Wir hatten Wellibesuch!

Diskutiere Wir hatten Wellibesuch! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ha Leute sachen gibts! Da kommt nun mal endlich Bendosi mal wieder nach hause und was gibts da? Ja streicheleinheiten und große Begrüzung...

  1. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ha Leute sachen gibts!

    Da kommt nun mal endlich Bendosi mal wieder nach hause und was gibts da?

    Ja streicheleinheiten und große Begrüzung auch.
    Aber da kommt doch unsere Kati die immer uns versorgt wenn Mondosi + Bendosi mal nicht da sind und bring hier so einen Schwarm kleiner Unruhestifter mit her .
    Na erstmal waren sie gaaanz ruhig
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bendosi, 6. August 2003
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2003
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    ja ja

    zählt man durch 5 Stück sind das!

    Na hat ne Weile gedauert bis die aufgetaut sind.
     

    Anhänge:

  4. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Aber dann hat sich

    der ehemalige Partner von Shiwa rausgewagt - der Elvis.


    Aber auch der hat ersteinmal gaaanz vorsichtig die Lage gepeilt
     

    Anhänge:

  5. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Kurz danach war er dann schon in der Aussenvoliere

    und hat sich doch tatsächlich erst einmal neben Shiwa gesetzt.

    Hat der ihn etwa nach soooo laaaanger Zeit wieder erkannt? Na wer weiß bin da ja eher skeptisch
     

    Anhänge:

  6. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Nun wir haben

    uns mit der wuseligen Truppe ganz gut verstanden.
    Nur unerzogen ist die Bande, pennt immer draußen wo doch jeder vernünftige Nymphensittich weiß, daß das gefährlich ist und man zum pennen ins Schutzhaus geht.
    Na und bevor das Licht aus geht taten die immer so als wollten sie unsere Schlafplätze haben.
    Glücklicherweise sind sie dann immer nach draussen abgehauen hi hi und wir brauchten die Kleinen nicht verprügeln um unsere angestammten Plätze zu bekommen.

    Na demnächst sollen die ja für 3 Wochen bei uns wohnen, was das wohl wird?

    PS der kleine Käfig war natürlich nur zum Tranport bestimmt.
    Euer Karotti
     
  7. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hey Karotti,
    bei Euch ist ja was los :D :D

    seid ja lieb zu den Kleinen, aber paßt auf Eure Stammplätze auf,
    die Kleinen können ganz schön flink sein ;)

    Aber Du mußt zugeben, genug Platz habt Ihr ja die Bande zu beherbergen, oder ?

    Ihr solltet nicht meien Brüder sein, wenn man sich nicht auf Euch verlassen könnte ...gelle?

    Bussie aus Kiel auch Primus (die imemr noch auf ihren Eiern sitzt) ;)

    Euer Bruder Baby ;)
     
  8. #7 Federmaus, 7. August 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Karotti :0-

    die Wuselgeier können so einen gemütlichen Nymphen ganz schön nerven :p aber ihr schaft das schon :D .

    Bin ja auf weiter Berichte von dir gespannt 8) .
     
  9. clyde007

    clyde007 Guest

    ja ja die wellis!

    also ich habe festgestellt das meine wellis den noch so ruhigen nymhensittich noch was beibringen können! ich abe nämlich einen nymphy (clyde) der sehr schlecht aus den füßen kommt! aber seit ich die wellis habe is er genau so ein frecher und lebenslustiger vogel wie ich es gehofft habe

    ps: sein nachtquartier is in meinen bett das heißt er schläf bei mir am fußende oder auf dem kopfkissen!

    liebe grüße laura und ihr raubvögel
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Nymphie

    Nymphie Guest

    8o 8o ,
    haste denn keine Angst Laura daß du in verdrückst ???
    Ich meine es ist doch schon so viel passiert ?

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  12. #10 Bettina Elke Kuhlmann, 8. August 2003
    Bettina Elke Kuhlmann

    Bettina Elke Kuhlmann Guest

    Ich hätte auch Angst, ein Bekannter von uns hat seinen Braunohrsittich im Schlaf nachts erdrückt. Ekelig.
     
Thema:

Wir hatten Wellibesuch!