Welcher ?

Diskutiere Welcher ? im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo bin neu hier und besitze noch ein paar Nager aber habe vor bald auf Vögel um zu steigen ich habe mir schon ein paar Gedanken gemacht und...

Schlagworte:
  1. Animal*-*

    Animal*-* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bin neu hier und besitze noch ein paar Nager aber habe vor bald auf Vögel um zu steigen ich habe mir schon ein paar Gedanken gemacht und überlege noch welche Art am besten für mich wäre

    Ich hatte über Springsittiche, Stanleysittiche, Grünzügel oder Prachtrosellas nachgedacht
    welche arten sind diesen ähnlich ?
    Und welche könntet ihr mir sonst empfehlen ?
    Sie sollten ein wenig Zarm werden, nicht zu laut sein und eine ungefähre Größe zwischen 25-35 cm haben es wäre auch schön wenn paar Haltung angemessen ist (also kein Schwarm)
    Ich hätte täglich 15-2 stunden zeit für Beschäftigung und Freiflug

    Ach und es wäre schön wenn der nage drang nicht so stark wie bei Amazonen ist.
    Ich hatte noch nie Vögel aber in der Familie sind Leute mit Erfahrung :)

    Ich freue mich über antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Also was ich so sagen kann, Ich hatte schon Stanleysittiche und jetzt Ziegensittiche die Stanleys waren leider nicht lange bei mir. Ich empfand sie als unangenehm in den Ohren also schriller als meine Ziegen vielleicht genauso laut aber halt schriller das hab ich nicht ertragen.

    Meine Ziegen, kommt immer darauf an was du unter Zahm verstehst, mit denen betreib ich cklicker Training und Dino kommt auf die Hand, Arm und Beine wenn ich auf der Couch liege. kann Winke winke machen und Drehung und kralle geben. Also sie werden zutraulich. Aber ich sag auch gleich dazu cklickern mit Ziegen erfordert viel Gedult naja sie sind halt sehr lebhaft ^^ Ach und meine zu mindestens gehen bei mir nicht an Möbel oder Tapete aber naja die Pflanzen ham schon den inen oder anderen Biss musste da auch gleich zwei aussortieren die eine da Giftig die andere da anscheinend total begehrt und da wust ich auch nicht so recht ob das gut ist.

    Grünzügel hab ich schon öfters in ner Zoohandlung beobachten können das sind ja mal voll die Clowns die ham sich total putzig auf dem Boden gewälzt und sich gegenseitig geärgert, aber Vorsicht die können schon laut ^^
    Ich hatte auch schon mal an Emmas- Weißohrsittich (nur 21cm) gedacht weil die sich so drollig gegenseitig graulen. Da weiß ich leider nichts genaues.
    Oder Aymarassittiche sind halt nur 20cm groß aber ruhige Gesellen und nicht aggressiv und find ich halt total putzig anzuschauen.
    Oder klassisch Nymphensittich werden angeblich auch zahm.

    Und wie oben schon erwähnt, eine Gehörprobe wäre gut, hab schon von Leuten gehört, dass sie die Stanleys als angenehm hielten was ich ja nicht sagen kann also ist das auch teilweiße eigenes Empfinden.

    Hoffe es war jetzt nicht zu viel und zu verwirrend. ^^
     
  4. Animal*-*

    Animal*-* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine umfangreiche Antwort das sind viele hilfreiche Informationen kannst du mir noch etwas über Ziegensittiche erzählen auch wenn die nicht so groß sind würde es mich interessieren welche vor und Nachteile die Haltung hat da ich sie persönlich auch sehr schön finde :)
    Und mich würde auch interessieren ob jemand weiß wo man am besten in Niedersachsen Vögel kaufen kann weil ich gehört habe man soll die nicht im der Zoohandlung kaufen.
     
  5. Animal*-*

    Animal*-* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid ich hatte falsche Informationen die sind natürlich doch recht groß
     
  6. #5 Tanygnathus, 18. Dezember 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Am Besten schaust Du in die Kleinanzeigen rein, da inserieren überwiegend Züchter.
    Im Zoohandel würde ich keine Vögel kaufen, Du bezahlst oft das doppelte bis dreifache und die haben solch einen Wechsel im Bestand,
    dass man sicher auch oft kranke Vögel ins Haus holt.
    Wir haben auch noch einen extra Bereich Laufsittiche, da kannst Du auch mal lesen wenn Du Dich für Ziegensittiche interessierst.
     
