sind manche nur so dumm?????

Diskutiere sind manche nur so dumm????? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; :D Hallo, ich weiss auch ich habe oft Mist gebaut (wollen wir jetzt nicht alles aufzählen:D ) und nun kann ich verstehen, dass ihr euch über...

  1. #1 Isabel_Emanuel, 26. März 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    :D Hallo,

    ich weiss auch ich habe oft Mist gebaut (wollen wir jetzt nicht alles aufzählen:D ) und nun kann ich verstehen, dass ihr euch über mich teilweise schwarz geärgert habt. Auch an dieser Stelle ein tut mir leid.

    ich weiss jetzt ihr meintet es nur gut und ich hätte anders reagieren sollen.



    ich habe einen fall in meiner Bekanntschaft, da könnt ich den kopf vor die wand schlagen. fragt sich nur ob meinem oder einen anderen.

    Die geschichte:

    Betreffende person hat 8 Haustiere verschiedenster art, davon zwei papageien.

    es wird gequalmt, was das zeug hält. habe dann erzählt, dass nem bekannten von mir der vogel daran ehlendig zugrunde gegangen ist. antwort: die sind kerngesund, das husten was er macht ist mein husten :(

    beide geier leben in getrennten käfigen ca 50 mal 50 (also so ne art transportkäfig) frage: warum nicht beide zusammen in einen grosseren käfig. Die sind den kleinen käfig gewöhnt, in einem grossen haben sie angst.
    ausserdem wäre dann ja das wohnzimmer zu klein....

    und dann werde ich noch gefragt, warum meine geier nicht in den gardienen schauckeln und den wohnzimmerschrank auseinander nehmen.
    weil ich nen baum mit spielzeug habe:? :? :?
    wo sollen sie denn hin, wenn sie nichts haben was ihnen gehört???????

    grrrrrrrrrrr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Lad sie doch mal ein zu Dir und zeig ihnen, wie Eure Geier leben. Dabei lässt Du dann ein paar nette Tipps ins Gespräch einfließen :zwinker:
     
  4. #3 Reginsche, 27. März 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ganau dies würde ich auch tun.

    Einfach mal ne schöne Tasse Kaffee.
    Dabei ein nettes Gespräch und die Geierchen mittendrin.

    Bei dem Thema rauchen wirst du warscheinlich auf Granit beißen denn da sind viele Raucher eigen.
    Sie wollen es einfach nicht einsehen sich in Gegenwart der Tiere einzuschränken.

    Ich bin auch Raucher aber bei uns im Haus ist absolutes Rauchverbot.
    Wenn man will kann man das auch.

    Ich finde es ziemlich schlimm die armen so vollzuqualmen.
    Paula hab ich damal auch aus einer Raucherwohnung abgeholt.
    Ich hab sie zuhause erst mal geduscht und ihr könnt gar nicht glauben was ich für gelbes Duschwasser hatte.

    Der TA sagte zu mir dann, daß das vom festsitzenden Nikotin kommt.
    Wenn ich mir überlege, daß sie das beim Gefieder putzen immer mit aufgenommen hat.8(

    Deswegen solltest du wirklich versuchen ein nettes Gespräch anzufangen.

    Du solltest auch nicht meckern denn dann erreicht man meistens das Gegenteil.
     
  5. #4 sunnymami, 27. März 2006
    sunnymami

    sunnymami Sunny

    Dabei seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84489 Burghausen
    oh..das ist ja schlimm! ich rauche zwar auch ein paar am tag...aber nicht in der wohnung!gehe immer raus und ziehe mich danach um...quasi frisches gewand...klar, leider hängt sich dieses drecksnikotin auch in den haaren fest, aber so ist es allemal besser, als die tiere + in meinem fall kind vollzurauchen!(will endlich damit aufhören..gibts gute tips?)find meine raucherei langsam wirklich schrecklich!:(
     
  6. #5 Isabel_Emanuel, 27. März 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo ihr,

    der war gut... sorry :)

    sie war schon bei mir, hat dann immer geschaut, wie toll die doch spielen. ich habe dann gesagt, komm, so und so, könnten wir es doch bei dir machen.....
    ach ne Kostet geld (klar lieber in andere sachen das geld stecken- dass sie genung haben weiss ich)- ne mein wohnzimmer ist dafür zu klein, da sollen ja noch zwei gbs rein. also ich dann gefragt wurde, ob ich nen züchter kenne, der sie preiswert abgibt und ich ihr wleche besorgen würde, meinte ich nur: dir gebe ich keinen. halt erst mal die anderen besser.

