Volireinigung?

Diskutiere Volireinigung? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, sagt mal wie oft und wie reinigt ihr eure Volis? Das die Streu regelmäßig gewechselt werden muss ist klar. Meine Voli sieht aber...

  1. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sagt mal wie oft und wie reinigt ihr eure Volis?
    Das die Streu regelmäßig gewechselt werden muss ist klar.

    Meine Voli sieht aber immer irgendwie dreckig aus. Durch die rumkletterei meiner Rasselbande. Auch haben sie irgendwie den Dreh raus immer ins Gitter zu sch..... 8(

    Tja und unten wo das Gitter mit der Wanne befestigt ist sammelt sich auch so Einiges.
    Gestern habe ich die mal auseinandergebaut, aber öfter möchte ich mir das nicht zumuten, da es sehr umständlich ist und auch nicht unbedingt vom Hersteller gedacht glaube ich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    ich reinige den Käfig einmal die Woche "in einem Aufwasch" mit dem Duschen der Vögel. Dadurch dass der Schmutz eingeweicht ist, brauch ich nur noch mit einem Lappen und heißem Wasser alles abwischen.

    Zwischendurch entferne ich Schmutz wie Obstreste, die auf den Boden fallen oder wenn sie mal arg ans Gitter gemacht haben:).
     
  4. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Also, seit ich Buchenholzgranulat als Einstreu benutze ist 1 x in der Woche "Großkampftag".
    Zwischendurch wird allerdings, je nach Bedarf, das abgeschredderte Blattwerk entsorgt oder kleinere Reinigungsaktionen (z.B. Sitzbrettchen) erledigt.
     
  5. papagallo

    papagallo Guest

    mh,

    was benutzt ihr denn so alle als Einstreu? Sand? Einstreu wie für Kleintiere? Und wieoft wechselt ihr die Sitzstangen?
     
  6. clyde007

    clyde007 Guest

    also ich habe auch einmal in der woche käfigputztag!!! da mache ich alles sauber!!!


    als einstreu benutze ich heu (praktisch wegen unserem pferd) da ich keins kaufen muss!!! dazu muss ich aber was sagen, das heu wird gerne gegessen und es sieht immer sauber aus!!! sogar dienstags (mittwoch saubermachtag)!!!! dann wird auch alles neu aufgefüllt!! eifutter, hirse, cracker, sand mit grit!!!! und futter gibt es alle zwei tage!!! jenachdem wie die sitzstangen aussehen mache ich sie auch sauber!! ich habe aber alles so hingehängt das sie nicht auf die darunterliegende stange sch**** können:D
    und wenn die wellis mal von aben auf die gitter kaken dann warte ich eben bis es eingetrocknet ist und flitsche es in den käfig!:D

    vogelsand benutze ich aus dem grund nicht als einstreu, weil meine wellis dann auf den boden klettern und die sch*** fressen!!!8o 0l nicht gerade lecker!!! und im heu sehen sie das nicht und kauen auf den halmen rum!!!! hatte auch en zeitlang das gitter für den boden!!! aber das ist auch nicht so gut weil sie da immer mit den füßen durchfallen!!!!0l
     
  7. papagallo

    papagallo Guest

    Hallo

    Heu? Das wäre auch eine Lösung....

    Geht das auch bei Agas? Und wieviel müßte ich da rein machen? Dann hätten die ja auch gleich noch eine weitere Beschäfitgung...
    Stimmt, wäre auch bei mir billig, da Ponys vorhanden....
     
  8. #7 Wolfram, 22. August 2003
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2003
    Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich reinige 1x in der Woche die Voliere. Da meine Vögel nur zum
    Schlafen im Käfig sind, reicht das völlig. Dann wird der
    Boden gereinigt, Sand gewechselt, ggf. die Äste mit heißem Wasser gereinigt und die
    Gitterstäbe von evtl. Klecksen befreit.

    @Clyde: Wenn die Vögel den Kot aufpicken, so mag das für uns vielleicht nicht gerade appetitlich sein, den Vögeln macht das aber
    nichts. Vorausgesetzt natürlich, dass der gesamte Bestand gesund ist.
    Wenn sich unsere Geier über den Kot hermachen, dann könnte evtl.
    ein Vitamin B-Mangel vorliegen, der dadurch ersetzt
    werden kann. Vielleicht kann ja jemand von den Experten genauere
    Info posten?

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  9. clyde007

    clyde007 Guest

    hi wolfram: danke das wusste ich nicht!!! und in welchem futter ist den vitamin B drin, eifutter mit fruits vielleicht???? wenn nicht würde ich nämlich ein bischen vitamin B in einer extra schale füttern wollen!

    hi papagallo: also eigentlich geht heu schon, wenn ich wüsste was agas sind?? große papageien? auch wenn es wlche sind ist das glaibe ich kein problem, weil es ja nur getrocknetest gras ist!!

    also ich mache immer so ungefähr eine "zeigefingerkuppe" heu rein!!! und es ist beschäftigung pur! denn mit dem normalen körnerfutter fressen sind sie in wenigen min. fertig, aber im heu sitzen und "mümmeln" sie gut und gerne ihre viertel stunde:D . und wie gesagt es sind immer sauber aus! aber was ich noch dazu mache, ich besprüche immer vorher noch ein bischen mit wasser, damit es nicht staubt!!! am anfang trauen sie sich bestimmt noch nicht auf das heu, weil es noch neu ist aber dann hängen sie nur noch auf dem boden!!!:D :s 8)
     
  10. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Clyde,

    wie bitte? Eine Zeigefingerkuppe? Also das ist ja echt wenig....

    Meine Erfahrungen mit Heu:
    Als Haupteinstreu verwende ich Buchenholzgranulat und habe einen kleinen Heuhaufen in der Voliere. Die Kacke auf dem BHG kann man gut rausfiltern, aber wenn sie auf dem Heu klebt, dann verkleben gleich viele Stangerl und man muss viel davon wegnehmen wenn man es sauber haben möchte. Deshalb hab ich den Heuhaufen jetzt eher dort hingeschoben wo nicht so viel runtergekackt wird. Sie lieben das Heu, sie rupfen herum und tragen es durch die Voliere, gaaaaaaanz süss. Ich würde es auf alle Fälle anbieten, aber eine ganze Voliere damit auszulegen wäre mir zu aufwendig bei der Reinigung.
     
  11. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Zweiter Link zweiter Beitrag

    Nochmal hi Clyde,

    falls dir das Durchlesen der vielen Postings zu viel sein sollte,
    so kann ich dir den Beitrag von Doris des zweiten Links ans Herz
    legen. Alle ihre Beiträge sind m.E. sehr ausführlich, kompetent
    und auch mit Quellenangaben versehen.

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  14. clyde007

    clyde007 Guest

    hi wolfram:
    danke für die infos!!!:D

    hi jillie:
    mit zeigefingerkuppe meine ich wie hoch ich das mache!!!!
    zu dem kacken da meine vögel überwiedent am rand sitzen ligt auch da die meiste kake!!! und logischer weiße ist dann in der mitte "sauberes" heu was mit vorliebe getragen und weggeworfen wird!!!! von BHG habe ich leider keine ahnung! ich weiß nur von meiner freundin die das benutzt das es sehr leicht ist!!!!:D :0-
     
Thema:

Volireinigung?

Die Seite wird geladen...

Volireinigung? - Ähnliche Themen

  1. Volireinigung :

    Volireinigung :: gestern war mal wieder die fällige " Intensivreinigung der Volies angesagt : sprich Großkampftag :D :D dabei enstanden diese Bilder : Bild...