.
    Man sollte zunächst eine AK- Analyse im Blut vornehmen lassen, bei positivem Befund eine Sammelkot- Analyse, ob der Vogel ausscheidet.
    Der Test wird als sinvoll erachtet, weil aPMV häufig bei Vögeln gefunden wird, die an PDD erkranken oder eingehen. Da bei ca. 30% der Vögel mittlerweile aPMV- AK gefunden werden, aber die meisten Vögel völlig symptomfrei sind, ist der PDD- Zusammenhang eher vage.
    Das Ergebnis aus dem Blut benötigt ca. 8-10 Tage.
    Grüße
     
  11. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hi,
    unser Fayo ist auch drauf getestet worden, als wir ihn gekauft hatten. Unser Doc hats glaub ich auch nach München geschickt. Die Ergebnisse waren 1 Woche später da. Ich mein, er hat dort Blut- und Kotproben eingeschickt.
     
Thema: Paramyxos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Paramyxos