Waas?

Diskutiere Waas? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi leute! Bin momentan mehr am lesen als schreiben, aber ich hab da eine feststellung bei meinem Kiki gemacht......hmmmm?....die muss ich euch...

  1. #1 Dirk2000, 21. Mai 2001
    Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    Hi leute!
    Bin momentan mehr am lesen als schreiben, aber ich hab da eine feststellung bei meinem Kiki gemacht......hmmmm?....die muss ich euch beschreiben.
    Also:
    Dem Vogele gehts soweit ganz prächtig! Er ist noch nicht Handzahm, schreit und singt viel, frisst kräftig, sitzt scheinbar gerne im käfig(geht nicht oft raus auch wenn offen ist).....etc. etc. soweit ok!
    Nun zu dem ...naja..wie soll ich sagen. Sein Schnabel sieht aus als würde er an der mundwinkeln abblättern. Ist jetzt schwer zu beschreiben. So fast als wenn sich haut schält. nicht arg aber immerhin. Ist das normal in der mauser und wenn der nymphi geschlechtsreif wird??? schreibt mir doch bitte was dazu....
    Hab mal was gelesen von milben oder so was die in der schnabelgegend sitzen. Sehe aber kein "kleingetier" in der schnabelgegend!Bei uns ist es eigentlich auch recht sauber.

    am wochenende werde ich mal bilder machen.
    Allo gruss Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 larsmose, 21. Mai 2001
    larsmose

    larsmose Guest

    Habe mal bei meinen beiden nachgeschaut, und da ist das Selbe zu beobachten. Vielleicht hängt es tatsächlich mit der Mauser zusammen. Die beiden haben sie gerade durch. Es geht ihnen auch prächtig, aber eine Erklärung für das Abblättern des Schnabels habe ich auch nicht.
     
  4. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hi
    der schnabel wächst auch in schichten.die alte oben blättert ab und die neue wächst nach.
    wenn ein vogel grabmilben hat sieht man an der wachshaut/offt erstbefall) /füsse/ meist fortgeschritten kloacke, unregelmässigkeiten,brösel,blumenkohlartige verwachsungen.(wie beschreibt man das ?)
    die milbe selber kannst du mit dem auge nicht sehn.
    @ dirk mit saueberkeit hat das nicht unbedingt zu tun,wenn du mal einen ast hast auf dem ein wildvogel mit grabmilben gesessen hat, kann man sie übertragen.im anfangsstadium hilft parafinöl.
    solltest du den eindruck haben der schnabel ist zu trocken kannst du ihn damit auch einreiben ,das ist unschädlich für den vogel.
    gruß gisi
     
Thema:

Waas?

Die Seite wird geladen...

Waas? - Ähnliche Themen

  1. waas kann das sein?

    waas kann das sein?: Hab leider kein besseres Bild.... wieder aus Bulgarien