Terraristikartikel auch fürs Vogelheim?

Diskutiere Terraristikartikel auch fürs Vogelheim? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Habe geplant bald die Verantwortung für ein Mohrenkopfpaar zu übernehmen. Nun möchte ich versuchen von Anfang an alles Richtig zu machen...

  1. phorkyas

    phorkyas Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe geplant bald die Verantwortung für ein Mohrenkopfpaar zu übernehmen. Nun möchte ich versuchen von Anfang an alles Richtig zu machen und brauche deshalb eure Hilfe.

    Die Voliere ist bestellt und kommt noch diese Woche und nun mache ich mir immer eindringlicher Gedanken über die Inneneinrichtung. Habe mich abgesehen natürlich von tausenden Vogelzubehörshops auch auf einigen Terraristikshops umgesehen und war begeistert von so einigen Dingen, die dort angeboten werden. Nun weiß ich aber nicht genau, ob ich die Dinge auch den Vögeln geben kann.

    Okay, Kork und Kaffeeholz kann ich benutzen. Aber ich hab auch Dinge wie Lianen, Magrovenholz, Coco Tronchos, Lochgesteine, Palmwedel, Mopani-Wurzeln, Opuwa Holz oder Savannenholz gefunden. Ist das alles auch unbedenklich für die Vögel???

    Außerdem würde mich interessieren, wie lange so ein Java Climbperch und eine Korkhöhle durchschnittlich benutzbar ist. Das Kork ist ja eher weich, wird also wahrscheinlich schnell zerkleinert, oder? Ich bin zumindest begeistert von dem Kaffeeholz und wollte den Kletterbaum aus Kork, Kaffeeholz und normalen Ästen basteln aber mit dem Kork bin ich mir eben etwas unsicher. Am liebsten würde ich so einen Java Tree XXL kaufen aber etwas über 400 EUR sind dann doch eine Menge Geld, da müßte es schon ein ganzes Leben halten :)

    Also, über Infos würde ich mich ganz doll freuen!

    Liebe Grüße, phorkyas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo phorkyas,

    ich habe mich auch in die Terraistikartikel verlieb und ich habe nachgefragt und mich schlau gemacht. Alle Hölzer kannst Du nehmen. Von Lianen bin Mangrowiaholz (oder so ähnlich) kannst Du nehmen. Die Frage ist nur, ob Dir die ganze Sache auch Wert ist, denn viele dieser Hölzer kosten ein Heiden Geld und halten wenn es hoch kommt eine Srtunde!!!! Ich habe es seien gelassen auf Grund der Kosten und baue selber lieber Spielzeug aus Naturhölzer!!!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  4. phorkyas

    phorkyas Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo "Ihr Geier" :o

    Vielen Dank für die Antwort, hat mich ja schon ein ganzes Stück weitergebracht!

    Na eine Stunde ist ja nicht wirklich viel Zeit 8o Also das kann ich mir dann auch nicht leisten. Dann gibts solch schöne Sachen wohl nur ab und zu mal.

    Lieben Gruß, phorkyas
     
  5. #4 Kongopapa24, 8. November 2005
    Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest

    Hi,
    härteres Holz z.b hält schon eine weile,wenn Deine Mopas genug andere beschäftigungen und Spielzeug haben.Klar,sieht schon gut aus,wenn das Holz dann als "Deko" und sitz/landegelegeheiten geboten werden.Allerdings würde Ich mein Holz nicht in Internetshops holen,weil jedes Holz ist ein anderes von der form her.Halt einzelstücke der Natur ebend.Sowas kaufe Ich immer mit den Auge,in Zoogeschäfte.Weil auf den Bildern im Internet siehts dann schon mal anders aus,als abgebildet oder gedacht.Aber es gibt auch schöne einheimische Äste und soweiter aus der Natur!Die haben sogar noch Rinde und schmecken;)
     
  6. phorkyas

    phorkyas Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kongopapa24!

    Auch Dir danke für die Antwort.

