Was nun?

Diskutiere Was nun? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Welligemeinde, ich hab ein Problem. Ich hab ja seit einigen Wochen eine Wellidame. Sie ist zu mir gekommen, weil sie bei ihren...

  1. #1 knoepfchen, 19. April 2002
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    Hallo Welligemeinde,

    ich hab ein Problem. Ich hab ja seit einigen Wochen eine Wellidame. Sie ist zu mir gekommen, weil sie bei ihren Vorbesitzern fast verhungert wäre.

    Nun, seit dieser Zeit herrscht eine totale Unruhe in der Voliere. Ich kann es so nicht beschreiben, auf jeden Fall grenzt es so ziemlich an meinen Nerven. Nun sagte mir jemand, das es daran liegt, das ich nur 2 Männchen habe und dazu 4 Weibchen. Das hab ich mir auch schon überlegt.

    Ich wollte damals ursprünglich ein Männchen für meine Kleine haben, damit sie nicht immer so traurig zusehen muss, wenn die beiden Pärchen schnäbeln und sich krabbeln.

    Ich es schlimm, wenn ich jetzt sagt, das ich die Neue jetzt einfach gegen ein Männchen tauschen möchte?

    Danke noch mal im voraus

    Tüssi Mona
    :? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zimba

    Zimba Guest

    Nicht abgeben!

    Hallo Mona.

    Ich finde es ehrlich gesagt überhaupt nicht gut, dass du sie wieder "eintauschen" möchtest, wie einen alten Videorekorder! Wellis sind keine Gegenstände die man wieder umtauschen kann, wenn sie kaputt gehen oder keinen Spass mehr machen. :k
    Wellis sind lebewesen, mit Herz und Seele und man übernimmt Verantwortung für diese kleine Wesen, wenn man sie kauft. 8(
    Ich hab jetzt vermutlcih auch drei hennen und ein Männchen. Mein Freund meine, wir tauschen Petri einfach wieder um! 8( Ich hätte ihm fast eine geknallt, so wütend war ich über diesen satz. ich kann mir nicht vorstellen, wie du es übers Herz bringen könntest, die kleine wieder abzugeben. Wo würdest du sie denn hinbringen? Wieder zu den alten besitzen zurück, wo sie fast verhungert wäre?? :?
    Hmmmh, also ehrlcih, ich würde es nicht mal in Erwägung ziehen, was du da machst, aber ich denke auch., es deine Sache. Nur bitte, wenn du sie echt wieder abgeben solltest, kümmere dich darum, dass sie es gut hat!

    Viele Grüsse Mirja und ihre Bande
     
  4. daggi

    daggi Guest

    ich weiß nicht mirja
    sicherlich hast du prinzipiell recht
    allerdings wenn durch einen einzelnen vogel sehr viel unruhe und streit in die voliere kommt, ist es manchmal für alle teile besser etwas zu ändern. ich denke das muß man wirklich von der situation abhängig machen
    aber sicher will es sehr wohl überlegt sein. denn was, wenn dann das neue männchen auch nicht klar kommt? man kann nicht bei bleiben zu tauschen
    liebe grüße daggi
     
  5. Zimba

    Zimba Guest

    Hi Daggi.

    Stimmt, hast ja eigentlich recht. Mir tat nur der Welli so leid! Hat sich jetzt an die Wellis gewöhnt, kennt die Umgebung, und hat sich eingelebt und dann wird sie wiedere rausgerissen. :( Ok, es kann natürlich auch sein, dass sie sich nicht wohlfühlt, aber dann müsste sie sich doch wieder an eine neue Umgebung gewöhen, oder liege ich da etwa falsch?:)
    Also, Mona, wenn du meinst, es ist besser, dann mache es. Nur bringe sie gut unter, ja?

