So habe ich die Abgabewellis jetzt mit den

Diskutiere So habe ich die Abgabewellis jetzt mit den im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Nymphen in einem Flug, etwas eng aber es geht. Es waren 22 jetzt noch 15. Foto 1 Ankunft Foto 2 in der Voli Ein Problem zur Zeit. alle...

  1. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Nymphen in einem Flug, etwas eng aber es geht. Es waren 22 jetzt noch 15.

    Foto 1 Ankunft
    Foto 2 in der Voli

    Ein Problem zur Zeit. alle wollen nur Hähne, ein Graus. Soll ich die Hennen nehmen und ihnen eine Blaue Nasenhaut anmalen?

    Habt ihr ein paar Tips für mich, mir gehen langsam die Argumente aus.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    :D :D :D
    Sobald der ''Hahn'' Eier legt bekommst du ''ihn'' aber sicherlich wieder zurück.:D
     
  4. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Eh, ich suche noch ne henne mit so nem farbstich. meine grün bzw wildfarben, da sie ja noch ein blauen schwanz haben. wenn du mit sagst wie eine zu mir kommt nehme ich eine. aber du wohnst zu weit weg und ich kann sie auf keinen fall abholen. kein auto, kein führerschein, kein geld usw. :(
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    @ Daniel

    manchmal haben die Hennen ja auch eine blaue Nasenhaut, dann stelle ich mich mal dümmer, als ich bin. Es ist wirklich ein Graus, alle wollen überwiegend nur Hähne. :(
    @ Chiana, ja dann versuchen wir es mal im Forum Vogeltrasport, dann mußt Du mir aber Deine Adresse mitteilen. Vielleicht fährt jemand zufällig in Deine Richtung? z.B. bei Scotty hat es geklappt. Via Hamburg :D

    Gerade habe ich wieder einen Hahn davon weiter gegeben. Bald sind wirklich nur noch Hennen da. Die Leutchen suchen Ersatz für ihren verstrobenen Hahn.
    5 Zuhause ist ja nun auch kein gutes Verhältnis.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  6. #5 Bastelbiene, 19. Mai 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Eingelebt

    Hallo,

    ich habe 3 von den süßen mit nach Hause genommen.

    Sie haben sich supereingelebt. Auch mein Altsittich hat die Meute angenommen.

    Ein Baby habe ich auch noch mitgenommen, dass mischt die WG auf. Alle sind munter und machen uns viel Spaß.

    Vielen Dank noch mal an hjb. Sie verstehen sich alle prächtig. mittlerweile fliegen auch alle umher und kommen bei lecker Hirse auch auf die Hand.

    Fotos folgen.

    Liebe Grüße
    Petra
     
  7. #6 Micky&Co, 20. Mai 2004
    Micky&Co

    Micky&Co Guest

    das problehm habe ich auch alle hähne sind weg und die hennen sitzen hir! :(
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hmm traurig ist das,aber leider wollen die meisten leute Hähne lol
    verstehe ich nicht,hier sind die hennen genauso zutraulich wie die hähne :0-
     
  9. #8 Pirotess, 20. Mai 2004
    Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    ich denke eher, dass die Leute Hähne wollen, weil die nicht so knabberwütig, nicht so zickig und harmonischer sind und keine Eier legen. ;)

    Ich wollte damals keine Henne, weil ich gehört habe, dass sie alles anfressen (stimmt ja auch ein wenig).
    Und Lieber wollte ich zwei Hähne haben anstelle eines Päarchens, weil ich nicht wollte, dass sie Eier legen ohne mein Wollen.

    Es ist meistens die Unwissenheit und die Vorurteile, die die Leute haben!
    Man kann ihnen eine Henne auch schmackhaft machen....mit ein wenig Verkaufstalent :p
     
  10. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    ich möchte ja eine :(
    aber bis her hat sich keiner für den transport gemeldet :heul:
     
  11. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    dank meherer Eintragungen in verschiedenen HP und Fororen.
    Sind jetzt incl. der von Bastelbiene 12 Wellis vermittelt. Erfreulich war auch in den letzen Tagen, das auch Hennen gewünscht wurden. So fliegen sie jetzt in Düsseldorf 2 x, Hagen, Essen und Dortmund, Remscheid 1 x.
    12 vermittelte, das macht 60 Euro + 5 Euro (Düsseldorfer - Spende) = Euro 65 für das Remscheider Tierheim. Find ich gut. Mal sehen, das erste Geld werde ich ihnen dann in den nächsten Tagen bringen. Die freuen sich bestimmt über den mini Geldsegen. :)
    Also hoffe ich, das die noch verbliebenen auch alle ein schönes Zuhause finden werden. ;)

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  12. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo Katta und alle

    ich denke eher, dass die Leute Hähne wollen, weil die nicht so knabberwütig, nicht so zickig und harmonischer sind und keine Eier legen.

