Stressatmung??

Diskutiere Stressatmung?? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich hoffe, daß es keine krankheitsbedingten Symtome sind. Joshi hat vor ein paar Tagen seine Partnerin verloren und hat seitdem sofort...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich hoffe, daß es keine krankheitsbedingten Symtome sind.

    Joshi hat vor ein paar Tagen seine Partnerin verloren und hat seitdem
    sofort Streßatmung, wenn ich an den Käfig komme :(

    Jetzt frage ich mich natürlich, ob es durch den Verlust seiner Partnerin kommt
    bzw. dadurch, daß er Trauerarbeit leistet.

    Ich bin recht ratlos und ängstlich, daß er auch krank sein könnte :traurig:

    Kann mir jemand helfen ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo Rappe,

    weisst Du denn, woran Joshis Partnerin gestorben ist? Sitzt er seitdem alleine?
    Wenn er nicht ein wenig zutraulich ist, kann er jetzt alleine natürlich extrem ängstlich sein, ohne seine "Verteidigung" seiner Seite...
    Ich kenne das von einem meiner beiden Nymphies, sie ist ziemlich mutig, solange das Männchen dabei ist, dann kommt sie auch zu uns, aber wehe, sie ist alleine im Zimmer. Dann wird auch ängstlich geatmet und geflüchtet, wenn man in ihre Nähe kommt.
    Aber um sicher zu gehen, solltest Du zu einem TA gehen, der auch Vogelkundig ist.

    Viele Grüße
    Kerstin
     
  4. #3 DieJasminII, 5. August 2005
    DieJasminII

    DieJasminII Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Die erste Frage die dazu habe, weißt du woran seine Partnerin gestorben ist? War es evtl. etwas ansteckendes, so dass Joshi nun auch erkrankt ist?

    Falls die Partner einfach verstorben ist, ohne vorherige Krankheitszeichen würde ich vorsichtshalber mit dem anderen Welli zum Tierarzt gehen. Die ganz normale Palette wie Kot- und Kropfabstrich, auf Viren, Bakterien und pilzbedinten Krankheiten untersuchen lassen.

    Alles Gute,
    Jasmin
     
  5. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Ihr,

    Joshis Partnerin ist an Kolibakterien gestorben und er ist noch mit zwei
    anderen zusammen. Komischerweise hat er diese Streßatmung auch nicht
    ständig.

    Jasmina ist jetzt seit 9 Tagen tot und er hatte bisher zwei mal diese
    Streßatmung, wenn ich zu nahe gekommen bin.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stressatmung??