Was muss ich bei der "Anschaffung" eines Paerchens beachten ?

Diskutiere Was muss ich bei der "Anschaffung" eines Paerchens beachten ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, mein lieber Welli ist im vergangenen Dezember gestorben. Er fehlt uns nach wie vor sehr. Inzwischen sind wir aber soweit, dass wir uns...

  1. jiggy

    jiggy Guest

    Hallo,

    mein lieber Welli ist im vergangenen Dezember gestorben. Er fehlt uns nach wie vor sehr. Inzwischen sind wir aber soweit, dass wir uns wieder Voegel zulegen moechten. Mittlerweile besteht nicht mehr der Anspruch, dass die neuen genauso sein sollen, wie ihr Vorgaenger.

    Am wichtigsten ist uns, dass es dieses Mal ein Paerchen ist. Da ich damit noch keinerlei Erfahrungen habe, wuerde ich mich sehr ueber Eure Hilfe freuen.

    Welche geschlechtliche Konstellation ist sinnvoll ? Ist es besser, die Tiere nacheinander einzugewoehnen ? Mir ist es sehr wichtig, dass sie zahm werden und "Familienanschluss" haben. Wenn ich sie nacheinander vom Zuechter hole, in welchem Zeitabstand ? Lieber erst 2 Kaefige ? Nehmen Zuechter das zweite Tier zurueck, wenn die beiden sich nun gar nicht vertragen ? Wie kann ich ggf. verhindern, dass Nachwuchs eintrifft ?

    Fragen ueber Fragen... Ich freue mich ueber jede Antwort !

    Viele Gruesse,
    jiggy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bigi

    Bigi Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
     
  4. #3 phantomine, 26. Juni 2000
    phantomine

    phantomine Guest

    Hallo!

    Also eigentlich hab ich in diesem Forum ja nichts zu tun, weil ich ja keinen Welli hab....

    Ich wollte nur sagen, daß mein Züchter mir gesagt hat, er würde meine Nymphendame schon zurücknehmen, wenn sie sich nicht vertragen sollten! Ich glaube, daß kommt auf den Züchter an - ich hätte sonst von dort keinen genommen, weil was machst denn wirklich mit dem Vogel, wenn sie sich nicht vertragen sollten?!?

    mfg, Karin!
     
Thema:

Was muss ich bei der "Anschaffung" eines Paerchens beachten ?

Die Seite wird geladen...

Was muss ich bei der "Anschaffung" eines Paerchens beachten ? - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...