Volierendrahtabdeckung für Pflanztöpfe

Diskutiere Volierendrahtabdeckung für Pflanztöpfe im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hoffentlich passt die Frage hier rein. Ich habe gelesen, das man keine gedüngte Erde zum Aussäen nehmen soll. Aber eigentlich wächst...

  1. #1 fvoellmer, 05.06.2007
    fvoellmer

    fvoellmer Guest

    Hallo,

    hoffentlich passt die Frage hier rein.

    Ich habe gelesen, das man keine gedüngte Erde zum Aussäen nehmen soll. Aber eigentlich wächst ja das Grünzeug mit Dünger besser.

    Ich habe vor meine Pflanztöpfe (rund und eckig) mit Volierendraht nach der Aussaat abzudecken. Natürlich mit einer Befestigung an den Rändern. Die Kräuter, Gras etc. wächst ja dann durch die Abdeckung, und die Wellis können nur bis zum Volierendraht fressen, und kommen mit der Erde nicht in Berührung.

    Ist das OK.

    Danke

    Tschau
    Friedhelm
     
  2. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.535
    Zustimmungen:
    1.583
    Ort:
    Mittelfranken
    die idee ist an sich gut - nur: die pflanzen nehmen ja den dünger auf.
    ich habe gehört, dass es spezielle erde für tiere gibt. sie soll sich "ferkelerde" nennen. soll es im zoogeschäft zu kaufen geben. vielleicht wäre das eine alternative zur herkömmlichen blumenderde.
     
  3. #3 fvoellmer, 05.06.2007
    fvoellmer

    fvoellmer Guest

    Hallo,

    so wie ich es verstanden habe dürfen die Vögel nicht mit gedüngter Erde in Berührung kommen.
    Der Dünger wird ja nicht so wie er ist in den Pflanzen sein, sonder er wird ja umgewandelt von den Pflanzen.
    Da sehe ich jetzt nicht so die Gefahr.

    Tschau
    Friedhelm
     
  4. #4 die Mösch, 05.06.2007
    die Mösch

    die Mösch Guest

     
  5. #5 Tierfreak, 05.06.2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Westerwald
    Kommte aber auch ein wenig darauf an, welchen Dünger man verwendet ;) .

    Phosphathaltige Düngemittel enthalten leider oft Schwermetalle wie Cadmium, was sich in den Pflanzen anreichert und beim futtern mit aufgenommen wird. Cadmium ist z.B. für die Nieren ungesund, egal ob bei Mensch oder Tier.

    Guter Kompost aus dem eigenen Garten wäre da sicher eine sehr gute Alternative.

    Ich selbst hab das Glück, dass ich keinen Dünger kaufen brauche :) .
    Ich gieße meine Pflanzen im Aquarienwasser, was eh jede Woche beim Teilwasserwechsel abfällt und die Pflanzen wachsen echt wie blöd :D .
     
Thema:

Volierendrahtabdeckung für Pflanztöpfe

Die Seite wird geladen...

Volierendrahtabdeckung für Pflanztöpfe - Ähnliche Themen

  1. Futter für Kanarienvögel

    Futter für Kanarienvögel: habe mir für den Einzug meiner 2 Kanarienvögel bereits Futter bestellt, 2 x JR FARM individual Futter für Kanarien, und noch 3 x vitakraft...
  2. Ausnahmsweise Mineralwasser für den Kanarienvogel?

    Ausnahmsweise Mineralwasser für den Kanarienvogel?: Also ich habe den Trinknapf entleert um neues und frisches Wasser anbieten zu können, allerdings habe ich erst nachdem ich die Schale bereits...
  3. Jetzt doch Innenvoliere: Linoleum oder PVC für Wand und Boden?

    Jetzt doch Innenvoliere: Linoleum oder PVC für Wand und Boden?: Hallo zusammen, aus verschiedenen Gründen werden die Vögel nun doch eine Innenvoliere bekommen. Zuletzt hatten sie ein Vogelzimmer, das nach und...
  4. Ist dieser Käfig groß genug für 4 Canaries?

    Ist dieser Käfig groß genug für 4 Canaries?: Hey, ich habe mir überlegt einen neuen Käfig anzuschaffen der viel mehr Platz bietet, und dazu noch eine Henne und einen Hahn (habe bereits eine...
  5. Was ist das für ein Vogel?

    Was ist das für ein Vogel?: Für das Bild will ich mich entschuldigen da ich es mit dem Handy gemacht habe