Trillerpfeife

Diskutiere Trillerpfeife im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, heute waren im Hof neben unsere AV zwei kleine Kinder zu Gast. Beide haben wohl eine Trillerpfeife geschenkt bekommen. Ich wusste gar...

  1. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Hallo, heute waren im Hof neben unsere AV zwei kleine Kinder zu Gast. Beide haben wohl eine Trillerpfeife geschenkt bekommen. Ich wusste gar nicht, wie schnell die Grauen lernen können. Jetzt habe ich hier zwei Trillerpfeifen sitzen- LOL!8o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    haha! Na dann viel Spaß! :D Trilelrpfeifen hören sich wirklich prima an :zustimm::D
     
  4. kiora

    kiora Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    :hahaha:aber doch noch besser als ein rauchmelder oder türklingel. nech?!:D
     
  5. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Konnte mir ein Grinzen nicht verkneifen , bei der Vorstellung wie du das versuchst zu ignorieren
    Aber so sind halt unsere Geier
    Sie lernen nur das was sie wollen
    Da steht man täglich da , und versucht ihnen ein bestimmtes Wort beizubringen ,oder pfeift ihnen laufend das selbe Lied vor .
    Und nix von dem was ihnen beibringen will haftet
    <<<<<<<Aber - da kommt einer und sagt ein einziges Mal was - und sie sprechen das sofort nach - ohne das die das Wiederholen müssen .
    Mit Geräuschen ist das nicht anders - einmal gehört
    Sei froh das es kein Feuermelder war:D

    Wünsch Dir noch viel Spaß mit deinen Trillerpfeifen -:trost:lol
     
  6. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Oh Gott:gott:,du Arme da kann man nur hoffen,daß die Kinder nicht so schnell wiederkommen und die Grauen es wieder vergessen.Obwohl bei Zweien sich halt immer wieder einer daran erinnert.:DEs ist auch zu blöd,daß sie solch nervigen Geräusche absolut klasse finden,je lauter und schrecklicher,um so schneller können sie es.:heul:Gruß Ira
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Bei uns dauert das so ca 3 Wochen, bis sie so tolle aber nicht mehr gehörte Geräusche lassen.
    Unsere Kinder haben im Haus Pfeifen- und Trötverbot.
    Trotzdem haben wir uns natürlich schon mal eine Trillerpfeife eingefangen. Auch zerbrechendes Glas erschreckt den Hörer immer aufs neue.
    Am schlimmsten finde ich aber Bohrmaschinen......8o
     
  8. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hallo,

    die ersten 6 Wochen waren unsere Beiden im Wohnzimmer in einem Käfig als mein Sohn von der Schule nach Hause kam und die Alarmanlage nicht richtig ausmachte. War auch sehr nett denn die konnten das so toll nachmachen, daß wir manchmal wenn wir reingekommen sind dachten wir hätten diese vergessen auszumachen:). Zum Glück wechselten sie nach einer Woche in die Volier im Dachboden und der Spuk war vorbei.

    Weniger nervend aber immer wieder lustig ist, daß unser Hahn ein Geräusch nachmachen kann, daß jeder in seine Tasche schaut um sich zu vergewissern ob sein Handy - Akku sich meldet :D. Unsere Besucher fallen immer wieder darauf rein und beim TA mußte ich die ganze Zeit grinsen weil jeder mal unauffällig in seiner Tasche nachgeschaut hat. Auch die TÄ fand das lustig.
     
  9. Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Jaja, so kanns gehen.

    Unsere schreien mittlerweile wie ein Bussard seit sie in der Außenvoliere sind.:D

    Aber da gab es mal eine Story hier im Forum wo ein User seine Grauen immer auf dem Balkon hatte wenn das Wetter schön war.

    Leider führte an dem Haus eine Straße vorbei und jede Menge Fußgänger hatten die Chance den Vögeln etwas beizubringen.

    Als der Besitzer eines Tages von der Arbeit heimkehrte, begrüßten ihn seine Grauen lautstark mit "Heil H*****" !8o

    Wer dafür verantwortlich war, konnte nicht ermittelt werden.
    Es kann durchaus ziemlich lange dauern, bis die Vögel da nicht mehr so oft dran denken.8(

    Sei froh, daß Deine nur Trillerpfeifen nachmachen.:zwinker:
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ha ha, das kenn ich :D.