    Bei einigen dieser Teile steht es wär hartes Holz. Aber ich wollte von vorneherein das ganze mit normalen Naturästen kombinieren. Naturäste sind ja auch wirklich das Beste! Aber die Teile sehen wirklich Klasse aus und ich dachte so zur Abwechslung :o Ab und an werde ich das Zeug mal kaufen. Mal schauen ob sie das dann mögen.

    Ich kaufe auch eigentlich lieber im Zoofachgeschäft in meiner Nähe, hab aber bisher kein so wirklich gutes gefunden.

    Wo bekommst Du denn Deine Naturäste her? Gehst Du einfach in den Wald suchen???

    Lieben Gruß, phorkyas
     
  7. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    für kleinere äste, die ich dann gleich in handlichere stücke zerschneide, gehe ich in den wald. auch mal für eine schöne kletterstande.

    aber ich habe einen blumenhändler, der aras hat und denen ständig neue kletterbäumne baut. da kann ich dann für 30 euro zwei riesenholunderbäume bestellen und mir selber einen baum bauen.

    ist aber in berlin...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. phorkyas

    phorkyas Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vebsurfer!

    Jetzt bin ich aber ganz schön neidisch!!! Das ist ja echt toll mit dem Blumenhändler :beifall:

    Das ist leider mein Hauptproblem. Kleinere Äste zu finden ist halt kein Ding aber größere aus denen man eben einen Kletterbaum machen kann ist etwas kompliziert. Okay, mit Erfindungsreichtum kann man sich natürlich aus kleinen Ästen einen großen machen aber toll wär natürlich ein großer Ast, der schon von Natur aus toll aussieht und richtig schön verzweigt ist! Vor allem würde ich gerne auch so einen großen in die Voliere stellen (der darf aber natürlich auch nicht zu viel Platz einnehmen :o ).

    Deshalb fand ich auch diese Java Trees so toll. Ich finde die sind richtig schön gewachsen aber einfach zu teuer. Nun, vielleicht finde ich ja noch jemanden mit vielen Bäumen in seinem Garten oder ich kann ja auch mal beim Förster nachfragen. Aber über weitere Ideen würde ich mich ganz doll freuen!

    Lieben Gruß, phorkyas
     
  10. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Phorkyas,

    die Hölzer sind deswegen auchso weich, weil Echsen und Gekos da nur drauf sitzen und nicht dran nagen. Die Teile sind wirklich schick!!! Aber für Papageien zu teuer;) . Ich könnte Dir getrocknete Lianen als Sitzstangen empfehlenl!!! Sehen toll aus und halten so gut wie Naturäste. Kosten aber auch ne Menge!!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
Thema:

Terraristikartikel auch fürs Vogelheim?

Die Seite wird geladen...

Terraristikartikel auch fürs Vogelheim? - Ähnliche Themen

  1. gibt es Vogelheim in Berlin ?

    gibt es Vogelheim in Berlin ?: Hallo! Leider bin ich im Google nicht fündig geworden, was jetzt bedeuten würde, dass es in Berlin kein Vogelheim gibt, oder ich mit falschen...
  2. Ein Kampf furs Leben

    Ein Kampf furs Leben: ein Elch kampft gegen einen Wolf in Ontario. Der erste hat bestimmt ein paar schmerzliche erinnerungen mitbekommen. [MEDIA] LG Celine
  3. haselnusse fur graupis

    haselnusse fur graupis: hallo bestimmt ein dumme frage ... habe aber noch nie haselnusse im wald gesammelt da die befor reife von eichhornchen gefressen werden... habe...
  4. auffangstation fur wildvogel in Olching

    auffangstation fur wildvogel in Olching: schade, hier, im allegemeinen forum geht es bestimmt unter, Es gibt ja kein forum hier fur auffangstationen ?... die adressen konnten nutzlich...
  5. Welche Vögel fürs Wohnzimmer?

    Welche Vögel fürs Wohnzimmer?: Hallo zusammen, mein Freund und ich möchten uns gern ein Pärchen Vögel anschaffen. Der Käfig ist 90 lang 60 hoch und 40 breit und als Raumteiler...