wenn einer nicht mehr fliegen kann...

Diskutiere wenn einer nicht mehr fliegen kann... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo seit gestern kann unsere lituu nicht mehr fliegen :( sie fliegt zwar aus der voliere raus, aber das geht dann im sturzflug auf den boden....

  1. agga12

    agga12 Guest

    hallo
    seit gestern kann unsere lituu nicht mehr fliegen :(
    sie fliegt zwar aus der voliere raus, aber das geht dann im sturzflug auf den boden.
    da lauft sie dann aber gemütlich rum und erkundet alles ganz neugierig.
    die anderen folgen ihr ;)
    was sehr lustig aussieht, wenn alle aufeinmal auf dem boden rumspatzieren.
    ich hoffe das ihre flugunfähigkeit von der mauser her kommt. ich habe mir mal ihre flügel angesehen.. da kann man das blut durch sehen, aber das mag sein weil sie ein albino ist.
    was mich viel mehr verwundert und worüber ich eigentlich geschockt bin, ist das unsere cora, die älteste von allen aufeinmal sehr schwach aussieht, gestern abend habe ich sie einfangen müssen und dabei ist mir aufgefallen, das sie sehr abgenommen hat. füher war sie mit einer der schwehrsten, und jetzt kann ich ihr brustbein fühlen.
    sie ist ebenfalls in der mausa, mag das auch daran liegen?
    ich hoffe ihr könnt mir helfen...
    und mir ein par ratschläge geben.

    0l

    danke schonmal

    ciao caro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heidili

    Heidili Guest

    Du kannst das Brustbein fühlen ???
    Bei mir ist mal ein Vogel abgenippelt, weil er nicht genug Grit zu sich genommen hat und somit die aufgenommene Nahrung nicht verwerten konnte. Könnte das bei dir der Fall sein?:s
     
  4. #3 Sittich-Liebe, 20. September 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo ihr!

    Hast du noch andere Beobachtungen gemacht???
    Durchfall, vermehrte Müdigkeit, veränderte Fressgewohnheiten, mehr fressen oder weniger?

    Ich würde mal die ganze Angelegenheit gut beobachten und mal beim vogelkundigen TA vorstellen.

    Wie alt ist denn die ältere Henne? Vielleicht schon ein bißchen Altersschwäche?

    @ Heidi!
    Ich musste mich neulich belehren lassen, das Vögel jahrelang ohne Grit auskommen und das gar nicht wirklich brauchen! :?
    Ich dachte ja auch immer, das es lebensnotwendig sei!
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    wie alt sind denn die zwei Vögel?
    Ich weiss nicht,a ber ich habe nie beobachten könen dass meien Vögel durch die Mauwr schlechetr fliegenb, sie sehen halt alle etwas ungesund aus, so gerupft...aber fliegen konnten sie alle noch...

    Liora
     
  6. BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hi Caro,

    wenn die Flugunfähigkeit von der Mauser kommen würde, müsste sie aber viele Federn verlieren; das geschieht höchstens bei älteren Wellensittichen (oder durch Krankheiten oder Schreckmauser). Das geht dann (ausser bei der Schreckmauser) aber auch nicht von einem Tag auf den anderen.

    Wenn Du bei Cora das Brustbein spüren kannst, liegt das ebenfalls kaum an der Mauser. Frisst sie denn normal?

    Ich kann Dir nur raten, die Beiden zu einem vogelkundigen TA zu bringen.
     
  7. #6 Alfred Klein, 20. September 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Würde auch meinen, das ist sehr bedenklich.

    Ich weiß nicht, ob Du schon vom Going- Light- Syndrom gehört hast.
    Die Vögel fressen wie immer oder sogar mehr und können das Futter nicht mehr verwerten.

    Durch die Mauser kann die Flugunfähigkeit normalerweise nicht kommen. Die Vögel verlieren die Schwungfedern immer paarweise und immer nur ein oder zwei Paare. Damit ist sichergestellt, daß sie fliegen können. Das ist eine natürliche Sache, da ein durch die Mauser flugunfähiger Vogel in der Freiheit nicht überleben könnte.

    Ich würde auch zum TA- Besuch raten und diesen auch gleich auf die Gewichtsabnahme ansprechen. Die Flugunfähigkeit kann wegen fehlender Kraft ursächlich damit zusammen hängen.
     
