Was für eine Nacht!!

Diskutiere Was für eine Nacht!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo und guten Morgen! Poldi und Wuschel schlafen sonst immer dicht aneinander gekuschelt... jede Nacht! Die letzten Nächte allerdings...

  1. X800

    X800 Guest

    Hallo und guten Morgen!

    Poldi und Wuschel schlafen sonst immer dicht aneinander gekuschelt... jede Nacht! Die letzten Nächte allerdings schlafen sie getrennt. Ich weiß auch nicht... ob da der Haussegen zur Zeit schief hängt??
    Jedenfalls haben wir eine Schaukel, an der ein kleines Glöckchen hängt. Heute Nacht um halb drei klingelte dieses Glöckchen. Ich also wie eine arme Irre aus den Federn raus und schnell ins Vogelzimmer. Als ich das Licht anmachte saß Herr Wuschel unten im Zimmer. Er hat wohl schlecht geträumt und ist beim losfliegen abgestürzt! Nach einer Zeit ist er dann wieder schnell nach oben gekrabbelt und Poldi und Wuschel sind schnell aufeinander zugeflitzt und haben sich gegenseitig gekrault. So als ob Poldi sagen wollte: "Mensch... was machst Du denn für Sachen?!" Nach einer halben Stunden haben die beiden auch wieder nebeneinander geschnorchelt. Nur für mich war die Nacht gelaufen, weil ich immer gehorcht habe, ob wieder irgendwas ist.
    Als heute morgen der Wecker klingelte, war ich wie gerädert!! Nur die beiden waren fit wie ein Turnschuh... kein Wunder!! Die haben ja auch schnell wieder in den Schlaf gefunden!! Da sieht man mal, das man sich ab und zu einfach zu viele Gedanken macht :~
     
  2. wanda

    wanda Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Besser einmal zuviel aufgestanden und einmal eine Nacht übernächtigt, als wenn etwas mit den Geierlein passiert wäre und man wäre zufaul gewesen aufzustehen, und man würde es sich selbst nicht verzeihen.

    Dafür kannst du heute Nacht doppelt so gut schlafen
     
  3. #3 maggyogau, 12.10.2010
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Aus dem Grund sollte man Käfige nicht abdecken - und immer ein kleinstes Restlicht lassen . Bei meinen ist immer ein Restlicht der Straßenlampe da. Wenn sie sich nachts mal verfliegen, ist es nicht soooo schlimm
     
  4. X800

    X800 Guest

    Unsere Beiden haben ein Vogelzimmer... sind also nicht abgedeckt. Und eine kleine Notleuchte haben sie auch. Ich denke mal, dass Herr Wuschel schlecht geträumt hat (wenn es sowas bei Papageien überhaupt gibt) oder sich vielleicht vor irgendetwas erschrocken hat. Und Du hattest Recht Wanda... ich war gestern abend so schnell weg und durchgeschlafen habe ich auch ;)
     
  5. #5 osschen44, 12.10.2010
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi

    so ein panikflug in der nacht hab ich fast einmal im jahr, ich hab bis heute nicht herausgefundenen aus welchen grund beide oder einer von den geiern aufschreckt und panisch im dunkeln durch das zimmer fliegen.
    für mich ist die nacht dann auch zu ende.
    seither habe ich die schlafzimmertür immer geöffnet damit ich sofort hören kann wenn so etwas mal wieder passiert.
    einmal wurde ich durch einen lauten knall wach, ich hatte mich kaum ins zimmer getraut weil ich dachte einer der beiden liegt tot am boden.
    linchen war in voller panik vor die scheibe geflogen, sie hat sich aber gott sei dank nichts ernstes getan.
    dies passierte selbst bei einen kleinen nachtlich das ich immer in betrieb habe.
     
