spielzeugball

Diskutiere spielzeugball im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, wollten mal ne rundfrage starten: spielen eure sperlis mit kleinen platik-bällen? haben im internet videos geguckt und diese dinger...

  1. #1 Küken1984, 11. August 2008
    Küken1984

    Küken1984 Ein Paar mit zwei Pärchen

    Dabei seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hallo, wollten mal ne rundfrage starten: spielen eure sperlis mit kleinen platik-bällen? haben im internet videos geguckt und diese dinger mehrfach gesehen, daher heute mal einen gekauft. das ding ist lila-durchsichtig, mit löchern drin und im inneren sind einige bunte perlen (die aber nicht durch die löcher passen). dadurch rappelt das ding. haben es einfach auf den fußboden gelegt, wird bisher seeeehr kritisch beäugt 8o - selbstverständlich aus einigem abstand. irgendwelche erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mausi87

    Mausi87 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldenbuch
    Hallo,
    also ich hab meinen mal einen Rattanball rein gelegt der eine kleine Glocke innen drin hatte.
    Sie sind voll drauf abgefahren und haben den Ball im Null Komma nix zerlegt.
    Hatte den Ball auch nur auf dem Boden liegen. Die beiden haben dann immer so eine Art Fußball gespielt und ihn immer hin und her gerollt.
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    die plastikbälle wurden von meiner bande nicht angerührt- rattanbälle (auch die mit 25 cm durchmesser) wurden sofort genommen - die eignen sich auch viiiiel besser zum schreddern.
     
  5. #4 Küken1984, 11. August 2008
    Küken1984

    Küken1984 Ein Paar mit zwei Pärchen

    Dabei seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    klingt gut - aber wo bekommt ihr diese rattanbälle? haben sowas noch nicht gesehen. das heißt, gesehen schon, aber dann eben lackiert als deko. und die sind dann ja nicht so gut. :nene:

    der plastik-ball wurde übrigens beäugt, aber noch nicht angerührt. aber naja, war eine investition von 69 cents - insofern...
     
  6. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Der Beschreibung nach habe/hatte ich die gleiche Kugel wie Mausi87. Und diese bekommt man eigentlich in vielen Zoogeschäften und ist viel besser geieignet als eine Plastigkugel ...denn man kann sie halt so schön kaputt machen.
     
  7. Mausi87

    Mausi87 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldenbuch
    Ich hatte meinen Rattanball aus auch einem Zoogeschäft.
    Man findet sie meistens in der Nagerabteilung, oder in Dekogeschäften ( dort gibt es meistens auch unlackierte ).
    Sie kosten auch nur so ca. einen Euro, die anschaffungskosten sind also sehr gering, und die freude bei den Kleinen umso Größer wenn sie erst mal entdeckt haben was man damit machen kann.
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    ich habe die kugeln damals bei hornbach gefunden.
    gibt/gab es aber auch bei ikea und obi
    so sieht es aus, wenn sie "gebraucht" werden
     

    Anhänge:

  9. #8 Küken1984, 12. August 2008
    Küken1984

    Küken1984 Ein Paar mit zwei Pärchen

    Dabei seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hihi, sieht nach spaß aus! wir werden uns auf die suche machen. gute idee mit dem aufhängen!
     
  10. Mausi87

    Mausi87 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldenbuch
    Meine war nur so fünf Zentimeter im Durchmesser, die haben sie dann immer versucht rum zu tragen. Sind dann immer wie so Pinguine rum gewatschelt.
     
  11. Küken1984

    Küken1984 Ein Paar mit zwei Pärchen

    Dabei seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    :beifall: supi, das könnte unseren auch spaß machen.
     
  12. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Meine Kleinen haben mich ganz gern mit dem Ball beschäftigt - an den Käfigrand tragen und runter werfen und dann meckern, bis ich ihn wieder aufgehoben habe. Dann das Spielchen von vorn.

