Was für ein Küken ist das?(Mönchsgrasmücke - hat nicht überlebt)

Diskutiere Was für ein Küken ist das?(Mönchsgrasmücke - hat nicht überlebt) im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen, soeben erhielt ich ein Vogelküken gebracht, dessen Mutter definitiv über viele Stunden nicht aufgetaucht ist. Gemeldet wurde...

  1. Tina78

    Tina78 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Hallo zusammen,

    soeben erhielt ich ein Vogelküken gebracht, dessen Mutter definitiv über viele Stunden nicht aufgetaucht ist.
    Gemeldet wurde mir der Vogel heute morgen gegen 10 Uhr, und bis 17 Uhr ist noch keine Mutter aufgetaucht; ein Nest war auch nirgends auffindbar.

    Was für ein Vogel ist das? Ich bin in der Bestimmung von Jungvögeln leider schrecklich mies und möchte nichts dem Zufall überlassen.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Den Anhang Vogel.jpg betrachten
     
  2. #2 klumpki, 07.06.2012
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Tina,
    ist eine kleine Mönchsgrasmücke. Insektenfresser. Kurz vor der Auswilderng auch ein paar Beeren.
     
  3. Tina78

    Tina78 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Hallo Monika,

    vielen Dank für Deine schnelle Hilfe.
    Also Aufzucht fast hauptsächlich mit Insekten. Habe Pinkies und kleine Heimchen da sowie Ameisenpuppen.
    Reicht das an "Abwechslung"?

    Wie alt schätzt Du das Tierchen? Es hat noch fast kein Schwänzchen und auch die Federn an den Flügeln lassen noch sehr zu wünschen übrig.

    Fütterung tagsüber alle Stunden und ab dem Morgengrauen?
     
  4. #4 klumpki, 07.06.2012
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36129 Gersfeld
    3 Insektensorten sind als Basis schon mal ok, je mehr desto besser:zwinker: Also bitte ab jetzt jedes Insekt als potentielle Beute ansehen und sofort erlegen.
    Das Mückchen schätze ich auf etwa ca. 10-12 Tage.
     
  5. Tina78

    Tina78 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Brauch ich bei dem Kerlchen auch noch Aufzuchtfutter? (Habe Nutribird A21 da).
    Ich glaube definitiv nicht, oder?

    Hab dem Kleinen ein Nestchen gemacht, aber er spuckt mir drauf, hüpft lieber im Käfig auf und ab.
    Der braucht ja keine Wärme mehr?
    Ist es normal, dass die Mücke die ganze Zeit am piepen ist?

    Gefüttert wurde sie, Wasser hat sie auch erhalten.
     
  6. #6 klumpki, 07.06.2012
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Genau wie du schreibst. Keine Wärme kein Nutribird. Die Kontaktlaute sind wichtig, damit die Elternvögel das Kleine im Gebüsch finden und versorgen können. Satte Küken schweigen allerdings auch mal ne halbe Stunde:zwinker:
     
  7. Tina78

    Tina78 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Ach ich bins gewohnt, hatte jedoch noch nie eine Mönchsgrasmücke hier sitzen, von daher ist der "Klang" neu :zwinker:

    Ja das Kind war grad mal 10 Minuten ruhig und hatte die Äuglein wohlig geschlossen. Vorbei...^^

    Also alle Stunde ist richtig, oder die Intervalle länger?
     
  8. #8 klumpki, 07.06.2012
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36129 Gersfeld
    1 Stunde ist in diesem Alter völlig ok. Halten auch schon mal 2 aus, wenn man zm Einkaufen muss oder so:).
     
  9. Tina78

    Tina78 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Guten Morgen,

    meine Grasmücke ist in der Nacht leider gestorben.
    Meine letzte Fütterung war um 10 Uhr, es wurde auch noch ganz normal Futter angenommen, gesperrt und mit den Flügelchen geflattert.
    Auch ihre Lautsprache hat bis zum Ausschalten des Lichts angehalten.
    Kurz darauf steckte das Köpfchen unterm Flügel, wie es sein soll.

    Heute morgen saß das Tier tot in einer Ecke, den Kopf ganz normal nach vorne, die Augen zu, völlig normale Körperhaltung.

    Einzige Auffälligkeit: gegen Abend fing es gestern an, ständig die Äuglein zu schließen. Auch beim Füttern.
    Kotabsatz war auch da und ausreichend.

    Kann man anhand der Tatsache dass die Augen so oft geschlossen waren was schließen? Sicher nicht, oder?
     
  10. #10 klumpki, 09.06.2012
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36129 Gersfeld
    da kann man nur spekulieren, Katzenkontakt würde z.B. ins Zeitfanster passen.
     
  11. Tina78

    Tina78 Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Sollte man theoretisch jeden Jungvogel - gleich ob man weiß ob er mit einer Katze in Berührung kam - zum Doc bringen und impfen lassen?
    Oder kann man das selbst machen?
     
  12. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    134
    Ist eine Abwägungssache. Die Belastung durch das AB ist sehr hoch und ohne Verdacht sollte man einem Jungtier keine Medikamente verabreichen. Zudem kennt sich kaum ein TA mit Wildvögeln aus, was korrekte Dosierung und Verabreichung der Arznei oft zu einem Risiko für den Vogel macht. So wird Baytril sehr häufig gespritzt, was sehr schmerzhaft für die Vögel sein kann, obwohl orale Gabe möglich und deutlich schonender ist.

    Also, entweder selber Baytril im Hause haben und bei Verdacht auf Katzenopfer oral verabreichen oder TA darauf hinweisen, dass orale Gabe erwünscht ist.

    LG astrid
     
Thema: Was für ein Küken ist das?(Mönchsgrasmücke - hat nicht überlebt)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mönchsgrasmücke küken

    ,
  2. mönchsgrasmücke

    ,
  3. mönchsgrasmücke futter Küken

Die Seite wird geladen...

Was für ein Küken ist das?(Mönchsgrasmücke - hat nicht überlebt) - Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein Vogel?

    Was ist das für ein Vogel?: Für das Bild will ich mich entschuldigen da ich es mit dem Handy gemacht habe
  2. Was für ein Vogel ist das?

    Was für ein Vogel ist das?: Hallo zusammen, auf einem Winterspaziergang in der Nähe von Neuss (bei Düsseldorf, NRW) habe ich folgenden kleinen Vogel gesehen. Ich tippe auf...
  3. Was für ein Vogel?

    Was für ein Vogel?: [ATTACH]
  4. Um was für einen Kanarienvogel handelt es sich?

    Um was für einen Kanarienvogel handelt es sich?: Ich würde gerne wissen um was für eine Kanarienvogel Rasse es sich bei dem Tier auf dem Bild handelt.
  5. Was ist das für eine Möwe ?

    Was ist das für eine Möwe ?: Hallo, heute war an unserem Stausee eine Möwe zwischen den dort üblichen Graugänsen. [ATTACH] Könnte es sich um eine Mittelmeermöwe handeln ?...