Wie kann man ....

Diskutiere Wie kann man .... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; ... den trieb zum puscheln etwas hemmen? mein einer aga will den ganzen tag. aber sein freund nicht. bei meinen nymphen ist das nicht der...

  1. #1 BoeserENGEL, 14. Dezember 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    ... den trieb zum puscheln etwas hemmen?

    mein einer aga will den ganzen tag. aber sein freund nicht.

    bei meinen nymphen ist das nicht der fall. und sollte es mal vorkommen, kann man zum beispiel mit diätfutter und weniger grünfutter dies verringern.

    ist dies auch bei agas möglich?
    oder ist das normal, dass sie jeden tag puscheln wollen? dachte das wäre überwiegend im frühjahr und herbst.

    wäre echt super, wenn ihr mir helfen könnt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Guido, 14. Dezember 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Dezember 2004
    Guido

    Guido Guest

    Hi Sarah
    Agas knuddeln immer, egal welche Jahreszeit. Es sind eben Agas. Die knuddeln nicht nur während der " Brunftzeit " sondern IMMER. Diätfutter :?
    So einen Schwachsinn habe ich lange schon nicht mehr gehört. Fütter die Agas abwechslungsreich. Mehr Obst und Gemüse als Körner. Und lasse Fliegen so viel es nur geht. Nur ein STARKER Aga ist ein GESUNDER Aga. Agas die den ganzen Tag im Käfig sitzen, werden viel schneller krank. Sie MÜSSEN Fliegen, aber dat habe ich schon tausendmal gepredigt. Durch die Fliegerei bauen sie ihre Muskeln auf. Ist genau wie bei den Menschen. MUSKELAUFBAUTRAINING heisst dat. Aber wo bei Agas richtige Muskeln sind, brauchste sie nich aufzubauen, nur stärken und beibehalten. Aber doch kein Diätfutter 0l
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Ich halte den Ansatz von BoeserENGEL nicht für Schwachsinn! Mit Puscheln meint BoeserENGEL wahrscheinlich nicht kuscheln, sondern den Geschlechtsakt. Und wenn sie ES ständig tun wollen, würde ich mir auch Gedanken machen was das für Folgen haben könnte. Sicherlich machen sie ES auch aus Spass an der Freude, aber eben vermehrt wenn sie auch zur Brut schreiten wollen. Zur Dämpfung des Fortplanzungstriebes ist eine Diät (1 Esslöffel Futter pro Tag, Hirse, Knabberstangen, Leckerlie eingeschlossen, kein Ei-, Quell- oder Keimfutter, auf Obst und Gemüse sollte nicht verzichtet werden) durchaus angebracht, ein Überangebot an Futter animiert zur Brut. Ebenso kann man durch viel Beschäftigung, Freiflug und Verringerung der Tageslichtzeit den Bruttrieb minimieren. Höhlen jeglicher Art sollte man entfernen.

    Bei dir BoeserENGEL vermute ich eher eine nicht so glückliche Verpaarung, mir war so, so etwas gelesen zu haben. Wie alt sind die Vögel? Vielleicht ist auch der eine Vogel geschlechtsreif, der andere aber noch nicht und interessiert sich dafür deshalb noch nicht.
     
  5. #4 BoeserENGEL, 14. Dezember 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    @mietz
    ja, das habe ich gemeint. :prima:
    das mit weniger futter ist etwas komplieizert :nene: , weil sie freiflug mit den nymphen zusammen haben (auch wenn da wieder viele dagegen sind!!!!!!!!! es kalppt wunderbar. alle gehen sich aus dem weg. und der mittagsschlaf wird zusammen auf der gardienenstagne gehalten) und dann in die voli der nymphen gehen zum fressen.
    oder soll ich bei allen reduzieren? :?
    obst und gemüse biete ich reichlich an, auch wenn nicht immer ales mit freude angenommen wird.
    löcher sind zugestofpt, da meine nymphen schon öfteers welche gesucht haben und hin und wieder noch suchen.

    @guido
    meine agas und auch nympehn gehen morgens aus den volis und erst zum schlafen abends wieder rein. somit wird das wohl genug freiflug sein. oder?
    mit diätfutter dacht ich nur, dass man die fetthaltigen körner noch mehr reduziert. (bei nymphen wird das auch geraten)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie kann man ....