*Soll ich meine Sperlis Nachts abdecken ???*

Diskutiere *Soll ich meine Sperlis Nachts abdecken ???* im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Sperli Liebhaber, ich habe mir jetzt nachdem leider unser Hamster Maggy gestorben ist (war ein tolles Familienmitglied) ein Pärchen...

  1. Portschi

    Portschi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linkenheim (bei Karlsruhe)
    Hallo liebe Sperli Liebhaber,

    ich habe mir jetzt nachdem leider unser Hamster Maggy gestorben ist (war ein tolles Familienmitglied) ein Pärchen Sperlis gekauft (Nele und Paulchen). Die zwei sind ein Herz und ein Seele :trost: gerade mal 8 Wochen alt, Blutsfremd und fressen schon aus der Hand. Hat meinem Leben einen ganz neue Richtung gegeben die zwei zu beobachten und sich zu freuen das sie jeden Tag mehr Vertauen zu mir bekommen.
    Ja meine Frage, also die Vögel stehen bei uns im Wohnzimmer in einem ruhigen Eckchen neben der Chouch. Wir schauen abends doch des öftern mal eine DVD, der Käfig steht so 4-5 Meter vom TV entfernt. Soll man die Vögel mit einem Tuch Abdends abdecken oder eher nicht. Bisher werden Sie sehr behutsam Abends so um 8.30 Uhr abgedeckt und sind dann nicht mehr zu höhren bis sie um 6.30 Morgens wieder aufgedeckt werden. Ist das so richtig oder falsch.
    Würde micht freuen wenn Ihr mir ein par Tipps :idee: oder Erfahrungen geben könntet.

    Grüßle und Danke

    Ingo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Ingo,
    sei herzlich willkommen bei uns "Sperlisüchtigen" und im Forum.

    Es gibt keine Regel ob der Käfig nun abgedeckt werden sollte oder nicht - das kannst du machen, wie du möchtest.

    Viele von uns haben sehr große Volieren für die Vögel, die einfach zu groß sind um sie abzudecken. Meine Sperlinge gehören dazu, sie schlafen auch mit einer "Nachtlampe". Das ist einfach eine Schreibtischklemmleuchte, die nach unten gerichtet ist und die ganze Nacht über brennt.
    Ab und zu schieben die Vögel Panik und es gibt mitten in der Nacht ein wildes Geflatter. Dann ist es gut, wenn sie Licht haben und sich orientieren können.

    Wenn du meinst, deine Sperlinge sind sehr ruhig und fühlen sich sicherer unter dem Tuch, dann decke sie weiterhin ab.
     
  4. #3 ginacaecilia, 29. Januar 2010
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo ingo, auch von mir ein herzliches willkommen, und es freut mich, dass du spaß an diesen wirklich witzigen kobolden hast.
    ich decke auch nicht ab, wie isrin schon sagte, eine größere voliere ist mühsam abzudecken, da bräuchte ich laken, dann würden sie sich eher erschrecken, als zu bett zu gehen, lol.
    es gibt schlafbäume , die vögel, z.b. spatzen, draußen in der natur oder der stadt wählen, da sind laternen, oder lärm von bistros usw. aber sie haben selber gewählt und es tut ihnen wohl nichts.
    wenn deine das gewohnt sind, und du meinst so ist es gut, dann ist es gut so. sie werden dir schon zeigen, was für sie ok ist.
     
  5. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Hallo Ingo,

    auch von mir herzlich willkommen.
    Ich schreibe mal als Vertreterin der "Abdeck-Fraktion", damit du siehst, dass es beides gibt:

    Ich habe von Anfang an abends abgedeckt - so wie du, weil ich auch das Gefühl hatte, dass sie im Wohnzimmer bei laufendem Fernseher ihre Ruhe brauchen. Inzwischen haben sie sich so sehr daran gewöhnt, dass sie das Ritual brauchen, dann auf ihre Schlafplätze gehen und - genau wie bei dir - still sind. Vorher turnen sie noch rum, picken u. trinken. Allerdings habe ich neben der Voliere auch ein Nachtlicht in der Steckdose (vom Aldi), so dass sie nachts schwach Licht haben zur Orientierung.
    Außerdem steht die Voliere direkt an einer Wand, die sich jetzt im Winter kalt anfühlt, so dass ich denke, dass das Tuch auch ein wenig schützt gegen evtl. Kälte.

    Du siehst also, es geht beides.
     
  6. #5 Papagei1978, 29. Januar 2010
    Papagei1978

    Papagei1978 Körnersklavin d. Grünen

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23701 OH
    Hallo Ingo,
    ein herzlich Willkommen auch von mir! :zustimm:
    Ich decke meine Beiden auch nicht mehr ab, früher habe ich dies auch gemacht!

    Sie haben jetzt ihren Schlafplatz so gewählt das sie eine Gardine oder sogar eine Bettdecke haben, da herrschen bestimmt immer so an die 50 Grad unter, schön mollig und warm! :zwinker::D

    Sie sitzen dort immer unter wenn sie schlafen. Sie richten sich auch ihr Bett.

    Ich denke, dass es dir überlassen ist ob du sie abdecken möchtest oder nicht! Es ist nicht zwingend erforderlich!