    na ja, ich glaub, da kann man machen was man will. so lange der papagei nicht sagt, ich will, ich brauch nen grösseren käfig und nen artgleichen partner :(


    ich glaube da kann man reden wie man will, schade dass es solche personen auch gibt :(
     
  7. #6 Reginsche, 27. März 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Das ist natürlich oberdoof.
    Und das sie sich noch Kakas zulegen wollen finde ich allerhand.
    Ich denk die haben keinen Platz.

    Solchen Leuten könnt ich dann immer einen nassen Lappen um die Ohren hauen bis sie es kapieren.

    Sind die beiden Papas denn verpaart. Dann wäre es natürlcih doppelt schlimm.

    Solchen Leuten kann man einfach nicht helfen.
    Solange sie nur an sich denken und nicht an die Tiere, wird sich bei denen auch nichts ändern.
     
  8. #7 Isabel_Emanuel, 27. März 2006
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hi,

    ja, das mit dem um die ohren schlagen würde ich auch am liebsten tun. ich bekomm ja nur dumme antworten.... mein käfig sei ja auch nicht viel besser. ihre haben ja auch spielzeug... toll acryl :( nichts zum schreddern....aber lässt sich ja besser saubermachen als holz


    Ähmmm habe ich was falsch geschrieben? wie kommst du auf kakadus? Ich meinte Gelbbrustaras! aber ist auch nicht besser.

    Schade dass die tiere nur als statusobjekt gehalten werden um sagen zu können, ich habe auch einen Papagei.....

    jetzt kann ich sowieso nicht mehr auf sie einwirken- sie ist sauer, dass ich meinen GB (kurze erklärung: alte dame hatte auf einmal nachwuchs und hat mit dann einen gegeben- so ne hals über kopf entscheidung...) nicht ihr gegeben habe, als ich endlich mal geschnallt habe, dass ich einem grossen ara das nicht bieten kann, was er braucht, sondern zu einer züchterin, die die anderen geschwister übernommen hat, damit sie in gesellschaft aufwächst und ein gutes zu hause bekommt.
    das habe ich ihr versucht zu erklären, doch sie war nur sauer dass ich sie ihr nicht gegeben habe. sie hätte sie schon irgendwie untergebracht....

    so ein richtiger egoist.
    schade... ich habe geweint, als ich mein luna zur züchterin getragen habe, aber nicht weil ich sie wegegeben habe, sondern weil ich erkannt habe, was ich dem kleinen tier fast angetan hätte. wenn dann noch unverständniss kommt und dumme sprüche, dann rutsch einem leider mal was raus. nun habe ich kaum noch kontakt.. wollt aber einfach mal drüber reden, weil ich mir teilweise dumm und hilflos vorkomme...
    auch wenn ich jetzt an den rotrückenara denke....

    ich mache mir gedanken, was ich meinen noch gutes tun könnte, plane ein zimmer für die gesellen, bastel, koche und werche und dann werde ich noch als dumm dargestellt: das brauchen die geier nicht. sind die so dumm oder bin ich es?

    der witz ist ja: ich habe mal jemanden gefragt, ob er nicht angst hat, dass wenn er seinen geier so hält, dass im das ata ihn nicht mal wegnimmt, wenn er zu besuch kommt? er meint, die können nichts machen. geht so etwas? oder kann man echt nen papagei in der schuhschachtel halten?

    nein, die beiden sind nicht verpaart. verschiedene rassen. sie akzeptieren sich zwar, aber sehen sich auch nicht, wenn sie in ihren käfigen sind....

    eigentlich wollt ich ein wenig vorsichtig schreiben, vielleicht liest sie ja auch hier, aber das ist mir egal. vielleicht geht ihr dann mal ein licht auf...


    danke an euch einfach mal fürs zuhören. manchmal muss man echt einfach mal über so etwas reden... schreiben....
     