  6. X800

    X800 Guest

    Ja, Türen sind bei uns auch immer alle offen! Die Tür vom VZ ist angelehnt und der Rest ist sperrangelweit offen. Ich traue mich dann auch immer nicht ins Zimmer um zu gucken. Im Sommer 2006 hat im Dunkeln auch das Glöckchen geläutet. Da bin ich auch wie verrückt hingerannt. Leider hat es unser Pucki damals nicht geschafft! Vor so einem Anblick habe ich seitdem natürlich totale Panik. Wenn ich dieses Glöckchen höre (auch wenn sie tagsüber nur spielen) habe ich immer ein komisches Gefühl im Bauch!
     
  7. #7 Angel57408, 12.10.2010
    Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten das bisher nur einmal, in der Nacht wo in Südamerika das Erdbeben war und sich die Erdachse verschoben hat. Unglaublich, aber wahr. In der gleichen Nacht sind bei einer befreundeten Vogelhalterin auch die Tiere von der Stange gefallen...800km von uns entfernt.

    Hat sich zum Glück keiner was getan.
     
  8. X800

    X800 Guest

    Ja, irgendwas müssen sie merken. Sie fliegen ja nicht einfach so los. Wahnsinn, was die für ein Gefühl in den Füßchen haben!!
     
  9. #9 attila7, 14.10.2010
    attila7

    attila7 Linchenmama

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Ist bei uns auch ganz selten passiert.

    Vor allem schlafen meine Geier nicht weiter, sondern es wird erstmal stundenlang geklettert, hin her hoch runter wieder hoch, es macht mich RASEND !!!
    Zum Glück kommt es wirklich so gut wie nie vor, sonst würde ich ausziehen:k

    Grüße Christine
     
  10. X800

    X800 Guest

    Das klettern kenne ich auch... da wird jeder Zentimeter abgeklettert! Bei uns ist das auch sehr selten. Heute morgen allerdings ist Poldi losgeflogen (das Licht war aber schon an). Gleich nach dem wach werden ist ihm nämlich eine Fliege entgegengekommen. Und da Poldi Angst vor Fliegen hat, hat er gleich einen Blitzstart hingelegt :~
     
  11. PeterK

    PeterK Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Hannover (Nord)
    Meine Aras träumen auch ab und zu mal was, hatte schon mal Piepgeräusche nachts und auch schon mal Angstschreie, die kann aber auch eine Katze verursacht haben, die am Fenster war
     
  12. X800

    X800 Guest

    Ich würde ja gerne mal Mäuschen spielen um zu erfahren, was die nachts so träumen!! Unsere haben bestimmt von Kartoffeln und Weintrauben geträumt... das gab es nämlich als Betthupferl gestern.
     
Thema:

Was für eine Nacht!!

Die Seite wird geladen...

Was für eine Nacht!! - Ähnliche Themen

  1. Um was für einen Vogel handelt es sich?

    Um was für einen Vogel handelt es sich?: Hallo liebe Community, könnt ihr mir helfen und mir sagen, was für ein Vogel auf dem Bild zu sehen ist. Beste Grüße
  2. Was für eine Ente ist das .

    Was für eine Ente ist das .: Hab heute am Rhein ein paar Stockenten gesehen und ein anderes Pärchen gesehen [ATTACH] [ATTACH]
  3. Um was für einen Kanarienvogel handelt es sich?

    Um was für einen Kanarienvogel handelt es sich?: Ich würde gerne wissen um was für eine Kanarienvogel Rasse es sich bei dem Tier auf dem Bild handelt.
  4. Was ist das für eine Möwe ?

    Was ist das für eine Möwe ?: Hallo, heute war an unserem Stausee eine Möwe zwischen den dort üblichen Graugänsen. [ATTACH] Könnte es sich um eine Mittelmeermöwe handeln ?...
  5. Was ist das für ein kleiner Vogel

    Was ist das für ein kleiner Vogel: Heute in der Drover Heide, NRW Rechts ne Goldammer und links ein...? Ich bin gespannt! Danke im Voraus, h8cru [IMG]