  8. agga12

    agga12 Guest

    tja...

    also nochmal es geht hier um 2 verschiedene Vögel

    LITUU:
    einer kann nicht mehr wirklich fliegen ...
    d.h. :
    er segelt zu boden
    sie erscheint aber sonst recht normal.
    sie trippelt auf dem boden rumm klettert überall hoch.
    und wirkt sehr neugierig und bei weitem nicht kraftlos?!


    CORA:
    bei dem anderen vogel ist das anders.
    sie sitzt meistens sehr müde irgendwo rum und döst.
    das gewicht ist nach unserem augenmass deutlich weniger geworden.
    wie alt sie ist?!
    keine ahnung sie ist uns zugeflogen.
    das einzige was sie immer noch gerne macht ist schaukeln und das stundenlang.
    sie hat quasi die richtige technik gefunden ;)
     
  9. #8 Alfred Klein, 21. September 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Versuchen wir es nochmal ;)

    LITUU Kann schlagartig nicht mehr fliegen. Wobei mir das plötzliche Auftreten dieser Sache auffällt. Da ist verschiedenes möglich. Entweder sind wirklich zu viele Schwungfedern weg. Das müßte man aber sehen können. Oder es ist eine Verletzung, Zerrung, Bruch vorhanden. Knochenbruch ist manchmal recht schwer zu entdecken. Wenn es irgendwo im Flügel ein kleiner Knochen ist. Eine Zerrung kann man auch kaum erkennen.
    Du könntest mal sehr genau aufpassen, wie Lituu die Flügel bei solchen Landungen hält. Das sind nur kurze Augenblicke, manchmal sieht man es trotzdem. Irgendeine Fehlhaltung fällt meist ins Auge, wenn man aufpaßt.

    CORA Immer müde und abgemagert. Hier kann das Going- Light- Syndrom passen. Muß nicht unbedingt sein, es gibt vieles, was einen Vogel so müde macht. Hier wäre eventuell eine Aufbauspritze vom TA mal nicht schlecht. Wenn Cora danach nicht oder nur kurzzeitig reagiert ist sie sehr krank.
    Es gibt zudem Möglichkeiten, sie aufzubauen. Nennen könnte ich z.B: Aviconcept. Ist ein sehr wirksames Präparat vom TA. Die Anwendung muß streng nach Anleitung gemacht werden, zuviel davon ist ungesund.
    Auch Vitamine sind wichtig. Hier jedoch ist es schwierig. Die sogenannten fettlöslichen sind mit Vorsicht zu geben, da sie sich in den Knochen anreichern und dann giftig wirken können. Wasserlösliche Vitamine sind dabei einfacher, ein Zuviel davon geht allerdings auf die Nieren, da diese das Übermaß ausscheiden müssen.
    Alles das ist machbar.
    Nur die Ursache ist damit nicht bekannt und nicht beseitigt. Liegt es am fortgeschrittenen Alter oder ist Cora wirklich krank? Das ist per Ferndiagnose ;) leider nicht zu klären.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. agga12

    agga12 Guest

    cora frisst

    hallo,

    SO heute habe ich cora zum glück beim fressen erwischt!

    wobei sie gestern nicht an die kolbenhirse dran gehen wollte.
    hmm mal sehen, vielleicht suche ich morgen wirkliche einen tierarzt auf, ist glaube ich das gescheiteste.

    lituu:

    gestern abend haben wir festgestellt, das ihr nochmehr federn fehlen, die gesamten rechten schwungfedern sind ihr ausgefallen und noch einige andere.
    ich hoffe die wachsen ihr wieder nach.
    :(

    Also bei ihr werde ich noch etwas abwarten, da sie sich sonst munter verhält.

    werden die wieder nachwachsen?
     
  12. agga12

    agga12 Guest

    kleiner nachtrag zu cora,

    seit wir sie haben schaukelt sie, und sie kann damit nicht aufhören, anfangs war es nur ganz langsam aber mitlerweile schaukelt sie extrem schnell, sie verbringt ihre zeit wann immer sie kann auf der schaukel.
    wenn sie nicht schaukelt, dann wippt sie mit ihren schwanzfedern, das sieht wirklich seltsam aus.
    auch das wippen der schwanzfeldern hat sich versterkt.

    weiss vielleicht jemand, ob das etwas mit dem abmagern zutun hat, oder vielleicht ein anzeichen einer krankheit ist?

    ich hoffe, das es nur ein tick von ihr ist, wie wir immer geglaubt haben.

    Es wäre nett wenn uns jemand beruhigen könnte :s
     
Thema:

wenn einer nicht mehr fliegen kann...

Die Seite wird geladen...

wenn einer nicht mehr fliegen kann... - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...