Soll ich einen trennen?

Diskutiere Soll ich einen trennen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, dies ist eigentlich die Fortsetzung zu diesem: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=90426 aber um es etwas übersichtlicher zu...

  1. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    dies ist eigentlich die Fortsetzung zu diesem: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=90426

    aber um es etwas übersichtlicher zu machen, frage ich nun hier weiter.
    Ich kann nun von drei Wellensittichen (zwei Hennen ein Hahn) (erstmal) die zwei Hennen haben. Ich habe jedoch nicht vor, den Hahn dort alleine zu lassen. :nene: Denn geteiltes Leid ist ja auch halbes Leid.

    Nun könnte ich auch erstmal eine Henne nehmem und darauf hoffen, dass ich die anderen beiden auch noch später bekomme.
    Die Henne würde (in der Zwischenzeit) bei mir einen neuen Partner bekommen.
    Irgendwie habe ich jedoch ein schlechtes Gefühl dabei die drei zu trennen. Den Hahn will er jedoch nicht hergeben. :( Soll ich eine Henne nehmen oder soll ich alle drei so lange dort lassen, bis ich wirklich alle drei bekomme?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wenn das ein eingespieltes Team ist, wurde ich sie nicht trennen.

    Gibts zoff, dann der aussenseiter zu dir nehmen und einen Partner besorgen.
     
  4. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Angeblich ist der Aussenseiter der Hahn, aber den gibt er ja nicht her.
    Aber das kann auch alles nur gerede sein, weil er die anderen beiden loswerden will. So langsam bin ich da echt wütend, aber wenn ich richtig mieß werde, werden die Vögel da nie rauskommen, also versuche ich mal ruhig zu bleiben. :(
     
  5. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Neues Jahr, neues Glück. :D

    Montag hole ich alle drei Wellis ab. :trost:
    Bin schon gespannt, was das hier wird, mit vier Kanarien, zwei Sperlis und drei Wellis. Denke ich werde mich daher wohl von den Wellis wieder trennen müssen, wenn etwas Gras über die Sache gewachsen ist.
    Bin aber schonmal froh, dass sie da raus kommen. Werde also in den nächsten Tagen bestimmt ein paar Tips brauchen. :~


    Frohes neues Jahr wünsch ich euch allen und bis bald.
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Yvonne,
    erst einmal ein gesundes und frohes neues Jahr.
    Warum willst Du Dich von den Wellis trennen?? Ich habe in der Voliere 9 Wellis und die 5 Kanarien meiner Tochter gehalten - das ging wunderbar. Die Voli ist groß genug, die Vögel teilten sie unter sich auf. Es gab nie zoff. Über Winter hatte ich die Kanarien dann ins Haus geholt.
    Probier es doch erst einmal.
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,
    Müsstest du ausprobieren, ob das mit Wellis, Sperlis und Kanarien funzt. Es gibt Fälle (siehe Isrin), wo es ohne Probleme funzt und Fälle, wo die Wellis nicht gerade sanft mit den Kanarien umgehen.
    Alles Gute für die Geier!
     
  8. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ich werde es probieren, aber ich mach mich schonmal mit dem Gedanken vetraut, dass ich sie abegeben muss, dann ist man nachher nicht so enttäuscht.
    Die Voliere für vier Kanarien und zwei-drei Wellis (je nachdem ob ein richtiges Paar dabei ist) wäre 120cm lang, 60cm breit und 170cm hoch. Meint ihr das könnte gutgehen? :~
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Vielleicht

    sollte man die Quarantäne nicht vergessen!!!!!!!!!

    Gerade bei mehreren vorhanden Vögeln wichtig!!!!!!!!!!!!!!

    Schön das Du sie holst.
     
  11. #9 Brieftaube, 4. Januar 2006
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Also ich finde man sollte das risiko der vergesellschaftung von spitzschnäbligen Vögeln mit Wellis nicht eingehen! Zu schnell ist da eine Zehe der Kanarien draufgegangen! Wer kennt es nicht das gehacke der Wellis wenn sie mal sauer sind, das sind kanarien einfach nicht gewohnt und können sich darauf nicht einstellen!
    Und bei der Volierengröße bzw. eigentlich ist es ja ein großer Käfig ist das absolut nicht möglich! :+klugsche ;)
     
Thema:

Soll ich einen trennen?

Die Seite wird geladen...

Soll ich einen trennen? - Ähnliche Themen

  1. junge zu früh getrennt?

    junge zu früh getrennt?: Guten Tag, ich habe meine Zebras vor einigen Wochen brüten lassen und soweit ist auch alles gut gegangen. Habe 3 gesunde Küken (2 Hähne und 1...
  2. Meine Rosellas verstehen sich nicht

    Meine Rosellas verstehen sich nicht: Ich muss leider etwas ausholen... Herbst 2013 haben wir uns ein Rosellapaar gekauft. Leider waren beide Tiere schwer erkrankt, dass das Männchen...
  3. Trennen von Brillenvögel?

    Trennen von Brillenvögel?: Hallo Mir wurde öfters gesagt das Leute ihre Brillenvögel in der Brutzeit die Weibchen und das Männchen trennen . Muss das eigentlich sein wenn...
  4. Vögel trennen wegen zuviel Brüten

    Vögel trennen wegen zuviel Brüten: Hallo Ich habe hier 2 Weibchen, die eine hat im Futternapf gebrütet, die andere auf dem Boden. Nun habe ich die 2 von den anderen 4 getrennt....
  5. Wir müssen uns trennen

    Wir müssen uns trennen: Heute schreibe ich aus einem für mich sehr schwierigen und auch traurigen Thema. Villeicht haben manche meine Geschichte mitverfolgt. Vor ein...