Was ist das für eine Pflanze...? Essbar?

Diskutiere Was ist das für eine Pflanze...? Essbar? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ist die abgebildete Pflanze genießbar für Geier (Kanis und Finken) und was ist das überhaupt? :?

  1. vonni

    vonni Guest

    Ist die abgebildete Pflanze genießbar für Geier (Kanis und Finken) und was ist das überhaupt? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Auf dem Bild kann man herzlich wenig erkennen, wie gross ist denn das Gewächs? Kannst du eventuell bei der Originalaufnahme nur einen Teil ausschneiden, damit man mehr Details sieht?
     
  4. vonni

    vonni Guest

    Die Kamera ist halt bescheiden....das ist die ganze Pflanze.
     
  5. vonni

    vonni Guest

    und ein Ausschnitt. Besser geht´s leider nicht....
     
  6. #5 Federmaus, 19. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Vonni :0-

    Sicher bin ich mir immer noch nicht.

    Wo wächst es denn :?
    Es könnte Raps sein. Da haben wir hier mal diskutiert .
     
  7. #6 Angelika K., 19. April 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Das ist eine "Schleifenblume" winterharter Bodendecker/Staude.

    Ca. 30-40 cm hoch und blüht jetzt.

    Ich würde das nicht verfüttern. Muß doch nicht sein. :) oder ? ;)

    Sieht im Garten viel schöner aus. :)

    Ob es essbar ist - keine Ahnung !!
     
  8. #7 Federmaus, 19. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ahhhhhaaaaaa jetzt bin ich wieder klüger :p

    Zur Schleifenblumen habe ich werde was positives noch etwas negatives gefunden. Für mich heißt das es wurde nicht an Vögeln getestet.

    Ich würde auch sagen mittlerweile gibt es schon soviel frisches Grün in der Natur wie Gänseblümchen, Löwenzahn, Hirtentäschel, Vogelmiere , ... so dass die Blume nicht als Geierfutter herhalten muß.
     
  9. vonni

    vonni Guest

    Das ist klar aber interessieren tut´s mich trotzdem. Die Blume wächst in meinem Garten und das wie der Teufel....würde der gar nicht schaden, wenn die etwas "geiergeschädigt" würde. Aber wenn niemand weiß, ob´s schädlich ist, lass ich natürlich die Finger weg...
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Vonni
    Ich kenne die Schleifenblumen nur in weiss, kurz vorm Verblühen mit einem kleinen Stich ins lila/blau :? Und dieses gelbe Zeugs blüht jetzt bei dir? Dann könnte es kein Raps sein, der kommt m.E. etwas später und ist keine Polsterpflanze. Den müsstest du ausgesäht haben.
    Lass also lieber die Finger davon und halte dich an die von Federmaus empfohlenen Pflanzen. ;)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. vonni

    vonni Guest

    Jau, das blüht genau jetzt bei mir. Hatte Dir ja schon eine Mail geschickt - die Pflanze bleibt im Garten. Das was Federmaus empfohlen hat, landet hier ohnehin regelmäßig im Futternapf :)
     
  13. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    also kann man Hirtentäschel auch geben? Wusste ich nicht.. hatte mich das nämlich letztens mal gefragt, als ich eins gesehen habe.. :? :D
     
Thema:

Was ist das für eine Pflanze...? Essbar?

Die Seite wird geladen...

Was ist das für eine Pflanze...? Essbar? - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen

    Brauche Hilfe von Leuten die sich damit auskennen: Hallo Habe mich jetzt mal hier angemeldet weil ich eine Frage Habe. Ich habe einen balkon mit einem Futterhaus und in diesem Futterhaus sieht es...
  2. größere Pflanzen für Außenvoliere

    größere Pflanzen für Außenvoliere: das das thema Volierenbepflanzung ja sehr kontrovers diskutiert wird, hätte ich interesse an eurer Meinung: ich möchte etwas Grün in die Voliere...
  3. Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau

    Welche Erde zum eigenen Pflanzen Anbau: Ich pflanze derzeit mein "Grünzeug" in den Töpfen der angefressenen Pflanzen aus dem Zooladen Ich würde die Vielfalt gerne erweitern. Allerdings...
  4. Welche Pflanzen stehen in euren Wohnungen?

    Welche Pflanzen stehen in euren Wohnungen?: Hallo, wir haben uns vor kurzem ein Paar Bourkies zugelegt und im Internet bereits gelesen das der Großteil unserer Pflanzen für die Vögel giftig...
  5. Was ist das für eine Pflanze?

    Was ist das für eine Pflanze?: Hallo zusammen, ich vermute diese Pflanze [ATTACH] [ATTACH] muss aus den Samen einer Cardueliden Mischung gewachsen sein. Weiß jemand...