Welchen Partner für Mütze?

Diskutiere Welchen Partner für Mütze? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Ihr! Leider ist mütze Burder/schwester vor ca. 2 Wochen irgenwie ausgebüchst! und mütze ist alleine! Also bekommt er am Mittwoch...

  1. Mütze

    Mütze Guest

    Hallo Ihr!

    Leider ist mütze Burder/schwester vor ca. 2 Wochen irgenwie ausgebüchst! und mütze ist alleine!


    Also bekommt er am Mittwoch endlich wieder einen Freund!

    Nun woll ich euch fragen:

    mütze ist ein Schwarzköpfchen!

    Welche farben kann ich mit ihm vergesellschaften?

    Nur tiere mit Augenringen?

    Liebe grüße Mütze!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anette T., 20. Juni 2005
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,



    Schwarzköpfchen sollten mit ihresgleichen verpaart werden, also (SK)

    Viele Grüße
    Annette ;)
     
  4. Mütze

    Mütze Guest

    blaue sind nicht ok?
     
  5. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Mütze,

    Annete T. meinte damit das du dein Schwarzköpfchen nur wieder mit einem Schwarzköpfchen verpaaren sollst!

    Die Farbe des neuen Schwarzköpfchen spielt dabei keine Rolle.
    Ob du nun ein blaues Schwarzköpfchen, oder eine andere Farbmutation dazu kaufst, bleibt ganz alleine Dir über lassen, nur es sollte halt ein Schwarzköpfchen sein.
     
  6. Mütze

    Mütze Guest

    Gibts Schwarzköpfchen nicht nur in Grün-Gelb?

    Also müssen sie einfach einen Weißen Kopf haben, oder wie?

    aber blaue haben doch weiße Köpfe, oder irre ich mich??
     
  7. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Mütze,

    da irrste dich gewaltig! ;)

    Schwarzköpfchen gibt es in folgenden Farbmutationen:

    wildfarben ( natürliche Farbe grün-gelb ); blau; kobalt-blau; mauve (grau); violett; pastellblau; pastellviolett; pastellgrün; halbseiter; usw. um nur einige Farbmutationen zu nennen.

    Alle haben einen schwarzen Kopf, das kannste auch auf meiner HOMEPAGE sehen.

    Die blauen mit weisen Köpchen, welche du meinst, sind blaue Weißkopf Pfirsichköpfchen. Diese sind zwar auch Agaporniden mit weißen Augenringen, aber eine eigene Agapornidenart.
     
  8. Mütze

    Mütze Guest

    aha, danke sehr!

    Na dann hoffen wir mal, das dieser Züchter, zu dem ich gehe, auch Blaue Schwarzköpfchen hat!

    er sagte, er habe blaue, aber ob Schwarzköpfchen oder nicht, hab ich nicht gefragt!

    Also ist es so, das man Alle Agapornien mit Schwarzen köpfen kann man Verpaaren + auch zusammen brüten lassen?
     
  9. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Mütze,

    wenn es sich 100%ig um Schwarzköpfchen handelt, dann JA und man eine gültige Zuchterlaubnis hat!


    Denn manche Leute verwechseln sehr leicht Schwarz,- und Rußköpfchen miteinander, da sich diese beiden Arten in ihrer Wildform fast gleichen.

    Da hat schon mancher im Handel ein Schwarzköpfchen bezahlt, aber ein Rußköpfchen erhalten und umgekehrt.

    Wenn du dein Vogel aber beim Züchter holst, dürfte es da keine Probleme geben.

    Schau mal die Fotos an:

    Rußköpfchen:


    [​IMG]

    Meine Schwarzköpfchen:
     

    Anhänge:

  10. Guido

    Guido Guest

    Oh Mütze
    Ich kotz gleich den Monitor voll. Willste züchten, oder nicht ????? Wenn Du Vögel zum Liebhaben willst, können sie doch aussehen wie sie wollen. Ich habe eine Bande die kunterbund sind. Ich liebe jeden. Sie fliegen zur Zeit noch rum, aber ich hoffe, dat bald alle drinne sind.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  11. Mütze

    Mütze Guest

    HAllo!

    Ich habe vor, die kleinen, wenn sie Älter sind, also Nächstes jahr, brüten zu lassen!