  7. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Naja das mit dem wo kaufen hat vor und Nachteile. Im Zoohandel sind sie natürlich teurer aber was da ein Vorteill ist man kann sie lange beobachten und mal schauen wie sie sich so verhalten vielleicht kann man da schon sehen welche eher passen. beim Züchter versuch einen zu finden der das auch professionell macht.
    bei dem, dem ich war hätte ich z.B. nie ein paar bekommen da der sich nicht die Mühe gemacht hat blutfremde Vögel zu bekommen. Und er hat mir meine Wanya zu früh verkauft, hatte extra schon angezahlt damit sie so lange wie möglich bei den Eltern bleiben kann.
    Leider ist sie Mischling und ich hatte da keine Erfahrung so, dass ich ihm glaubte, aufgrund das sie Mischling ist, das sie einen Weißen Schnabel hat so wie die Gelben Ziegen, war aber fehl Anzeige er färbte sich bei mir erst aus. also zu jung her gegeben.

    Haltung ist halt wichtig sie brauchen Platz mittlerweile hab ich einen Käfig 160cmx80cmx185cm, l x t x h hab aber mit 90cmx60cmx170cm angefangen und viel Freiflug. Was vielleicht gut zu wissen ist. Ziegensittich neigen dazu bruttig zu sein vor allem wenn ihnen langweilig ist ^^ Und bloss keinen Brutkasten reinstellen. Hatte da leider einen Vorfall von wegen Legenot also das ist leider ein Risiko, für das Ziegensittich eher bekannt sind.

    Aber sie sind genügsam was ihr Futter angeht in der Hinsicht dass man kein spezielles Futter braucht normales Großsittich Futter und regelmäßig Obst und Gemüsse.
    Sie sind halt sehr lebhaft wie aufgeputscht das kann halt schon mal etwas nerven weil sie halt sehr neugierig sind sie finden wirklich jedes kleinste loch wo sie rein schlüpfen. Mensch hab ich die Damen schon ein paar mal gesucht und dacht echt ich bin die einzige die in einem 25m² Raum einen Vogel verliert. Dabei war bei der schranktür ein kleiner Spalt den ich beim vorbei laufen geschlossen habe als ich es sah, da war sie schon drin und natürlich mäuschen still als ich sie 10min lang suchte da drin hat sie natürlich erst mal angefangen ein Poster zu schrettern. Also Papier wird auch gern geschrettert muste so auch schon mal ein ausgeliehenes Buch ersetzen^^

    Vielleicht ist da noch wer der da was schreiben möchte weil als spezialist würde ich mich noch nicht bezeichnen ^^
     
  8. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Krank sein stimmt halt auch,da muss ich tanygnathus zu stimmen. Mein erstes Paar war aus einer Zoohandlung leider starb dann das Männchen mit ungefähr 1 Jahr der Arzt sagte mir das es ein angeborener Herzfehler wohl war. :heul:

    Mein mom. Paar ist hallt der Hahn eigener Nachwuchs und die Henne von diesem Züchter bisher gesund.

    Und Preislich: Zoohandlung bis zu 120€ wenn er z.B. Gelb ist ,beim Züchter für Wanja glaub grübel..... 40 € egal was für eine Farbe
     
  9. Animal*-*

    Animal*-* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde das klingt echt gut :)
    Also mein Problem mit dem kaufen ist das ich bei mir in der nähe keinen Züchter gefunden und ich möchte den Tieren keine lange Fahrt zumuten
    Der Preis unterscheid ist ja schon sehr groß
    Dann würde mich interessieren wie lang die fahrt ungefähr sein darf ohne dass das Tier unnötig gestresst wird
    und ob ein Vogel der draußen gehalten wurde auch im zimmer gehalten werden darf ?
     
