Rußköpfchenzüchter gesucht

Diskutiere Rußköpfchenzüchter gesucht im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, kennt jemand rund um Hamburg oder im südlichen Schleswig-Holstein einen Züchter von Rußköpfchen? Ich habe 4 Hähne und möchte gerne...

  1. Beata

    Beata Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe hamburg
    Hallo, kennt jemand rund um Hamburg oder im südlichen Schleswig-Holstein einen Züchter von Rußköpfchen?

    Ich habe 4 Hähne und möchte gerne Hennen dazu haben, weil ich züchten möchte... (Zuchtgenehmigung vorhanden, falls das gleich als erstes als Frage kommt).

    Viele Grüße
    Beata
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 15. April 2013
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Beata,

    so direkt kann ich Deine Frage leider nicht beantworten, aber vielleicht ist diese Seite für dich interessant?: KLICK
     
  4. Beata

    Beata Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe hamburg
    Danke für den Link, er ist sehr interessaant, aber leider findet man da keine Züchter. Um HH herum scheint das wohl auch eher nicht der Fall zu sein.
     
  5. #4 Sittichfreund, 15. April 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Hallo Beata,

    wenn Du ernsthaft züchten willst und bereit bist naturfarbene und artenreine Rußköpfchen zu züchten, dann solltest Du Dich tatsäschlich beim Agapornidenprojekt melden.

    Die dort beteiligten Züchter lehnen den bunten Mischmasch ab und züchten nach den oben genannten Kriterien um die Art zu erhalten. Ob es letztendlich klappt weiß heute keiner, aber ich finde die Initiative erwähnenswert. Es können im Prinzip alle Agaporniden gezüchtet werden, aber die Rußköpfchen sind einerseits die am meisten bedrohte Unterart, sind aber gleichzeitig noch recht zuverlässig artenrein und wildfarben zu finden.
     
  6. #5 Mr.Knister, 16. April 2013
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    melde dich einmal per PN, dann kann ich dir schonmal eine gute Adresse sagen, wo du Rußköpfchen aus wildfarbener Zucht bekommen kannst, allerdings recht nördliches SH!
     
Thema:

Rußköpfchenzüchter gesucht