Wir haben ein Problem...

Diskutiere Wir haben ein Problem... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr lieben, wir wir alle wissen, ist mal wieder Balzzeit... ich hoffe bei anderen Amaeltern auch... Unsere beiden sind wieder voll...

  1. #1 Die_Lewers, 22. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2006
    Die_Lewers

    Die_Lewers Mit 3 Grünen auf 200 qm!

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Hallo Ihr lieben,

    wir wir alle wissen, ist mal wieder Balzzeit... ich hoffe bei anderen Amaeltern auch...
    Unsere beiden sind wieder voll dabei und haben auch schon ihre Höhle bezogen.

    Soweit so Gut.

    Nun ist es leider so, dass wir kein Extrazimmer haben für die Geier und müssen mit ihnen das Wohnzimmer teilen. Eigentlich kein Problem, aber und hier ist es ziemlich heikel, die beiden verweisen uns des Raumes.
    Tagsüber wird geschrien was das Zeug hält und Abends, wenn die beiden schlafen und wir noch fernsehen wird gemeckert.

    Die Schreierei nagt ganz böse an unseren Nerven, so dass wir schon froh sind wenn wir Außentermine haben und nichts hören.

    Richo hat einen ganz besonders schrillen Schrei erfunden, mit dem er alle hier im Haus nervt.
    Sheila kommt aus der Höhle und gibt auch Schreie von sich, die aber nicht so schrill sind, dafür aber in der Lautstärke variieren.

    Hinzu kommt Betteln! Immerzu hat unsere kleine Hunger. Sie läßt kaum ab von mir und weicht mir nicht mehr von der Seite.

    H I L F E !

    Mein Mann und ich sind überein gekommen, dass ich Euch mal frage was wir da machen können.

    Liebe Grüße und vielen Dank für Vorschläge und Ratschläge

    Rita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. robby1234

    robby1234 Guest

    hallo rita.
    wir haben das problem gelöst indem wir uns einen fernseher ins schlafzimmer gestellt haben und abends um 20 uhr das wohnzimmer verlassen haben.dadurch haben die amas ihre ruhe und bekommen auch genügend schlaf. aber wir machen das nur wenn es überhaupt nicht mehr geht.

    gruss robby1234:zwinker:
     
  4. Die_Lewers

    Die_Lewers Mit 3 Grünen auf 200 qm!

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Bei uns hängt schon ein Fernseher an der Wand im Schlafzimmer. Zwölf Stunden Schlaf haben die beiden locker!

    Wir versuchen angesichts der Tatsache, dass beide in Brutstimmung sind, so rücksichtsvoll zu sein wie es nur geht. Wenn Besuch da ist, was seltern der Fall ist, können wir schlecht sagen "kommt mit ins Schlafzimmer die Geier müssen schlafen" oder?

    Hinzu kommt noch dass beide aggressiv sind! Das mit Richo ist verständlich, Revierverteidigung. Aber Sheila?? Ihr tut doch niemand was!

    Sie greift einfach an, ohne Vorwarnung! Hackt, beißt, kratzt und lacht hinterher :hahaha: Ich sehe aus wie ein zerschundenes Kaninchen das auf der Flucht vor einem Fuchs ist :whip:

    Ich habe mit allen Mitteln versucht die beiden zu beruhigen und bin nun am Ende meiner Weisheit :+keinplan

    Wie gesagt: H I L F E !
     
  5. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Ihr beiden,

    ich muss zugeben, dass ich Euch nicht wirklich weiterhelfen kann, denn so eine schlimme Balzzeit habe ich mit meinen noch nicht durch gemacht, denn mein Hahn ist noch zu jung. Aber ich habe auch das Problem mit dem Schreien gehabt und ich kann Euch nachempfinden, wie dies an den Nerven zerrt! Habt Ihr schon einmal versucht die Mahlzeiten der beiden aufzuteilen? Morgens viel Obst und zwei Teelöffel Körnerfutter, mittags viel Obst und Gemüse und abends viel Obst, Gemüse und nochmals zwei Teelöffel Körnerfutter!? Ihr könnt auch in der Körnermenge variieren. Dann hättet Ihr schon mal das Gebettel weg!
    Leider weiß ich keinen Rat zu der Balzschreierei, aber die Experten auf dem Gebiet kommen noch!

    Liebe Grüße und lasst Euch :trost: .

    Julia
     
  6. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Rita,

    leider kann ich dir auch nicht arg weiterhelfen, denn bei uns sind heuer die Geier recht friedlich (*schnelldreimalaufholzklopf*).

    Ich glaube aber, dass liegt daran, dass die beiden ihr eigenes Zimmer haben. Habt ihr nicht vielleicht die Möglichkeit, ein Zimmer an die beiden "abzutreten" ? Das wäre der einzige Vorschlag, der mir so spontan durch den Kopf gehen würde, aber ich weiß schon, dass nicht jeder in seiner Wohnung ein Vogelzimmer eingeplant hat....

    Euch würde es auf alle Fälle helfen, weil ihr die beiden in dieser "schlimmen" Zeit mehr oder weniger sich selbst überlassen könnt, eure Freunde nicht in euer Schlafzimmer einladen müsst und auch mal einfach die Tür zum Vogelzimmer gar nicht mehr aufmachen braucht, wenn mal wieder Dauerschreien angesagt ist.

    Ansonsten was die Angriffe angeht: nicht klein bei geben und Sheila zeigen, dass ihre Angriffe euch womöglich Respekt einflößen, sondern ihr mit fester Stimme quasi eine Rüge erteilen. Würde mich einer meiner Geier tatsächlich tätlich angreifen, würde ich den Vogel ein paar Runden "Straffliegen" lassen. Ich habe dazu in der Vergangenheit einen alten Staubwedel hergenommen, vor dem Leo alleine schon beim Ansehen ziemlichen Respekt hatte. Damit bin ich hinter ihm her und hab ihn ein oder zwei Runden durchs Zimmer fliegen lassen. Meistens ging es hinterher wieder.

    Aber wie gesagt, am besten wäre es wahrscheinlich wirklich, ihr hättet die Gelegenheit, die beiden in der ärgsten Zeit mehr oder weniger sich selbst zu überlassen.

    Einstweilen sende ich euch ein "haltet die Ohren steif" und hoffentlich melden sich noch ein paar richtige "Balz-Profis" :D
     
Thema:

Wir haben ein Problem...

Die Seite wird geladen...

Wir haben ein Problem... - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  3. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  4. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  5. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...