  10. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Sag doch einfach mal, wo in Deutschland du suchst, dann können wir dir besser weiter helfen. :)
     
  11. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Wenn man einen Vogel in einer geeigneten Transportbox transportiert, ist das gar kein Problem.
    Ich wohne in Süddeutschland und habe schon Jungvögel abgegeben nach Norddeutschland, Schweiz, Niederlande, Österreich.
    Das sind auch weitere Entfernungen, aber es geht ganz gut.
    Wichtig ist einfach dass der Vogel vernünfig untergebracht ist zum Transport.
     
  12. Animal*-*

    Animal*-* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich wohne in der nähe von Bremen da gibt es bestimmt ein paar Züchter ich wollte bisher nur eine Fahrt über Minuten vermeiden.
    Was wäre denn ein angemessener Transport?
     
  13. Animal*-*

    Animal*-* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Über 30 Minuten
     
  14. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Es kommt nun drauf an was für Vögel Du Dir holst.
    Wichtig ist auch dass Du sie einzeln transportierst also jeder Vogel hat seine eigene Transportbox.
    Auf den Boden lege ich in einer Katzentransportbox zum Beispiel weiche glatte Tücher so dass der Vogel nicht rutscht wenn er auf dem Boden mal sitzt.
    Außerdem kommt eine Sitzmölichkeit rein ( Ast).
    Man kann an der Tür einen Napf einhängen, was ich aber bei 30 min Fahrzeit nicht tun würde, die Vögel fressen und trinken meist nicht während der Fahrt.
    Ist es eine längere Strecke würde ich es auf jeden Fall versuchen und auch einen Apfel anbieten.
    Wichtig ist auf das Gitter an der Tür zu achten, dass der Vogel den Kopf nicht durchstecken kann.Es gibt unterschiedliche Gittergrößen.
    Es gibt verschiedene Transportboxen:
    Klick
    Klick
    klick
    Die Katzentransportbox ist ok für Papageien die zahm sind und nicht sehr schreckhaft sind.
    Ansonsten sollte man auf die Größe achten, der Vogel sollte sich nicht zu sehr bewegen können, damit er sich wenn er erschrickt nicht verletzen kann.
    Hier bieten sich entweder die Holz Versandkiste an ( die es in verschiedenen Größen gibt) hier sitzt der Vogel am Boden oder zum Beispiel die kleinere Box aus Plastik mit dem Gitter.
    Diese sollte man dann aber mit einem Tuch abdecken.
     
  15. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi animal,

    als erstest: ichkann nur immer wieder betonen -man kauft keine vögel in zooläden- das hat keinerlei vorteile. in den zooläden werden nur die vögel verkauft die wir züchter nicht anders loswerden (b-ware).
    und das du dort den vogel länger beobachten kannst ist zwar richtig aber der vogel wird dort nie sein natürliches verhalten zeigen. die schauvitrinen im zooladen sind stress pur für die vögel. du kannst bei jedem züchter dir auch nur mal die tiere etwas länger ansehen und zwar in ihrer gewohnten umgebung.

    zu deine vogelvorstellungen.

    stanley, rosella und grünzügel sind nicht wirklich für die wohnung geeignet.

    laufsittiche wie ziegen- und springsittiche sind sehr aktiv und mit 2h beschäftigung pro tag werden sie nicht ausgelasstet.

    ich würde für einem anfänger in der sittichhaltung eher erstmal zu wellis oder bourkes raten.
    da würde ich singsittiche empfehlen. diese würden zu deinen vorgaben eher passe.
    vorallem sind sie überall und auch in vielen farben zubekommen und sind recht robust in der haltung. also sie verzeihen auch mal kleine fehler in der haltung.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    ps.
    du solltest dann aber auch eine etwas größere voliere einplanen. 1,5-2qm grundfläche ist bei 2h freiflug amtag schon nötig.
     
  18. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Wollte auch noch mal darauf hinweisen nicht das es untergegangen ist, weil ich ja geschrieben habe das Ziegen angenehmer in den Ohren sind. Das heißt aber nicht das sie leise sind. ^^
    Können also schon mal loslegen und da braucht man schon nerven.
    Von dem her an Singsittiche hab ich nicht gedacht da muss ich Sittichmac zustimmen die wären da idealer, schon wegen der Lautstärke.
     
Thema: Welcher ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie oft werden ziegensittiche bruttig