Was sind das für Körner?

Diskutiere Was sind das für Körner? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wir haben Ziegensittiche, die wir mit Großsittichfutter füttern. Zur Abwechslung geben wir schonmal etwas Papageienfutter hinzu, daß wir...

  1. akapuma

    akapuma Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben Ziegensittiche, die wir mit Großsittichfutter füttern. Zur Abwechslung geben wir schonmal etwas Papageienfutter hinzu, daß wir als loses Futter bei einem Tierdiscounter kaufen.

    An sich hatten wir es geholt, weil viele schöne Chilischoten drin sind. Der absolute Renner sind aber ein paar große Körner. Ist Papageienfutter im Futternapf, dann wird dieses zielstrebig nach diesen Körnern durchsucht. An denen wird dann stundenlang geknabbert.

    Was sind das für Körner?

    Gruß

    akapuma

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo
    Die zwei links oben sehen aus wie Kirschkerne,ich würde führ Vögel nicht das lose futter Kaufen da es ungeschützt ist weißt du wer alles da rein fasst und nachts kann Ungeziefer an so ein futter leichter heran ihr hab denke ich das futter was ihr sonst verwendet doch verpackt oder ?
     
  4. #3 Angelika K., 14. Februar 2010
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Die Größe der Körner hat mich eben "etwas" erschlagen. :zwinker: :D

    Die sehen so aus wie Baumsaaten und evtl. Kiefernsamen. klick
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Es könnte sich um Saatgut von Wicken halten!
     
  6. akapuma

    akapuma Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Amazon2,

    normalerweise kaufen wir Futter luftdicht im Beutel eingeschweißt.

    Da wir noch eine Henne brauchten haben wir uns nach einer "gebrauchten" Henne umgesehen. Wir wurden fündig und haben eine Henne bekommen, der der Hahn gestorben war. Und sie hat nur dieses Futter bekommen. Damit sie etwas, was sie kennt, bekommt, haben wir ihr dieses Futter gekauft.

    Nun wollen wir die beiden "Highlights" aus diesem Futter verpackt kaufen, nämlich die Chilischoten und eben diese Körner.

    Mit Kiefernsamen könnte schon sein. Ähnliches haben wir auf einer englischen Seite unter "Pine Nuts" (Pinienkern, wohl ungeschält) oder als "Pine nut in shell" gesehen.

    Unser Futterhändler verkauft Tannensamen, die allerdings sehen auf dem (recht kleinen) Foto wiederum ganz anders aus.

    Hier kommen die Posts ja schneller, als ich schreiben kann. Wickensamen? Verkauft unser Händler auch, siehe Bild. Obwohl: diese sehen etwas anders aus.

    Gruß

    akapuma
     
  7. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo
    So soll es sein hier wirt keiner mit ner Frage allein gelassen du schreibst oben das ihr loses futter immer beimischt zur Abwechslung daher mein Rat !
     
  8. #7 Angelika K., 14. Februar 2010
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Evtl. noch Zirbelnüsse
    Die Samen sind ja groß, gegenüber dem 1-Euro-Stück.
     
  9. akapuma

    akapuma Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Amazon2,

    wir möchten dieses lose Futter nicht mehr beimischen. Wir möchten nur noch Chilischoten und die Körner beimischen.


    Hallo Angelika K.,

    ich glaube, Du hast das Rätsel gelöst. Dein erster Post führt zu Blattner Heimtierfutter, im zweiten schreibst Du "Zirbelnüsse". Und klickt man bei Blattner auf "Zirbelnüsse", dann erscheint dieses Bild.

    Ja, das sind sie!

    Dann werde ich sie beim nächsten mal einfach mitbestellen. Unser Händler hat "Zirbelnüsse" und "Zirbelnüsse, grob". Ich denke, "normale" Zirbelnüsse sind die richtigen.

    Vielen Dank an alle,

    auch von Johnny, Chica, Fettsack, Zausel und Mrs. Lord Dürmel

    Gruß

    akapuma
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Akapuma,

    Zirbelnüsse war auch mein erster Gedanke als ich das erste Korn von oben angeschaut habe.