    Ich wollte damals keine Henne, weil ich gehört habe, dass sie alles anfressen (stimmt ja auch ein wenig).
    Und Lieber wollte ich zwei Hähne haben anstelle eines Päarchens, weil ich nicht wollte, dass sie Eier legen ohne mein Wollen.

    Es ist meistens die Unwissenheit und die Vorurteile, die die Leute haben!
    Man kann ihnen eine Henne auch schmackhaft machen....mit ein wenig Verkaufstalent
    --------------------------------------------------------------------
    Bei denen die vorher noch keine Wellis hatten ist es besonders schwer sie davon zu überzeugen das die Paarhaltung natürlicher ist. Sie haben gehört das die Hennen Tapeten und Möbel anfressen und das wollen sie nicht.
    Letztens sagte jemand zu mir, warum ein Risiko eingehen, wenn ich es vermeiden kann. Auf meine Frage, ja was ist nun wenn es ein Hahn macht, ja da kam nur noch Schulterzucken.
    Die meisten haben ihr Erstwissen nur von hörensagen, kaum Literatur gelesen ( fast nie) und im Internet hat man sich oft auch nicht mit dem Thema beschäftigt. Damit beschäfitgt man sich meist erst, wenn es Probleme gibt.
    Es ist leider so.
    Und gegen vorgefasste Meinungen an zu gehen ist besonders schwer, z.B. ein Züchter kann vor Ort kaum sichtbare Beispiele geben. :bahnhof:

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  13. Randall

    Randall Guest

    Hallo Hans-Jürgen,

    als ich vor nun auch gut 16 Jahren meinen ersten Welli bekommen sollte, wußten Oma, Uroma und Papa, daß natürlich nur ein Hahn genommen werden sollte. Denn nur Hähne werden zahm und lernen sprechen.

    Daß mein armer, anfangs natürlich einzeln gehaltener Muck ein fürchterlicher Schisser war, der in seinem 14 Jahre währenden Leben (er bekam nach 5 Jahren dann einen Partner, ich kaufte heimlich einen zweiten Welli und erzählte meinen Eltern, daß der zugeflogen sei. Da sich natürlich kein Besitzer fand, blieb der Vogel dann halt da) nie zutraulich wurde, lag nach der fachverwandtschaftlichen Ansicht dann natürlich nicht daran, daß er eben einfach so war, sondern weil ich mich nicht genügend um ihn gekümmert habe.

    Selbst jetzt, mit meinem gemischten Schwarm und leichtem Hennenüberschuß kann ich die Verwandtschaft nicht davon überzeugen, daß Wellihennen genauso ein Anrecht auf Existenz haben.

    Ich grins mir halt einen, wenn mein Vater bei Besuchen bei uns mit "Ice" flötet, meiner stets blau benasten Henne. Denn Daddy meint blau = Hahn und ich lass ihn in dem Glauben.

    Viele Grüße,
    Franziska
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    So

    bin gerade bei der Wäschetour, beim Remscheider Tierheim vorbei gefahren und habe die ersten Euro 65,-- als Spende überreicht. Irgendwie werde ich die Quittung dann auch nich hier herein bekommen.
    Es war zwar kurz vor Mittag und alle wollten weg, alle waren nett, wie sie hörten da kommt einer mit ner Spende. Na ja, nach alter Rechnung immerhin noch 130 DMchen. Dafür kann man schon ein wenig Tierfutter bekommen. Wollen auch gerne hoffen das alle Wellis ein schönes neues Zuhause bekommen. ( Dann klingelts noch mal auf dem Spendenkonto) Es sei ihnen gegönnt.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  16. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    klasse :D ich wünsch dir viel glück bei der vermittlung der restlichen abgabe wellis ;)
     
Thema:

So habe ich die Abgabewellis jetzt mit den

Die Seite wird geladen...

So habe ich die Abgabewellis jetzt mit den - Ähnliche Themen

  1. neue Abgabewellis

    neue Abgabewellis: Oh man, letztens hat mich meine Nachbarin angesprochen, ob ich noch 2 Wellis nehmen würde. Eine Freundin hätte sie gefragt, ob sie jemanden...