Sperlingspapageienfuttermischung

Diskutiere Sperlingspapageienfuttermischung im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich schon wieder, mit so einer Futterfrage...:~ Also ich stelle ja gerade meine Sperlinge auf Sonnenblumenloses, möglichst gesundes...

  1. Bigi

    Bigi Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,
    ich schon wieder, mit so einer Futterfrage...:~

    Also ich stelle ja gerade meine Sperlinge auf Sonnenblumenloses, möglichst gesundes und artgerechtes Futter um un habe jetzt die Sperlingspapageienfuttermischung von birdbox gekauft.
    Ich war überascht, sie sieht (fast) aus wie ein einfaches Wellensittichfutter, also gelbe+rote Hirse mit relativ viel Negersaat, etwas Leinsamen und Grassamen und so gut wie kein Kardi (ich weiss, es sind auch noch andere Saaten drin, aber optisch dominieren die genannten).
    Leider gibt birdbox auf der Homepage ja keine %-Anteile an. Aber die Mischung sieht schon etwas anders aus als die unter "Ernährung von Sperlingspapageien" (also hier http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=125054). Ich will die Mischung von birdbox nicht schlecht machen, bitte nicht falsch verstehen (bin ja auch Laie was die Fütterung angeht) - hab mich eben nur gewundert :s

    Von wem ist die Mischung aus Deinem Beitrag Uwe?

    LG Bigi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    meine mischung bekomme ich direkt von einem hiesigen saatenhandel, die machen aber keinen versand

    ich bin einer von denen, der nach möglichkeit keine werbung macht, denn in meinen augen gibt es viele gute lieferanten, alle mit kleinen abweichungen in der zusammensetzung.

    zur mischung der bird-box kann ich aber was sagen, denn ich habe sie von einem freund mal bekommen und sehr wohl kritisch geprüft. sicherlich gibt es in allen mischungen kleine abweichungen!
    der vorteil bei dieser mischung ist aber, und das ist leider keine selbstverständlichkeit: das futter ist frisch, wird optimal gelagert (riecht auch entsprechend nach saat) und ist voll keimfähig. ich kann nur sagen, damit macht man garantiert keine fehler.
    dies war mal eine kostenlose werbung für die bird-box und hier hat auch jemand mal die kolbenhirse getestet, gleiches ergebnis, hochwertige ware!
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    da uwe direkt angesprochen war, wollte ich seiner antwort nicht vorgreifen.

    aber das futter der bird-box ist in der tat erstklassig. ich kann mich uwes worten wirklich nur anschliessen.
    übrigens den test mit der kolbenhirse habe ich gemacht und so schnell hatte ich noch nie ein keimendes ergebnis :zustimm:

    (und wieder eine kostenlose werbung, lach)
     
  5. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Als Allternative wäre auch Großssittichmischung ohne Sonnenblumenkerne gemischt mit Waldvogel bzw. Wildsamenmischung möglich.

    Damit bekommt man auch noch einen Guten Anteil Grassamen usw. ins Futter.
     
  6. Bigi

    Bigi Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,
    es ging mir wirklich nicht um die Qualität (im Sinne von Frische, Keimfähigkeit usw) sondern nur (!) um die Zusammensetzung des Futters. Ich weiss, es führen viele Wege nach Rom was die %-Anteile der einzelnen Saaten angeht. Aber dennoch wollte ich gerne Eure ganz persönliche Meinung dazu hören. Ich hatte nach dem Lesen hier im Forum eine etwas andere Mischung erwartet (also weniger Negersaat, etwas mehr Kardi), aber vielleicht war ich da einfach auch auf dem Holzweg. :idee:

    Die Qualität des Futters um das noch mal ganz deutlich zu sagen gefällt mir auch sehr gut :zustimm: (habe auch schlechte Erfahrung mit einem anderen Futterversand gemacht), sonst würde ich sie auch gar nicht verfüttern. Ich habe auch zuvor schon mal die Wildsamen von birdbox getestet. Ich fand die Mischung toll, leider stehen meine beiden Geier (noch) nicht so sehr drauf :o . Aber sie müssen sich im Moment ja eh sehr umstellen, denn natürlich haben sie am liebsten die Schokolade (alias Sonnenblumenkerne) gefuttert


    Viele Grüße :)

    Bigi
     
Thema:

Sperlingspapageienfuttermischung