Was ist das für ein Vogel?

Diskutiere Was ist das für ein Vogel? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Eben grad hab ich ausm fenster geguckt und da sehe ich im garten einen Vogel entlangstelzen, den ich noch nie gesehen hab. Bin im moment leider...

  1. #1 komischervogel, 5. Februar 2010
    komischervogel

    komischervogel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Eben grad hab ich ausm fenster geguckt und da sehe ich im garten einen Vogel entlangstelzen, den ich noch nie gesehen hab.

    Bin im moment leider nicht so gut zu fuß..hab ihn daher erst erwischt als er sich am rande des grundstücks totgestellt hat..

    könnt ihr mir sagen was das für ein vogel ist? hab leider kein besseres foto machen können..
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peregrinus, 5. Februar 2010
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sapperlott, das ist ne Rohrdommel! :beifall:

    Wohnst Du im Schilf?

    VG
    Pere ;)
     
  4. #3 komischervogel, 5. Februar 2010
    komischervogel

    komischervogel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    :) das ging ja schnell :)

    ja doch kann man so sagen :D zumindest auf nem ländlichen Grundstück direkt neben nem fluss...
    aber ne rohrdommel hab ich hier bisher noch nicht gesehen...

    danke ;)
     
  5. Cerado

    Cerado Hobby-Naturfotograf

    Dabei seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Klasse! Ich bin für den Vogel nach Ungarn gereist und hab ich nicht einmal ablichten können... Sachen gibts... 8o
     
  6. #5 komischervogel, 5. Februar 2010
    komischervogel

    komischervogel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    wäre ich im moment nicht mit gehhilfen unterwegs, hätte ich wirklich schöne fotos machen können.. die lief hier komplett ohne deckung aufer wiese rum.. sachen gibts xD kommen wohl auch net damit klar, dass wir mal wieder nen richtigen winter haben :D
     
  7. #6 Kanadagans, 5. Februar 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Ich bin acht Jahre durch die Wälder Brandenburgs und Meckpomms gestreift und habe nie einen jagenden Seeadler gesehen... Wo sehe ich es schließlich? In Berlin von einer vielbegangenen Seepromenade aus ^^!
    Und andere Leute fahren sonstwohin, um Zwergdommeln zu sehen, und ich habe nen Brutpaar in einem Schilfwald 15 Gehminuten von mir entfernt... Manchmal geht die Natur wirklich seltsame Pfade, und eine Rohrdommel im Garten soll doch nun echt erstmal einer überbieten :zustimm:!

    Grüße, Andreas
     
  8. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Du sagst es Andreas!
    Aber genau das ist es, was ich an der Natur so liebe, sie macht zum Glück eben noch was sie will.


    LG Silke
     
  9. #8 Ottofriend, 5. Februar 2010
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    hi,
    leider ist das Ganze gar nicht so erfreulich und fröhlich zu sehen. :traurig:
    hier in Schleswig-Holstein wurden in den letzten Tagen wegen der zugerfrorenen Gewässer und der dichten Schneedecke schon mehrere Rohrdommeln in Gärten aufgegriffen und in die Wildvogelstationen gebracht. Die Vögel sind sehr abgemagert und der Hunger lässt sie unvorsichtig werden. In der oag könnt ihr nachlesen, wie eine Rohrdommel kurz vor dem Einfangen unter einem Rosenbusch in Pfahlstellung ging.
    Drücken wir ihnen die Daumen ....

    lg Sanne
     
  10. #9 Kanadagans, 6. Februar 2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Ist ja nicht mehr lange... Vielleicht wäre es eine Idee, wenn man eine im Garten oder so sieht, gewässerte Stinte hinzuwerfen/ auszulegen?
     
  11. #10 Deinonychus, 6. Februar 2010
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    48231 Warendorf
    Hi Andreas,
    was sind gewässerte Stinte ??:idee:
     
  12. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo,
    der Stint ist ein 15 -20 cm langer lecker Speisefisch.
    Vielleicht wäre das ne Möglichkeit.

    Den Eulen gehts auch nicht viel besser, bei der Schneedecke.
    Hab schon überlegt ne alte Zinkwanne mit Füttermäusen abens rauszustellen.

    Gruß Micha
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Hy!

    Genau, Redbird sagt es... Und weil diese Fischels meist ziemlich gesalzen sind, halt gewässert =)! Das mit den Mäusen ist eine gute Idee, das habe ich sogar irgendwo mal als Tipp gelesen, Eulen über den Winter zu helfenn.

    Grüße, Andreas
     
  15. Diesdas04

    Diesdas04 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe, ich darf das: Es gibt eine Fa. im Internet, die hat alle möglichen speziellen Vogelfutter, "Vivara" - vielleicht könnte sie auch im Fall einer hungrigen Rohrdommel helfen? Oder vielleicht weiß ein Zoo Rat?

    Dieser Winter ist wohl schwierig für so einige Arten von Vögeln - aber für die meisten gibt es ja das passende Futter, wenn die Leute es denn auslegen... ich selber hab nach ein paar Monaten Winter in futterunwilliger Nachbarschaft nur noch wenige Haare auf dem Kopf...

    Viel Glück für die Rohrdommel!!

    LG
     
Thema:

Was ist das für ein Vogel?