Snert

Diskutiere Snert im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Heute haben wir unseren Neuzugang Snert vom Züchter geholt. Auch wenn das Foto etwas unscharf ist, Snert ist ein sehr schönes 2 Jahre...

  1. #1 WuschElke, 19. Juni 2003
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hallo!

    Heute haben wir unseren Neuzugang Snert vom Züchter geholt.
    Auch wenn das Foto etwas unscharf ist, Snert ist ein sehr schönes 2 Jahre altes Männchen.
    Helga ruft ihn schon, aber ich habe ihn noch in einem anderen Zimmer stehen.
    Wie lange würded Ihr abwarten, bis Ihr sie zusammenlasst? Würded Ihr einen neuen Vogel grundsätzlich dem TA vorstellen?

    Danke schonmal,
    Grüße,
    Elke
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Elke,

    Glückwunsch zum Neuzugang :)!! Ich drück ganz fest die Daumen, daß die beiden sich verstehen.
    Eigentlich sollte man Neuzugänge ja 3-4 Wochen in Quarantäne halten, aber das hab ich noch nie geschafft :~ :D.
    Zum TA würde ich nicht mit jedem neuen Vogel gehen, das wäre ja noch mal unnötiger Streß für den Kleinen. Ich würde jetzt einfach mal beobachten, wie er sich so verhält. Wenn Du nichts Ungewöhnliches im Verhalten feststellen kannst, dann würde ich ihm den TA-Gang ersparen.
    Sieht nach einem hübschen Kerlchen aus, was man auf dem Foto so erkennen kann. Bin gespannt, wie's so läuft. Wenn sie sich nicht verstehen sollten, keine Sorge, es gibt bestimmt Abnehmer (Du hast ja meine pN sicher bekommen ;)).
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wow von mir auch alles gute...dann erzähl mal..wie hörst du das, das sie sich gegenseitig rufen???
     
  5. #4 WuschElke, 19. Juni 2003
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hallo Kessi,

    na, der eine mach Tschip und dann ruft der andere Tschip :D
    Wen sie alleine sind, rufen sie nach einem Partner, das sind erst einzelne Tschipps und können dann richtige Ruffolgen werden. Dabei flattern sie aufgeregt umher. Und bei uns ist das momentan so, einer sagt Tschip und sofort, als käme es vom selben Vogel, antwortet schon der andere.
    Klingt wie die normalen Laute, nur dass die wirklich durchdringend sind.

    Snert ist nicht scheu, ich hatte ihn beim Züchter auf der Hand sitzen und habe ihn am Schluss nur die andere HAnd leicht über ihn gehalten, er hätte sofort fliegen können, blieb aber sitzen. Auch im Käfig kann ich bis auch 10 cm an ihn ran, ohne dass er nur mit der Wimper zuckt.
    Er hat schon ein paar Körnchen, Hirse, Himbeeren und Rauke gefressen und wirkt jetzt satt und zufrieden.

    Näheres bestimmt bald,

    Gute Nacht! Elke
     
  6. SaMa

    SaMa Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Elke!

    Schön, dass Du so schnell einen neuen Partner für die Witwe gefunden hast. Dass er auch noch so zutraulich ist finde ich super!
    Ich drück Dir die Daumen, dass die Vergesellschaftung reibungslos klappt.


    Viele Grüße

    Sascha
     
  7. #6 Silke&Kids, 20. Juni 2003
    Silke&Kids

    Silke&Kids Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Hallo Elke,

    auch von mir alles Gute mit Deinem Neuen!! Das isr ja super, daß das so schnell geklappt hat. Ich drücke Dir die Daumen, daß alles klappt. Auf jeden Fall musst Du uns auf dem Laufenden halten (mit Fotos:D ).
     
  8. #7 WuschElke, 21. Juni 2003
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Moin Moin,

    Danke Silke fürs Daumendrücken, schaut gut aus. Ich habe heute die Käfige nebeneinandergestellt, das war ein Hallo.

    Der Kleine ist mit Wellis zusammengewegen und sprach im Eßzimmer eine Mischung aus australisch und südamerikanisch, aber seit er Helga gehört und vor allem jetzt gesehen hat, fallen ihm auf einmal wieder die richtigen Sperlielaute ein. Das ist echt witzig. Wenn ihm doch wieder ein Wellilaut herausrutscht schaut ihn Helga ganz verwundert an.

    Heute werde ich die Voliere grundreinigen und dann neue Äste reintun und das Spielzeug umsortieren, damit es etwas "neutraler" wird.

    @ Nicole: Ich schaffs auch nicht 3-4 Wochen :~
    Morgen wollen wir sie das erste Mal zusammenlassen. Die beiden finden keine Ruhe, hampeln nur rum und fressen vor Aufregung nur recht hektisch.

    Ach ja, ich habe mir 3 400er Filme gekauft, da die Digicam keinen Zoom hat und die normalen Bilder einfach schöner werden. Ich werde dann morgen knipsen und in 1 Woche könnt ihr dann in Bildern ersaufen :D

    Und das Beste: Snert ist sehr offen und neugierig. Er probiert jedes neue Obst sofort ohne lange rumzuzicken. Und er dreht Obst rein wie ein Wilder, nur Apfel nicht, den er beim Züchter immer bekommen hat. Hängt ihm wohl zum Hals raus. :k


    Wie bekommt ihr die eigentlich so schön rein? bis ich meine auf das richtige Format gebracht habe schaun die nicht mehr so schön aus wie Eure. Gibt es da Tricks?

    Tschüß
    Elke
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 WuschElke, 21. Juni 2003
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Letzter Zwischenstand

    Hallo,

    inzwischen sind die beiden fast unzertrennlich, versuchen schon durchs Gitter zu kuscheln. Snert sitzt da und tswitschert Helga ein Gute Nacht Lied wie es sich für einen charmanten Sperlie gehört. Ich bin wirklich optimistisch was die Zusammenlass-Aktion morgen anbelangt. Vorher will ich noch mal in aller Ruhe versuchen, ob er zumindest aus der Hand frisst.

    Das Erstaunliche an dem Kleinen: Er ist superneugierig. Sobald ein neues Obst reingehäng wird versucht er nach 5 - 10 Minuten davon. Matze hat gerade 5 Mann zu Bésuch, alle sitzen im Wohnzimmer, und Snert steht zwischen Couch und Voliere, keinen halben Meter von unseren Besuchern entfernt, und es interessiert ihn nicht, im Gegenteil, gerade erzählt er unserem Bekannten was.

    Tschüß
     
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    heyx das ist super. ich drück dir die daumen das es weiterhin so gut läuft.
    das mit dem obst kannst du meinen ma beibringen, die fressen es nicht, sie kosten mal aber nur in der voliere der rosellas - nicht bei sich
     
Thema:

Snert