Vollreinigung

Diskutiere Vollreinigung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen, hat vielleicht irgendjeman einen guten Tip für mich, wie ich die Gitterstäbe meiner Zimmervoliere reinige, zumal ich an dieser...

  1. Anke

    Anke Guest

    Hallöchen,
    hat vielleicht irgendjeman einen guten Tip für mich, wie ich die
    Gitterstäbe meiner Zimmervoliere reinige, zumal ich an dieser
    relativ kleine Türchen habe und die Innenseiten nur schwer
    erreichen kann ? Habe immer irgendwie das Gefühl doch nicht
    in jede Ritze zu kommen.
    Wie macht Ihr denn das; verlängerte Bürsten
    oder so ? ( Dampfreiniger hab' ich nicht ). Ich muss die Stäbe
    anschließend noch mit Alkohol bearbeiten.
    Viele Grüße
    Anke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anke

    Anke Guest

    Habe das Ding inzwischen komplett zerlegt und geschrubbt.
    Anke :D :D :0-
     
  4. #3 Alfred Klein, 5. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Warst ja sehr fleißig.

    Ich habe den Vorteil daß ich den Kram von Zeit zu Zeit im Sommer auf den Balkon schleppen und mit dem Hochdruckreiniger putzen kann.
    Dann fliegen die Fetzen. ;)
     
  5. Anke

    Anke Guest

    Hallo Alfred,
    wenn's klappt werde ich bald umziehen und dann wird sich
    da bei mir auch vieles ändern. Habe dann vor ein Vogelzimmer
    einzurichten mit Zugang zu einer Freiluftvoliere. Da freue mich
    riesig drauf. :D
    Die Schwanzfedern bei dem älteren Vogel sind übrigens schon
    wieder nachgewachsen und halb so lang wie sie sein sollten,
    das geht ja echt schnell. Wie lange kann man denn das
    Korvimin zufüttern ?
    Lieben Gruß
    Anke
     
  6. #5 Alfred Klein, 6. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Anke

    Na, das klappt ja. :)
    Das Korvimin kannst Du ohne Probleme mindestens sechs Wochen geben.
    Bei Bedarf auch länger, drei Monate gehen durchaus. Ich kenne einen Fall da hat ein Vogel das Korvimin ein halbes Jahr lang bekommen.
     
  7. Anke

    Anke Guest

    Hallo Alfred,
    ich habe da jetzt noch eine Frage und zwar: ist ja wohl klar,
    dass ich die anderen Vögel nun beobachten werde wie ein
    Luchs, um für den Fall, dass sie sich doch angesteckt haben
    sollten, da möglichst frühzeitig zu reagieren.
    Was gibt's denn bei den Megabakterien für Früherkennungs-
    symbtome ? Auf dem Volierenboden habe ich jetzt nur noch
    Küchenpapier, damit ich den Kot gut sehen kann. Sand und
    Vogelgrit ist in einer extra Schale. Plustern sich die Vögel im
    Anfangsstadium denn auch schon auf ?
    Gruß
    Anke
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Alfred Klein, 7. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Anke, um das zu erkennen gibts nur eines.

    Entweder regelmäßig wiegen oder abtasten.
    Du weißt ja daß die sich nichts anmerken lassen wollen.
    Ich finde das Abtasten übrigens am besten. Man hat direkt einen Eindruck, fühlt das Gefieder und der Vogel gewöhnt sich daran mal in die Hand genommen zu werden oder zumindest mal das Brustbein angefaßt zu bekommen.
     
  10. Anke

    Anke Guest

    Hallo Alfred,
    na da steht mir ja was bevor !!! Hatte noch keinen von den Übrigen jemals in der Hand 8o ! Sie hassen es, wenn man sie
    fängt und deshalb tue ich es auch nicht, wenn keine absolute
    Notwendigkeit besteht. Wie es aussieht, scheint die Notwendigkeit aber jetzt gegeben. Ich habe mal gehört, dass die
    Kanarienvögel einen Schock bzw. Herzschlag kriegen können, wenn man sie mit der Hand einfängt, bzw. mit der Hand festhält.
    Stimmt das ? Am Besten besorge ich mir wohl so einen Catcher,
    wie sie ihn auch in den Zoohandlungen haben. Weißt Du was
    in meiner Voliere los ist, wenn ich da auch nur einem hinterher
    jage ? Flatter, flatter, kreisch, dünn'mach und Schnabel aufreiß'!
    Grüße
    Anke
     
Thema:

Vollreinigung