Wie geht Clickertraning?

Diskutiere Wie geht Clickertraning? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wie geht Clickertraning?Ich habe ein Clicker zuhause aber wie geht das.Ich habe was gelesen mit Leckerli und einem Stöckchen.Aber wie? Viele...

  1. #1 Plüschbällchen, 6. Juli 2009
    Plüschbällchen

    Plüschbällchen Guest

    Wie geht Clickertraning?Ich habe ein Clicker zuhause aber wie geht das.Ich habe was gelesen mit Leckerli und einem Stöckchen.Aber wie?

    Viele Grüße Plüschbällchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

  4. #3 Plüschbällchen, 6. Juli 2009
    Plüschbällchen

    Plüschbällchen Guest

    Danke Daniel,drucke es mir Morgen mal raus.
     
  5. #4 Stephanie, 9. Juli 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  6. #5 Stephanie, 9. Juli 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Oh ja, hab ich noch vergessen:
    Ganz wichtig:
    Wenn die Vögel plötzlich nicht mehr mitmachen wollen, oder nur noch Minischritte trippeln, solltest Du drastisch ie Trainingszeit und eventuell vorerst Frequenz verkürzen.

    Merke: Alles, was rar ist, ist wertvoll.


    Wenn Du schon länger trainierst, und so etwas passiert (Vogel kam gestern noch problemlos zum TS angerannt und schaut heute nicht mal kurz rüber oder braucht dafür laaange) und er ist nicht krank oder müde (oder hat Angst/Stress, weil der Partner alles - Übung & Belohnung - an sich reißt), ist er womöglich unterfordert.

    Dann kurze Trainingseinheiten mit herausfordernden Übungen aber auch mehr Geduld einschieben.
    Z. B.:
    Vogel ignoriert TS.
    TS weiter vom Vogel weghalten, evtl. Kommando rufen wenn er es kennt) und WARTEN.
    => Entweder kommt dann sein Partner, weil es dem zu lange dauert => beste Motivation für den Unmotivierten.
    Üartner zunächst belohnen, später am "Warten" arbeiten ;) und noch mal dem Unmotivierten den Stick anbieten.

    => Oder er kommt: Super!
    Oder er zeigt zumindest Interesse, dann evtl. TS etwas näher bringen.

    Wichtig:
    Alles, was rar ist, ist interessant (merken!).

    Also nach den Einführungen, wenn die erste Übung sitzt, mal einmal nicht clicken (Clicker ausschleichen...) oder mal unerwartet mehr belohne oder Belohnung wechseln oder zwischwndurch unerwartet den Vogel zu einer kurzen Übung auffordern oder shapen (=> FAQs, Verhaltensformung) um gewünschtes verhalten zu betonen, aber völlig unerwartet.
    => Vogel lernt
    - aufmerksam sein
    -es könnte immer etwas kommen, also besser immer mitmachen.

    Vogel für Sachen, die automatisiert werden sollen /selbstverständlich werden sollen (auf die Hand kommen, leise sein ;), jeder Zeit zu Dir fliegen (wichtig, falls er mal entfliegt), in die TB gehen...anfangs üppig belohnen und später unregelmäßig mal gar nicht (nur mit Worten) mal mit viel Futter, mal mit Lieblingsspiel/-übung, mal mit besonderem Futter...so dass der Vogel lernt, es KÖNNTE etwas Tolles geben, also mach ich das mal lieber.
    Übung erst in kleinen Schritten durchführen, wenn er das gut kann, größere Schritte fordern.

    Ich habe bspw. Twitch anfangs immer von dem Sitzast zur Käfigtür gelotst (ca. 30 cm ;)) in ca. 5 bis 15 Schritten; dann üppig belohnt.
    Später dann nicht mehr jeden Schritt in die Käfigtür (mit dem Schnabel/Oberkörper reinhängen, rein klettern, sitzen) belohnt, dann nur noch insgesamt 2 schritte und am Ende musste ich den TS nur in die Tür halten und "Tür" sagen, wofür es eine üppige, später normale Belohnung gab statt der 10 bis 15 kleinen.
    So wie man sich als Kind besonders anstrengt, lieb zu sein oder das Zimmer aufzuräumen ;), wenn der Lieblingsonkel kommt, der gerne mal einen Schein rüberwachsen lässt!:D
     
Thema:

Wie geht Clickertraning?

Die Seite wird geladen...

Wie geht Clickertraning? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  2. Partner verstorben, wie geht es weiter?

    Partner verstorben, wie geht es weiter?: Meine lieben Vogelfreunde. Wie ich hier Gebilde am Vorderrücken schon geschrieben habe ist heute unsere 8 jährige Paula verstorben. Ich habe...
  3. Partner verstorben, so geht es weiter....

    Partner verstorben, so geht es weiter....: hier ist der Anfang: klick So, Hildi ist da :) Der Halter hat doch noch eine Transportkiste aus Holz gekauft und uns noch ein paar Infos über...
  4. Eidottersack geht nicht weg...?

    Eidottersack geht nicht weg...?: Hallo, unser Kanarien-Pärchen hat drei Junge bekommen. An dem größten (geboren am 08.05.) scheint jedoch noch ein Eidottersack am Hals zu sein?...
  5. Junges geht nicht mehr ins Nest

    Junges geht nicht mehr ins Nest: Hallo zusammen, ich halte schon lange Zebrafinken. Ich habe sie nun zum ersten mal brüten lassen. Ich habe zwei Junge die seit 2 Tagen das Nest...