  9. #8 Yunaleska, 7. April 2006
    Yunaleska

    Yunaleska Guest

    ich wollt da auch mal was zu sagen.

    ich denke schon, dass das Veternäramt da was machen kann, besonders bei Papageien. Da gibt es doch gewisse Haltungsvorschriften, denke ich.

    anderen leuten können auch die Hunde weggenommen werden, wenn sie sie quälen.

    Versuch da mal bitte was! Das kann nicht angehen ...
     
  10. #9 Papagena156, 7. April 2006
    Papagena156

    Papagena156 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also wenn ich das so lese, kann ich mich meiner/m Vorredner/in nur anschliesse. Bitte schalte das Veterinäramt ein. Die sollen sich die Tierhaltung dort mal vor Ort anschauen. Es tut mir immer wieder sehr weh so etwas zu lesen. Und auch bei Dir höre ich heraus, dass es mehr ist als nur reiner Ärger über das nichteinsehen wollen.
    Sich ärgern, schréiben und darüber reden ist schön und tut uns gut, aber es hilft den armen Tieren nun mal nicht. Aber genau das sollte unsere Mission sein. Also bitte höre ganz tief in Dich rein und führe Dir die Haltung vor Augen und wenn es Handlungsbedarf gibt, dann solltst Du auch etwas tun.

    Viele Grüße
    Papagena156
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo,

    ich glaube nicht, dass man da über einen ATA viel machen kann. Soweit ich weiß, sind die "Haltungsvorschriften" ja nur eine Art "Empfehlung" und nichts offizielles gesetzliches.

    Wenn man bedenkt, wieviele Geier noch in ähnlichen Umgebungen leben und das teilweise auch ganz öffentlich (siehe den Thread Papgeiencafe im Grauen-Forum) wo auch nichts passiert, kann ich mir wirklich nicht vorstellen, dass man da mit irgendwelchen Ämtern viel ausrichten kann.

    Im Gegenteil - damit verstellst du dir wahrscheinlich den direkten Kontakt zu dieser Person und kannst überhaupt nicht mehr auf ihre Haltungsbedingungen einwirken. Ich würde wahrscheinlich eher nach der Methode "steter Tropfen höhlt den Stein" vorgehen und manche Dinge kannst du den Vögeln ja direkt an guten tun, bring doch z.B. mal was von deinem selbstgebastelten Spielzeug mit.

    Es ist traurig, dass es Menschen gibt, die rein aus Imagegründen bestimmte Haustiere halten und dann noch nicht mal dafür sorgen, dass es die Tiere einigermaßen gut haben, aber bei der jetzigen Gesetzeslage muss in meinen Augen schon sehr viel passieren, bis mal eine Behörde einschreitet und tatsächlich was unternimmt (unternehmen kann). Da braucht man sich doch hier nur mal im Forum umschauen ...
     
  13. #11 Yunaleska, 8. April 2006
    Yunaleska

    Yunaleska Guest

    öhm der tierschutz ist berechtigt bei absolut nicht artgerechter Haltung Tier zu beschlagnahmen.
     
Thema: sind manche nur so dumm?????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Na da kann man nur so dumm

Die Seite wird geladen...

sind manche nur so dumm????? - Ähnliche Themen

  1. Dumm gelaufen bzw. glückliches Ende

    Dumm gelaufen bzw. glückliches Ende: Hallo, ob ich damit hier richtig bin weiß ich nicht aber ich stelle es einfach mal rein. Findige Tierfreundin überführt Auer Ara-Dieb -...
  2. Schwaneneier - Nest "dumm" gebaut?

    Schwaneneier - Nest "dumm" gebaut?: Hi, ich habe da mal eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Ich wohne in Duisburg und hier am Ende des Innenhafen ist eine Schräge die auf einem...
  3. Dumme Frage

    Dumme Frage: Wär es möglich Kanarien und Pfautauben zu vergesselschaften, oder ist das eher ne dumme Idee?
  4. Ja, dumm sind sie nicht!

    Ja, dumm sind sie nicht!: Gestern komm ich am Nachmittag nach Hause, mein Weg zur Eingangstür führt an der Voliere neben dem Haus vorbei deren Bewohner mein Uhu Toshi ist....
  5. Nicht so dummes huhn

    Nicht so dummes huhn: Wie ich schon berichtet habe, habe ich vor einem monat legehuhner aus einem komerzielen huhnerstall bekommen. Nach dem ersten schock (meinem),...