    Mein Mann trainiert ja Fußballmädels verschiedener Altersklassen und bei den Punktspielen muss er auch schon mal als Schiri pfeifen.
    Er hatte sich vor einiger Zeit dafür eine schöne, neue Trillerpfeife gekauft und die wollte er natürlich mal fröhlich im Wohnzimmer ausprobieren, leider in Gegenwart der Grauen 8o.

    Tja, einmal pfeifen hat gereicht und prompt erschallte am nächsten Tag das schrille Geräusch vom Kletterbaum aus Pinos Schnabel :+party:.

    Da hab ich zu meinen Männe auch gesagt, dass er sich das doch hätte denken können und nun hätten wir den Schi.. :D.

    Da das Geräusch aber weiterhin im Haus nicht mehr zu hören war, hat Pino es recht schnell wieder vergessen...zum Glück :).

    Gleiches mussten wir auch schon mit den Feuermeldern erleben ;).
     
  11. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hihi - meine Jocky kann super gut quietschende Türen und Fenster nachmachen.
    So schnell kann man mit dem Öl gar nicht sein, daß sie das Geräusch nicht schon aufgeschnappt hätte. :D
    Die "streitenden Amseln" hat sie mittlerweile vergessen...aber im Frühjahr geht´s wieder los ! :~
     
  12. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Meine machen den ganzen Tag das Anrufbeantworter piepen, also dass man eine neue Nachricht hat. Ich sass da am Computer letzte Woche und dachte mir dass das wieder die Papageien sind. Irgendwann hab ich doch mal nachgeschaut und hatte echt ne Nachricht drauf :D:D Man faengt dann an so Sachen einfach zu ignorieren. Wenn also mal der Feueralarm losgeht hoffe ich dass ich das nicht auch ignoriere am Anfang, den koennen sie naemlich sehr gut :+schimpf Auch die Polizei ist bei uns dauernd im Garten und die Muellabfuhr auch. Die koennen die Sirene und das Piepen naemlich sehr gut nachmachen. Wenn sie dann noch mit meiner Stimme reden bin ich schon etwas verwirrt, man denkt sich dann noch "hab ich das jetzt gesagt oder waren das die Papageien" :D:D:D

    LG
    Regina
     
  13. #12 Zwitscherhahni, 23. September 2009
    Zwitscherhahni

    Zwitscherhahni Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ingo Bohrmaschinen sind arg schlimm. Aber unser Graupi "putzt Fenster". Wenn ich mit dem Abzieher über die Scheibe gehe (unsere sind ziemlich groß) quietscht das so schön. Weiß nicht wer das besser kann. Der Vogel oder ich. Nur das eigentliche Putzen bleibt natürlich an mir hängen. Oder das Piepsen, wenn der Backherd auf Temperatur kommt. Jack steht zwar im anderen Zimmer. Und trotzdem hat er mich schon oft losgeschickt nach dem Herd sehen. Echt toll, was unsere Grauen so von sich geben.
    Gruß an alle Quietsch - und Piepgeschädigten Petra
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Unser Hahn "macht seit 6 Jahren die Kellertreppentür quietschend zu", wenn jemand die Treppe zum Keller heruntergeht. Er achtet sehr darauf, es ist fast jedesmal zu hören, wenn jemand hinuntergeht.
    Das lustige dabei: Wir sind schon vor vier Jahren umgezogen und es gibt zwar noch eine Kellertreppe an ähnlicher Stelle, aber keine Tür mehr.
    Sie quietscht trotzdem.

    Also nicht alles wird bald vergessen, wenn die Vögel es nicht mehr hören.

    Zum Glück ist es bei ihm nur die Treppentür und nicht die Bohrmaschine.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Mimimaus

    Mimimaus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Unsere kleine macht die Schwalben und den Rettungswagen bzw.Feuerwehr perfekt nacht.:trost:
     
  17. Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo Regina,

    um Himmels Willen, was habt Ihr denn für einen Garten.....?:D

    Und den Müll werft Ihr auch einfach so in denselbigen......?:?

    Schon sehr seltsam.:nene:
     
Thema: Trillerpfeife
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welcher vogel piept wie eine trillerpfeife

    ,
  2. trillerpfeife für Papageien