    Bei Zirbelnüsse bin ich selbst sehr vorsichtig und meide sie eigentlich, weil ihnen genauso wie den Sonnenblumenkerne, Schimmelpilzsporen nachgesagt wird.

    Bei meinem Papageienfutter achte ich da sehr genau darauf, welche Inhaltsstoffe in der Packung sind und an welcher Stelle die Sonnenblumen stehen. Denke immer daran, das was zuerst genannt wird, davon ist immer am meisten drin und dann entsprechend der Reihenfolge.
     
  11. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Klar, Zirbelnüsse :zustimm:

    Gruß, Geierhirte
     
  12. akapuma

    akapuma Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CocoRico,

    ich hoffe natürlich, daß keine Schimmelsporen drin sind. Deshalb bekommen sie ja schon keine Erdnüsse mit Schale, sondern nur welche ohne Schale, die für den menschlichen Verzehr vorgesehen sind (von ültje, ohne Salz).

    bei dem von mir gefütterten Futter stehen Sonnenblumenkerne tatsächlich an erster Stelle. Wahrscheinlich aber, weil insgesamt so viel verschiedenes drin ist:
    Silberhirse, Rote Hirse, Platahirse, Senegalhirse, Mannahirse, Spitzsaat, Milo, Weizen, Kardi, Buchweizen, Haferkerne, Hafer, Hanf, Paddyreis, Leinsaat, Dari, Hagebuttenkerne, Reisflocken, Ebereschebeeren, Holunderbeeren, Mariendistel samen, Papaya, Ananas, Apfel, Erbsenflocken und Wildsämereien.
    Laut Packung liegt der Sonnenblumenanteil bei 16%.

    Gruß

    akapuma
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe mir mal die Mühe gemacht und mehrere (ca. 50) Zirbelnüsse geöffnet. Ich war erstaunt wieviele davon innen taub waren oder nur ein vertrocknetes Innenleben hatten. Was die tauben und vertrockneten Zirbelnüsse gemein hatten, sie staubten (Pilzsporen?) und daher bekommen meine Papageien keine Zirbelnüsse mehr in ihrem Futter.
     
  15. akapuma

    akapuma Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Annabell,

    ich werde mir ein Tütchen Zirbelnüsse kaufen und Deinen Versuch wiederholen. Danke für den Hinweis.

    Gruß

    akapuma
     
Thema: Was sind das für Körner?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie sehen die körner von papageienfutter aus

Die Seite wird geladen...

Was sind das für Körner? - Ähnliche Themen

  1. noch mal pellets versus korner

    noch mal pellets versus korner: hallo, bin auf diese seit gestolpert... finde sie ist sehr gut bearbeitet...vergleich, vorteil, nachteil, analyse, usw usw schaut mal...
  2. meine chinasittiche essen nur körner

    meine chinasittiche essen nur körner: die essen nur körner. ich habe ihnen möhren, paprika, apfel, mandarine angeboten aber de essen nur sonnenblumenkörner. könnt ihr mir sagen, ob es...
  3. Nestjunges Pfirsichköpfchen füttern ' wie lange bis es Körner frißt???

    Nestjunges Pfirsichköpfchen füttern ' wie lange bis es Körner frißt???: Hallo, Hätte da mal eine Frage. Ich habe mir vom Züchter ein gerade ausgeflogenes Pfirsichköpfchen geholt da ich es zahm machen möchte. Leider...
  4. Keimfähige Körner

    Keimfähige Körner: Ich wollte nur mal nach Erfahrungen mit der Keimfähigkeit von diversen Körnern fragen. Weiße SBK, Kardi, Hanf passiert nichts. Alles...
  5. welche Körner-Art ist das ?

    welche Körner-Art ist das ?: bei der Mikroskop-Kontrolle, ob im neu gekauften Futter eh keine! Larven bzw. deren Kot sind, habe ich einige Körner entdeckt, die ich nicht...