Wie ist das gemeint???

Diskutiere Wie ist das gemeint??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe jetzt schon des öfteren hier gelesen " sind oder waren sie fest verpaart".Wie ist das gemeint?Geht das auch bei 2...

  1. nuby

    nuby Guest

    Hallo,
    ich habe jetzt schon des öfteren hier gelesen " sind oder waren sie fest verpaart".Wie ist das gemeint?Geht das auch bei 2 Wellimänner??Und wie kommt es das mein einer Welli beim anderen immer versucht aufzusteigen?Ich hab ja noch nichtmal ein Brutkasten im Käfig.Kann es passieren das sie mal auf dem Boder legen und Brüten?Ich weiß auch nicht ob es 2 Männchen oder ein Paar ist.Diese beiden bestimmtenSie sind erst 4 und 5 Monate und die wachshaut wechselt immer je nach aktivität zwichen Hellblau(Babyblau) und Rosa mit blau/weiß/türkis um den Nasenlöchern.Es ist ein Hellgrüner und ein Gelbgesicht/Blau.Dann hab ich noch ein Gelb/grünen der eigendlich ein Mann sein soll aber auch bei ihm ist die Wachshaut Rosa und um die Löcher ist es Bläulich.Und wieviele Weibchen durften im Käfig sein,das es keine Streitereien gibt?
    Von den 6 Vögeln die ich habe kann ich mit 100 %iger sicherheit sagen das da 2 Männchen und ein Weibchen bei sind.Sie verstehen sich bis jetzt auch ganz gut.Auch beim Täglichen Freiflug machen sie alles gemeinsam.Außer " Ente" der Flugunfähige, der mir 2zugehüpft" ist.Er sitzt immer auf seinem Spielplatz oder beim Meerschwein auf dem Käfig.
    Bin um jeden Tipp dankbar.

    MfG Sabrina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anne Pohl, 22. Juli 2001
    Anne Pohl

    Anne Pohl Guest

    Hallo Sabrina,
    zwei Wellensitiche gelten als fest verpaart, wenn sie - auch ohne in Brutstimmung zu sein - regelmäßig das wellensittichübliche Sozial- und vor allem Balzverhalten zeigen: gegenseitige Gefiederpflege, Schnäbeln und vor allem Füttern.
    Das geht natürlich auch bei zwei Männchen; Wellensittiche sind von Natur aus hyper***ualisiert, d.h. sie haben einen starken Fortpflanzungsdrang, den sie mangels eines gegengeschlechtlichen Partners auch mit einem Partner des gleichen Geschlechts ausleben. Das beantwortet auch Deine Frage, warum einer Deiner Wellis versucht, den anderen zu besteigen. Sie dürften jetzt gerade geschlechtsreif werden - ist doch klar, daß sie das ausprobieren. Angst vor Nachwuchs mußt Du deshalb nicht unbedingt haben, solange sie keine Nistgelegenheit haben. Übrigens "vögeln" auch Wellis aus Spaß bzw., um die Paarbindung zu festigen, sie haben also auch *** ohne die Möglichkeit, sich zu vermehren.
    Was die Zahl der Weibchen angeht: Kleine Streitereien wird es wahrscheinlich immer geben, sobald man mehr als ein Weibchen hat. Ich finde Weibchen aber grundsätzlich sehr verträglich, meine 6 zicken eigentlich nur dann ein bißchen rum, wenn gerade mehrere von ihnen in Brutstimmung sind.
     
  4. AGo

    AGo Guest

    Antwort an Anne Pohl

    Hallo Vogelmutti!
    Leider, bzw. erfreulicherweise, durfte ich 2 Mal miterleben wie mein Wellensittichmädchen einfach Eier in den Sand 'gesetzt' hat! Man hatte mir auch immer erzählt das sie einen Nistkasten brauchen. Aber die Kleine ist wohl in Bedrängnis gekommen und mußte die Eier loswerden. Sie hat von Ende Nov. bis Mitte April nur noch Eier gelegt. Und das tolle war, es sind tatsächlich 2 Wellis geschlüpft. Einer im Dez. und einer im März. Leider liegt das schon 12 Jahre zurück und die beiden einstigen Küken sind letztes und vorletztes Jahr verstorben. Die restl. Eier sind vertrocknet gewesen oder so. Wie man sieht, Ausnahmen bestätigen die Regel! Vielleicht hatte ich nur Glück!

    Liebe Grüße
     
  5. #4 Anne Pohl, 31. Juli 2001
    Anne Pohl

    Anne Pohl Guest

    Hallo AGo,
    was Dir passiert ist, kommt schon mal vor, aber nicht zwangsläufig, wenn man Männchen und Weibchen verpaart - eben "nicht unbedingt", wie ich geschrieben habe.;)
    Eins meiner Weibchen ist auch so veranlagt, die hat bei den Vorbesitzern sogar in Einzelhaltung Eier gelegt, also den Menschen als Ersatzpartner angenommen und den Käfig als Ersatznistkasten.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie ist das gemeint???

Die Seite wird geladen...

Wie ist das gemeint??? - Ähnliche Themen

  1. Chai Samen / gemeint ist Chia Samen

    Chai Samen / gemeint ist Chia Samen: Hallo zusammen, kennt Ihr die Chai Samen und verfüttert diese auch an eure Vögel? Wenn ja, wie gebt ihr die Samen? Da diese ja recht arg...
  2. War alles nur gut gemeint .....

    War alles nur gut gemeint .....: Hallo zusammen, bin neu in diesem Forum und wirklich sehr verzweifelt !!!! Habe zwei Hahn´s Zwergara´s , Willi 3 Jahre und Rudi fast 4 Jahre...
  3. Ernst gemeinte Anfrage Bestimmung

    Ernst gemeinte Anfrage Bestimmung: Dieses "Wesen" wurde mir geschenkt. Köpfchen und Körper sehen für mich sehr nach Taube aus, der Schnabel aber ja eher wie von einem im Watt...
  4. Was ist eigentlich mit "Hybrid" gemeint ??

    Was ist eigentlich mit "Hybrid" gemeint ??: Hallo , ich habe jetzt schon total häufig hier das wort hybrid gelesen, weiß aber nicht was damit gemeint ist. :idee: Kann mir das vllt jmd kurz...