    Liebe Grüsse Mirja und ihre Bande
     
  6. biene

    biene Guest

    hallo mona,
    hat sie denn nicht einen freund in der voliere?sonst wäre es doch möglich sie für eine zeit erstmal mit dem vogel seperat zu setzten...aber es ist ja auch so,je mehr vögel,je mehr krach,zehrt es nur an deinen nerven oder merkst du das die anderen wellis sich auch genervt fühlen... manchmal ist es ja auch nur phasenweise so das alle etwas wilder sind...und bedenke wir haben frühling:D ,vielleicht liegts einfach nur daran das sie das natürlich auch merken und das lautstark kundtun?ich habe letzte woche die nistkästen eingehängt und im mom mach ich einen bogen um das vogelzimmer weil die lautstärke nicht besonders wohltuend für meine ohren ist :k
    als ich meine lucy bekam dachte ich auch die ersten tage ,sie würde die anderen 3 zerfleischen8o ,obwohl sie die jüngste und kleinste war in der voliere,jetzt aber haben wir 8 wellis und eine grössere voliere und alle zankereien verteilen sich ,nie ist nur einer der gejagte...schreib doch bitte mal wie gross der käfig ist,kann es sein das die 6 zu wenig platz haben und sich nicht aus dem weg gehen können...
    so schnell gibst du bestimmt nicht auf,weil du ja an der kleinen hängst,sonst hättest du sie ja nicht gerettet!!!
    liebe grüsse
    biene
     
  7. #6 knoepfchen, 20. April 2002
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    Hi,

    die Voliere ist ca. 2 m hoch 1 m breit und nochmal so tief. Seit Tweety aber da ist, da werden meine Weibchen total bekloppt. Sie versucht mit aller Macht "das Sagen" zu bekommen. Sie beisst die anderen Weibchen. Normalerweise lässt sich meine Dicke nicht so schnell was gefallen, aber bei ihr ist das einfach anders.

    Ich bin ja auch nicht der Mensch, der so einfach Tiere nimmt und wieder abgibt. Aber das ist wirklich zu viel. Sie kommt nur klar mit dem Männchen. Und die Weibchen schauen blöd rein, weil sie nichts mehr zu krabbeln haben. Ich hab echt den Eindruck, das sich die Männchen um Tweety kloppen.

    Also: der vorher seelige Frieden ist nicht mehr da....

    Was soll ich machen? Ich bin die ständigen kloppereien mit den Weibchen untereinander leid.
     
  8. biene

    biene Guest

    ich weis ,es ist wirklich nicht einfach mit solchen "ichwillalles"wellidamen!wenn du noch eine kurze zeit beobachten kannst ,das es wirklich nicht nur vorübergehend die frühlingsgefühle sind, die sie so agressiv machen,dann ist es für alle beteiligten wellis das beste sie kommt in eine grosse voliere,wo sie sich ein männchen aussuchen kann!
    schreib doch bitte wie du dich entscheiden wirst und ob sie sich evtl.doch noch verstehen!
    liebe grüsse
    biene
     
  9. #8 knoepfchen, 20. April 2002
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    Hi,

    ja sicher. Ich werd sie ja nicht einfach so abgeben. Natürlich werd ich das weiterhin beobachten.

    Hätte ich genügent Platz und Zeit, würd ich ja noch 2 Männchen dazusetzten, damit ich halt die Pärchen komplett hätte, aber beides hab ich leider nicht, sonst würd ich das gerne machen.

    Wir werden sehen. Wie lange sollte ich noch beobachen? Was ist ein angemessener Zeitraum?
     
  10. biene

    biene Guest

    tja,das ist eine gute frage...das kommt wohl auch ein bisschen drauf an wie stark die nerven ALLER beteiligten sind;) ... und mit vieeeeeel freiflug müsste es einwenig besser gehen...und noch 2 männchen klappt nicht?beschäftigung hätten sie dann ja untereinander genug:D ... hast du nicht ein schönes foto für uns von der aufgebrachten truppe?*ganzneugierigsei*
    liebe grüsse
    biene
     
  11. #10 knoepfchen, 20. April 2002
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    Bilder

    Hi,

    ja sicher hier ein Foto bzw. zwei.

    das ist ein teil meiner Rasselbande.

    Meiner Meinung nach ist der Käfig zu klein für 8 Wellis...oder?

    Ich lasse sie nicht regelmäßig raus, da ich auch nicht so viel zu hause bin.....
     
