Ringablesung von der Behörde

Diskutiere Ringablesung von der Behörde im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Ich hoffe, mir kannjemand weiterhelfen: Wir haben seid 12 Jahren Sittiche und Papageien.Und auch solange ein...

  1. Poldy

    Poldy Guest

    Hallo zusammen!


    Ich hoffe, mir kannjemand weiterhelfen:

    Wir haben seid 12 Jahren Sittiche und Papageien.Und auch solange ein Zuchtgenehmigung.Wir "züchten" aber schon viele Jahre nicht mehr.Es kommen nur noch Notfälle wie -nicht mehr gewollte, erwünscht- Vögel, sowie auch aus schlechter Haltung "befreite" zu uns. Ebenso 2 Graue, denen es sehr schlecht ging. Einer von ihnen hatte keinen Ring. Wir haben alles bei den Behörden veranlaßt (neuer Ring,Anmeldung). Alles ist ok. Jetzt meldet sich der Landrat vom Landkreis (aturschutzbehörde) und möchte die Grauen kontrollieren.
    Es soll eine Ringablesung stattfinden. Nun meine Frage: Ist dies rechtens, daß ich jeden einzelnen Vogel mit dem Kätscher einfangen muß, um die Ringnummer
    vor Behördenaugen zu beweisen? Die Grauen sind sehr schreckhaft! Was ist wenn den Grauen etwas passiert....Kann ich mich da weigern?....Dürfen Behördenmenschen selbst hand anlegen?
    Ich habe in all den Jahren noch nie von solch einer Aktion was gehört.
    Es wäre super, wenn mir jemand dazu ein paar Tips und/oder Erfahrung hat

    LG Poldy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    DU bist in der Beweispflicht, da mußt Du durch :(

    Selber Hand anlegen dürfen sie nur wenn sie einen Durchsuchunsgbefehl haben und auch Beschlagnahmen wollen und dürfen :zustimm:
    Bzw. wenn Gefahr im Verzuge ist, dann mußt Du auf jeden Fall den AT rein lassen, naja der kann mitbringen wen er will :k Steht im Seuchengesetz soweit ich mich erinnere, auf dessen Grundlage Du auch deine Genehmigung für den Handel und die Zucht bekommen hast.

    Aber mach dir mal keinen Kopf! Wenn Du ganz ruhig bleibst, werden deine Grauen es auch mehr oder weniger sein. Sie werden es dir nicht nachtragen, sondern es mit dem Erscheinen der fremden Person verbinden.
    Vielleicht will der auch nur gucken und Du mußt im Endefekt gar keinen Vogel rausfangen :zustimm:
     
  4. oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Graue...

    Hallo,
    Ich weiß nicht genau,ob man die Tiere (zumal es nur 2 sind)herausfangen muss.Ich denke,das die Behörde nur deinen kompletten Bestand überprüft.Wenn du gezüchtet hast,wirst du doch bestimmt auch noch ein Nachweisbuch besitzen,das auf Vordermann ist?!Papiere für die Grauen,werden doch ebenso vorhanden sein.
    Ich hatte bisher noch nie Probleme mit meiner Unteren Naturschutzbehörde oder meinem Amtsveterinär.Es sind auch nur Menschen mit denen man vernünftig reden kann.
    Trotzdem solltest du dir vielleicht jemanden besorgen,der deinen Grauen eventuell rausfangen kann,auch sollltest du dabei nicht mit im Raum sein,damit die Grauen das Fangen nicht mit dir in Verbindung bringen.
    Frage docvh einfach beim Amt nach,was bei der Kontrolle geschieht!!!:+klugsche
     
Thema:

Ringablesung von der Behörde

Die Seite wird geladen...

Ringablesung von der Behörde - Ähnliche Themen

  1. Ringablesung Bulgarien

    Ringablesung Bulgarien: Hallo zusammen, ich habe vor zwei Wochen in Bulgarien eine Ringablesung einer immaturen Mittelmeermöwe machen können. Ich hab mir nun jedoch...
  2. Behördliche Genehmigung des Bezugs von tiefgekühlten Eintagsküken

    Behördliche Genehmigung des Bezugs von tiefgekühlten Eintagsküken: Da die meisten von uns zumindest teilweise ihre Vögel mit tiefgekühlt gelieferten Eintagsküken füttern und die Behörden oftmals für deren Bezug...
  3. Fundhund nach 10 Tagen behördlich angeordnet erschossen

    Fundhund nach 10 Tagen behördlich angeordnet erschossen: Als mit einem ehemaligen rumänischen Straßenhund lebende Hundefreundin bin ich über diese Geschichte im Netz gestolpert. Schweiz: Ein Fundhund...