    Die Weidenringe mögen sie auch sehr - und ich lieber, da muß ich mich nicht ständig bücken. :D
     

    Anhänge:

  13. Küken1984

    Küken1984 Ein Paar mit zwei Pärchen

    Dabei seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hihi, haben heute für großen bahnhof im futterhaus gesorgt: nachdem zwei verkäufer die vogel- und nagetierregale nach rattanbällen durchsucht hatten, wurde der katalog zu hilfe genommen. dort fanden sie die dinger, weidenbälle mit glocke, beim nagerbedarf, meinten aber sie hätten sowas noch nie gehabt. daraufhin wurde noch in eine andere filiale telefoniert, die die auch noch nie gehabt haben. schließlich erbot sich die verkäuferin, die bälle zu bestellen. wieviel wir denn abnehmen würden, wollte sie wissen. na mal sehn, ob das was wird :D hoffentlich werden die nicht im 100-Stück-Karton geliefert...
     
  14. Mausi87

    Mausi87 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldenbuch
    Habe meinen Süßen auch immer noch ein bisschen Hirse in den Ball rein gemacht dann sind sie noch wilder drauf und sind ne ganze weile beschäftigt.
    Meine machen dann Stunden nichts anderes mehr als zu versuchen die Hirse aus dem Ball zu bekommen.
     
  15. Küken1984

    Küken1984 Ein Paar mit zwei Pärchen

    Dabei seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    jippie, in einer anderen zoohandlung sind wir gestern fündig geworden! haben zwei von diesen weidendingern gekauft und werden sie beim nächsten anflug von langeweile in die menge werfen :D das mit dem hirse ist ne gute idee, da stehn unsere auch total drauf.

    derzeit sind die vier allerdings gut beschäftigt: von den eltern gab es frische zweige aus dem garten (eberesche, kirsche und haselnuss). damit haben sie viel spaß. die vogelbeeren essen sie zwar nicht, aber sie knipsen sie einzeln ab und freun sich, wenn sie dann auf dem boden aufploppen. und die blätter sind frisch lecker und verwelkt lustig: dann rascheln sie damit und finden das ulkig.

    aber der nächste winter kommt bestimmt und dann wird das weidenspielzeug ausgepackt! :freude:
     
  16. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    im winter lassen sie sich auch gut mit einem nicht zu sehr harzendem tannenzweig beschäftigen (nadeln abzwicken)

    ... und die grünen schnäbel stehen sperli sehr gut :D
     
  17. Küken1984

    Küken1984 Ein Paar mit zwei Pärchen

    Dabei seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hihi, der erste kontakt zum unbekannten spielobjekt wurde gestern hergestellt. habe die bälle einfach mal auf das volieren-dach gelegt, damit sie beim freiflug mal wieder was neues haben. ein hahn ist erstmal drüber gestolpert und hat sich total erschrocken :~ seine henne dagegen fand die bällchen sehr interessant und hat schon ein bisschen dran geknabbert. :zwinker:
     
  18. Küken1984

    Küken1984 Ein Paar mit zwei Pärchen

    Dabei seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    = gemeint sind die weidenbällchen mit glocke, nicht das plastikteil, dass ist nach wie vor gruselig
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Mausi87

    Mausi87 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldenbuch
    Mein Hahn versucht sich immer druf zu setzen, er begreift einfach nicht das das nicht geht. Er erschrickt jedes mal wenn der Ball dann weg rollt. Sie knabbert auch mit begeisterung dran rum und versucht an die Hirse zu kommen.
     
  21. Küken1984

    Küken1984 Ein Paar mit zwei Pärchen

    Dabei seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Juhu, mit hirse drin finden die hennen die bälle noch lustiger. die blaue (die ja ohnehin immer gerne action hat) hat sich gestern beim freiflug richtig an einem ball abreagiert! ihn in den schnabel genommen und kräftig gegen die voliere gekloppt. :hammer: dabei murmelte sie etwas von "DA MUSS DOCH IRGENDWIE DER SCH... HIRSE RAUSZUKRIEGEN SEIN VERDAMMT NOCHMAL!!!" :+knirsch:

    übrigens hat mich das andere tiergeschäft angerufen...die bestellten bälle wären jetzt da 8o ich hatte sie so verstanden, dass sie mal schaut, in welcher stückzahl sie bestellen kann und dann nochmal fragt... hoffenlich hat sie jetzt nicht zuviele bestellt :? aber ein paar kann ich ja ruhig noch anschaffen, denn wenn die blaue so weitermacht, haben die bei uns keine lange haltbarkeit :+schimpf
     
Thema:

spielzeugball