  12. #11 knoepfchen, 20. April 2002
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    ups

    foto
     

    Anhänge:

    • welli.jpg
      welli.jpg
      Dateigröße:
      17,1 KB
      Aufrufe:
      69
  13. #12 knoepfchen, 20. April 2002
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    und noch ein kleines
     

    Anhänge:

  14. biene

    biene Guest

    süüss!!!sehen nett aus deine kleinen!!!

    ist die voliere nun so eine 60ziger oder ist die 1 m breit?
    wie oft kannst du sie denn rauslassen...tja,8 wellis...mit freiflug wäre es wohl machbar...wenn sie sich dann nicht nochmehr vermehren:D :D :D ....dann muss aber schluss sein;) ...wenn du das zimmer vogelsicher herrichtest kannst du sie doch auch rauslassen wenn du nicht da bist!!!das mach ich auch so,aber das muss jeder selbst entscheiden...ich habs halt so eingerichtet das sie raus können weil es mir einfach zu lästig ist immer alle reinzuschicken,bevor ich geh...dann wär ich den halben tag nur noch im vogelzimmer ...tür auf...tür zu...:D ...
    liebe grüsse
    biene
     
  15. Zimba

    Zimba Guest

    Hi Mona.

    Ich wollte mich noch mal bei dir für meinen Ton entschuldigen. War nicht so gemeint. Mir tat nur der Welli leid. :(
    Nun zum Käfig: Findest du den echt zu klein für 8 Wellis?? Ich finde den super schön und gross! :)Kann natürlich sein, dass die anderen was anderes sagen, aber ich würde sagen, es liegt nicht an der grösse des Käfgis, dass sie so rumzanken. Vielleicht öfter rauslassen? Dann können sie sich mehr aus dem weg gehen. Ich habe meine auch fliegen, wenn ich nicht da bin und es geht super! Wenn dein Zimmer wirklich Wellisicher ist, versuche es doch mal! Du bist doch auch nicht jede Minute dabei, wenn sie fliegen, oder? Geh doch masl ein bischen raus, in ein anderes Zimmer oder so., dann kannst du ja schon sehen, ob du ihnen das Fliegen alleine zutrauen kannst, oder nicht.

    Loebe Grüsse Mirja und ihre bande :)
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 knoepfchen, 21. April 2002
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    Die Voliere ist ein Meter breit und ca. 2 Meter hoch und 60 Tief.

    Aber ich möchte eigentlich nicht unbedingt noch zwei dazu haben wollen. Da würd mein Freund glaub ich nicht mitmachen.

    Der hat ja auch noch ein bischen was zu sagen.

    Ich würd sie ja regelmäßig raus lassen. Nur ich hab auch das Fenster auf kippe wenn ich mal zu Hause bin. Das passt ja dann nicht so gut.

    Ich weiß noch nicht so genau, was ich machen werde.

    Fest steht, das sich die Weibchen nicht vertragen. Heut war wieder so ein Chaos.
     
  18. #16 ole olesson, 23. April 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Frauenüberhang in der Wellivoliere!

    Moin knoepfchen

    Das scheint mir eine der Volieren zu sein, die man beim Freßnapf erstehen konnte und um die ich auch einige Zeit herumgeschlichen bin.

    Ich hatte mich aber damals dagegen entschieden, da die Gitter nicht waagrecht verlaufen und die Wellis somit kaum was zum Klettern haben.

    Mit 6 Wellis ist die Voliere m.E. also schon sehr reichlich belegt, zumal die Wellis ja keine Senkrechtsstarter sind, die die 2 Meter in der Höhe voll ausnutzen können.

    Meine (3 Männer / 1 Zicke - das ist eine realtiv problemlose Konstellation, weil ihr niemand den Chefsessel streitig macht) halten sich z.B. nur im Notfall auf dem Boden auf.

    Ich glaube nicht, dass die Zickerei des vermutlich ältesten Weibchens (die Neue) ein nur augenblickliches Problem ist. Selbst wenn es sich für ein paar Monate (nach Auskämpfen der "weiberinternen Hackordnung") beruhigen sollte, "beim nächsten Triebbeginn" geht das wieder von vorne los, weil frau dann um die Hähnchen kämpft.

    Daher halte ich auch eine zumindest ausgewogene Besetzung (oder auch einen Männerüberhang) für die Lösung des Problemes.

    Schwierig wird es wohl nur werden, jemanden zu finden, der Deine Neue gegen einen Hahn eintauscht, da jeder Hobbyhalter einer Schar die "Zickenerfahrung" gemacht haben wird und auch bestimmt "null Bock" auf Dauerkrieg in seiner Voliere hat.
     
Thema:

Was nun?