    Sie werden dir das schon mitteilen, wie sie es am liebsten mögen! :bier:


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. Kendra

    Kendra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Meine Voliere mit den Sperlingen steht auch im Wohnzimmer und die können wenn sie wollen auch fernsehnen .
    meistens haben sie die Köpfe unter den Flügeln und schlafen , glaube nicht das ihnen das was aus macht .

    gruß Bärbel
     
  8. #7 Kleiner Wolf, 29. Januar 2010
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Hallo!

    Ich hatte meine beiden auch immer abgedeckt - seit letzten Sommer mache ich es nun nicht mehr (nach gut 8 Jahren von heute auf Morgen aufgehört).

    Wir hatten bei uns ein paar kleine Umbauaktionen und ich hatte es irgendwie vergessen. Den beiden war es irgendwie egal. Die setzen sich immer so zwischen 18 - 19 Uhr auf ihren Schlafplatz und stecken den Kopf ins Gefieder. Meine beiden haben ihren derzeitgen Schlaf-Sitzplatz in ungefähr 1,50 m höhe direkt am Gitter des Käfigs. Das man ständig an ihrem Käfig vorbei läuft wenn man ins Wohnzimmer rein oder raus will - stört sie überhaupt nicht. Keine Reaktion - wenn sie mal pennen, dann pennen sie wohl. So wie wir auch :zwinker:

    Ein spezielles Nachtlicht habe ich nicht - allerdings steht in unmittelbarer Nähe ein Aquarium und ab 22 Uhr geht da das Mondlicht an. Das reicht an Nachtbeleuchtung.

    Denke mal, das kann wohl jeder machen wie er will.
    Bei meiner der derzeitigen Vogelbehausung wäre das mit dem Abdecken kein Problem - der Käfig hat noch die Maße das ein etwas größeres Tuch als Sichtschutz geht. Allerdings ziehen die beiden in Kürze in ein neues Heim. Dann klappt das nicht mehr - jetzt haben die sich dran gewöhnt, auch ohne Tuch zu schlummern.
     
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Also ich würde die Vögel nicht abdecken. In der freien Natur werden sie ja auch nicht zugedeckt. Außerdem ist es besser wenn sie alles mitbekommen. Sie gewöhnen sich sehr schnell an alles. Wenn sie ein uerwartetes Geräusch hören ist es besser wenn sie sehen das keine Gefahr besteht. Unter einer Decke wissen sie nicht was passiert ist. Meine Vögel gehen alle zu ihrer bestimmten Uhrzeit schlafen und da ist es egal wenn um sie herum etwas passiert.Sie ignorieren das einfach.
     
  10. Portschi

    Portschi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linkenheim (bei Karlsruhe)
    Hallo an alle,

    vielen Dank für die nette Aufnahme bei Euch im Forum und auch Danke für Eure Tipps.
    Ich sehe schon es gibt wie immer für und wieder, da sich meine zwei Lieblinge bis jetzt immer abend auf ihren Schlafplatz setzten und Ihnen das Abdecken offensichtlich nicht schadet. Werde ich die beiden weiterhin abdecken. Ich decke sie übrigens nicht ganz ab sondern nur die Vorderseite und die beiden Seiten nicht ganz. Das mit dem Nachtlich werde ich einführen.
    Jo by the way noch, bin total happy habe die zwei jetzt gerade mal ein Woche Zuhause und beide kommen schon auf die Hand und lassen sich sogar ohne Aufregung aus dem Käfig nehmen und das auch von meiner kleinen Tochter und meiner Frau. Werde Ihnen heute mal das Wohnzimmer zeigen und hoffen das Nele und Paulchen dann abheben.

    Grüßle und noch mal Danke an alle
    Ingo
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. SK69

    SK69 Guest

    Ich mache beides! :D

    Meine Wellis decke ich ab, die Sperlinge nicht!

    Um Punkt 20.30 Uhr machen die so ein Spektakel, dann sind sie müde und es wird um die Schlafplätze gekämpft, welche allerdings immer die gleichen sind. Daher verstehe ich dieses Spektakel nicht. :nene: Ich mache dann das Licht über der Voli aus und ein anderes im Wohnzimmer an. Dann geht es ganz fix mit der Nachtruhe.
    Nachts habe ich aber auch ein Nachtlicht an, das ist mir sicherer, falls mal aus irgendeinem Grund Panik ausbricht und die Vögel sich zu Tode flattern würden oder die Schlafplätze nicht wieder finden.
    Der Fernseher scheint sie nicht zu stören. Man sieht dann nur 6 grüne Sperlinge, die aussehen wie 6 grüne Tennisbälle, da alle mit dem Kopp im Gefieder schlafen.

    Viel Freude mit deinen neuen gefiederten Freunden!
     
  13. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    wir decken unsere Sperlies auch nicht ab. Ich sehe das so wie Solcan.

    Trotzdem können wir ohne Probleme bis in die Puppen DVD gucken. Die Beiden stehen auf der anderen Seite des Zimmers und dort ist es auch dunkel. Lediglich neben dem Fernseher brennt ne kleine Couchlampe.

    Die Beiden haben keine Probleme damit.
     
Thema: *Soll ich meine Sperlis Nachts abdecken ???*
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageien nachts abdecken

    ,
  2. Nachtruhe sperlingspapageien

    ,
  3. sperlingspapagei in der Nacht abdecken

    ,
  4. müssen sperlingspapageien nachts abgedeckt werden