    Komme aus Österreich!

    da brauch man keine ZG!

    Habe 2 Verschiedene Züchter die ich jederzeit anrufen kann, allerdings ist einer( zu dem ich am Mittwoch geh) noch unerreichbar!

    und die andere züchtet nur unter gleichfarbenden, desshalb wusste sie diese frage nicht!
     
  12. Melli

    Melli Guest

    Hallo
    Erlich gesagt , viel wichtiger als die Farbe ist doch das die beiden Harmonieren !
    Nicht jeder Vogel mag jeden anderen Vogel und bei Agas ist das sehr ausgeprägt .
    Selbst wenn das richtige Geschlecht dabei ist , muß das nicht heißen das sie gut zusammen passen .
    Das wollt ich nur anmerken .
    Das beste wär wenn dein Aga sich seinen Partner aus dem Schwarm des Züchters aussuchen kann .
    Gruß Melanie
     
  13. Mütze

    Mütze Guest

    und wie lange dauert es, bis Mütze sich einen Aussucht?

    Mütze ist ja auch noch sehr jung, ca. vor 3 Wochen ausgeflogen, und wird sicher nicht schwer mit einem vogel, der letze woche ausgeflogen ist, vergesellschaftet zu werden, oder?
     
  14. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Mütze,

    da haste nun ein Problem!

    Denn Agaporniden werden erst mit 6 Monaten geschlechtsreif und suchen sich ab diesen Alter erst ihren entgültigen Partner, um ein Paar fürs Leben zu bilden.

    Partnerschaften die vor der Geschlechtsreife gebildet wurden, werden zu 90% mit dem Beginn der Geschlechtsreife wieder aufgelöst.

    Auch lässt sich das Geschlecht in dem Alter i dem dein Vogel ist nicht ohne DNA 100%ig feststellen. Da die Vögel für einen Beckentest noch viel zu jung sind und sich das Becken noch recht dehnen lässt bei Druck, bzw. verkramft sich der Vogel, wird das Becken enger.
     
  15. Mütze

    Mütze Guest

    hmmm.... dann hab ich ein Problem!

    Oder auch nicht:

    ICh mach wenn sie 6 Mon. sind DNA tests, hab ich 2 Gleichgeschlechtrige, hol ich halt noch 2 *lach*

    Platz ist ja genug ( 7x3x2 Voliere!)

    na was meint ihr?

    denke nciht, das sie sich zerfetzen, oder? :nene:
     
  16. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Mütze,

    die DNA kannst du schon jetzt machen lassen, dann haste über das Geschlecht gewissheit und kannste dir das passende Gegengeschlecht dazu holen!

    Nee zerfetzen werden Sie sich nicht gleich, es wird nur einige Streitereien geben wenn die Vögel geschlechtsreif sind und das gleiche Geschlecht haben.

    Denn der dominantere Vogel wird dann versuchen, den anderen zu unterwerfen.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Mütze

    Mütze Guest

    nur so schnell hab ich keinen DNA test, wir gehen heute schon einen Freund für mütze holen!

    hab eh vor, einen kleinen schwarm Agas zu haben, ca. 6-8 Stück, also kommen eh noch mehr,....

    Sobald streitereien auftauchen sollten, kommen 2 des Gegengeschlechtes!
     
  19. periega

    periega Guest

    Hallo

    Beckentest?? Kann man damit das Geschlecht feststellen? Ich wusste bisher nur von der DNA-Analyse.
    Wie funktioniert den so ein Beckentest? Dann könnte ich ja wenigstens herausbekommen ob meine Beiden ein echtes Paar sind. Sie sind ja jetzt schon über 2 Jahre alt (genaues weiß ich nicht - da sie zugeflogen sind)

    Kann man den Beckentest auch als Laie machen? Oder macht das ein TA?
    (Einer der Vögel hat leider keinen Ring. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass man dann mit dem Vogel nicht mal aus dem Haus darf. Da wäre es doch gut wenn man das selbst machen könnte)

    Fragen über Fragen.

    Danke für Antworten

    LG Petra
     
Thema:

Welchen Partner für Mütze?

Die Seite wird geladen...

Welchen Partner für Mütze? - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...