Was bin ich?

Diskutiere Was bin ich? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, dieser einbeinige Vogel kam mir gestern in Ostwestfalen vor die Linse. Er war mit Erlenzeisigen unterwegs. Wäre das Käppchen auf dem Kopf...

  1. #1 bernd.b, 05.02.2018
    bernd.b

    bernd.b Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, dieser einbeinige Vogel kam mir gestern in Ostwestfalen vor die Linse. Er war mit Erlenzeisigen unterwegs. Wäre das Käppchen auf dem Kopf kräftiger rot und weniger orange würde ich auf Birkenzeisig tippen. Oder ist es doch einer? Vielen Dank im Voraus. Bernd

    Den Anhang DSC_5119.jpg betrachten
    Den Anhang DSC_5128.jpg betrachten
     
  2. #2 Marius2111, 05.02.2018
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Ludwigsburg
    Du hast schon Recht, ist ein Birkenzeisig!

    VG Marius
     
  3. #3 bernd.b, 12.02.2018
    bernd.b

    bernd.b Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    @Marius2111, Herzlichen Dank für die schnelle Antwort! Auf dieses Forum ist Verlass … Kann mir eventuell noch jemand bei folgendem Vogel helfen? Aufgenommen heute in Ostwestfalen. Vor Ort dachte ich an Heckenbraunelle, aber da passen Farben und der dunkle Fleck am Hals nicht. Danke im Voraus!
    Den Anhang DSC_5759.jpg betrachten
     
  4. #4 Tigerfink, 12.02.2018
    Tigerfink

    Tigerfink Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Regensburg
    Die Farben sprechen doch gerade für Heckenbraunelle und der Fleck am Hals ist eine optische Täuschung, die durch abgespreizte Federn entsteht.

    VG
    Jonas
     
  5. #5 Peregrinus, 12.02.2018
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.933
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Eine astreine Heckenbraunelle.

    VG
    Pere ;)
     
  6. #6 bernd.b, 12.02.2018
    bernd.b

    bernd.b Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    @Tigerfink @Peregrinus
    Vielen Dank! Ich sollte langsam auch mal lernen, dass mein erster Gedanke richtig sein könnte. :)
     
  7. #7 bernd.b, 21.04.2018
    bernd.b

    bernd.b Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
  8. #8 Peregrinus, 21.04.2018
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.933
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist eine Wiesenweihe.

    VG
    Pere ;)
     
    bernd.b gefällt das.
  9. #9 bernd.b, 14.12.2018
    bernd.b

    bernd.b Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Experten,

    für einen Haubentaucher ist der folgende Vogel eigentlich zu dunkel und der Schnabel zu gelb, oder? Ich bin mir zumindest so gar nicht sicher. Heute bei Gütersloh auf einem Baggersee fotografiert. Vielen Dank für Tipps im Voraus.

    Den Anhang 20181214-DSC_4831.jpg betrachten

    VG,
    Bernd
     
  10. #10 micarusa, 14.12.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    528
    Das ist ein Rothalstaucher.

    Lg Mica
     
  11. #11 bernd.b, 14.12.2018
    bernd.b

    bernd.b Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank! Einen Rothalstaucher hatte ich vorher noch nicht gesehen.
     
  12. #12 bernd.b, 17.01.2020
    bernd.b

    bernd.b Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen.
    Kann mir von den Experten jemand sagen, was für eine Ente mir da heute am Linteler See (Baggersee im Kreis Gütersloh) vor die Linse geflogen ist? Vielen lieben Dank im Voraus.
    Gruß,
    Bernd
    Den Anhang G75_8999.JPG betrachten
     
  13. #13 micarusa, 18.01.2020
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    528
    Hallo,

    Vorn ist ein Stockenten Erpel, dahinter eine Mandarinente, auch ein Erpel.

    Vg
     
  14. #14 bernd.b, 18.01.2020
    bernd.b

    bernd.b Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    @micarusa
    Vielen Dank! Die Mandarinente hatte ich schon etwas vermutet, aber die Googlesuche brachte erstaunlich wenige Bilder von dieser Ente im Flug, sodass ich mir nicht sicher war. Da in den letzten Tagen dort auch eine beringte Kolbenente und zwei Gelbbrust-Pfeifgänse gesichtet wurden, ist wohl zu vermuten, dass da einem Züchter einige Vögel abhanden gekommen sind.

    Gruß,
    Bernd
     
  15. #15 Birderswiss, 18.01.2020
    Birderswiss

    Birderswiss Hobbyornithologe

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Dürnten, Schweiz
    Hallo @bernd.b

    Schön, dass du dich auch für die Vogelwelt interessierst! :zustimm:

    Kleiner Tipp:
    Erstelle doch für jede Bestimmungsfrage einen eigenen Thread, damit alle, welche das Unterforum "Vogelbestimmung" als "beobachtet" markiert haben, eine Benachrichtigung erhalten.

    So zum Beispiel habe ich keine Benachrichtigung erhalten, als du gefragt hast, welche Ente das sein könnte.

    Natürlich darfst du mehrere Bestimmungsfragen in den Head-Beitrag (der Beitrag ganz am Anfang des Threads) stellen, aber halt keine Bestimmungsfragen danach.

    Hoffe, du verstehst, was ich meine.

    VG Birderswiss
     
  16. irisb

    irisb Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Hessen
    Hi,
    Ich finde es auch toll, dass es weitere Frager gibt. Und war auch schon in Versuchung, eine Ente zu deinen zu setzen. ;-)

    Allerdings freue ich mich im Gegensatz zu meinem Vorredner SEHR, dass du nicht inflationär für jeden einzelnen "Geier" einen extra Thread aufmachst.
    Ich finde es viel übersichtlicher wenn in einem offenen Bestimmungsthread einer einzelnen Person eine ganze Sammlung zustande kommt. Gerne unter einem bestimmten Schwerpunkt ( z.b. Enten, Wasservögel, eine bestimmte Gegend....)
    Also bitte bitte nicht jeweils neu aufmachen. Dann findet man vor lauter " was ist das?-Threads" keinen einzigen wieder!

    Über deine neuen Posts werde ich übrigens immer informiert! (Da ich ebenfalls die Bestimmungen abonniert habe.)
    Bei dir @Birderswiss muss das an etwas anderem liegen!?*

    Also mein Appell: bitte so weitermachen!
    Vielen Dank
    Iris
    * Kann natürlich sein, dass man nur einmal informiert wird, wenn es Neuigkeiten bei den Bestimmungen gibt. Aber sobald man nachschaut, findet man ja auch die evtl nachgekommen Beiträge bzw bekommt Hinweise
     
  17. #17 Karin G., 18.01.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.605
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    CH / am Bodensee
    die nachfolgenden OT-Beiträge stehen nun hier
     
    irisb gefällt das.
Thema:

Was bin ich?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden