Wir suchen einen Grauen

Diskutiere Wir suchen einen Grauen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; :0- Meine Freundin und ich, wir interessieren uns schon eine weile für die grauen. Wir haben viel hier gelesen, und gelernt. Jetzt ist nur noch...

  1. Flosi

    Flosi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :0-
    Meine Freundin und ich, wir interessieren uns schon eine weile für die grauen.
    Wir haben viel hier gelesen, und gelernt.
    Jetzt ist nur noch die Frage wo den grauen besorgen ?
    Wir wohnen in München.
    Auto haben wir keines und schicken lassen wollen wir dem Vogel ersparen.( und ob das heutzutage noch erlaubt ist weiss ich auch nicht )
    was und besser wen könnt ihr uns Empfehlen ?
    Ich will keine Handaufzucht sondern eine Naturbrut und Futterfest muss sie sein.
    erst wollten wir uns einen Grauen holen und nach ca 3 Monaten noch einen...was haltet ich davon und wo bekommen wir so einen Vogel ?
    Wo dass auch zutrifft und nicht nur gesagt wird ???
    Wenns sein muss kann ich auch ein Auto leihen, aber mehr als 150 kilometer sollten es nicht sein.
    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Grashüpfer, 20. August 2011
    Grashüpfer

    Grashüpfer Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin - Eastside
    meine bescheidene Meinung: wenn ihr euch bezüglich der Grauenanschaffung tatsächlich sicher seid und die nötigen Voraussetzungen in Bezug auf Platz und geduldige Nachbarn mitbringt :~, habt ihr euch schon mal im Tierschutz umgeschaut? vielleicht sucht da sogar ein älteres Pärchen eine Endstation? Charakter und evtl. Macken sind dort meist bereits bekannt und ihr wißt ungefähr, worauf ihr euch einlasst :zwinker:
     
  4. #3 charly18blue, 20. August 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Flosi,

    bitte holt Euch sofort ein gegengeschlechtliches blutsfremdes Paar. Es ist so sinnlos sich erst einen, dann den zweiten Papagei nach einiger Zeit zu holen. Es gibt keinen Grund ein Schwarmtier erstmal alleine halten zu wollen. Ud nur mal zur Info auf was Ihr Euch einlasst, schaut Euch das Video hier mal an klick.
     
  5. Flosi

    Flosi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten...aber warum ein anderes paar holen wenn dann einen blutfremden partner...drei is doch auch ned optimal.
    ich hab mich schon informiert und einen geeigneten Züchter hab ich aber immer noch nicht gefunden. Bei uns im Tierheim gibt es einen der sich rupft, beisst und einen leberschaden hat. Is doch für einen Anfänger auch nicht geeignet oder ? und steckt er vielleicht dann den anderen vogel an ? ich hatte in meiner Jugend 2 Wellensittiche also "bisschien" erfahrung hab ich schon. Mfg
     
  6. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Flosi
    das hast du glaube ich falsch verstanden. Du sollst dir natürlich nicht 3 holen sondern eventuell ein Pärchen das abgegeben wird oder aus dem Tierschutz.
    Aber vor allem vorerst mal genau informieren! Wir stehen dir bei Fragen gerne zur Verfügung.
     
  7. Biene3

    Biene3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :)

    Ich war kürzlich im Tierheim München Riem. Dort hatten die im Kleintierhaus einen Grauen. Keine Ahnung wie alt der war. ... Schaut doch mal hin!

    Grüße, Biene3
     
  8. Flosi

    Flosi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ja die hamm nur den einen und das schon länger...mfg
     
  9. #8 charly18blue, 20. August 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ken Mensch hat von 3 Papageien gesprochen, Du sollst Dir bloß nicht erst den einen und dann den anderen holen. Besser ist immer gleich Zwei. :zwinker:
     
  10. Flosi

    Flosi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ja, leider hat auch kein Mensch auf meine Fragen geantwortet...
     
  11. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Es gibt ja einige Bayern hier, die antworten dir eventuell noch wo du Graupapageien bekommen könntest.
    Wenn du Pech hast dann ist auch ein Jungtier krank (siehe Geschichte der Lotte) und bevor man Graupapageien zusammenführt sollte diese sowieso untersucht werden.
    Man kann bei der Geschlechtsanalyse per DNA auch gleich Virentests mitbestellen, hundertprozentig sind die aber nicht.
    Den typischen Anfängervogel gibt es eigentlich nicht ich kann dir daher nur raten lese dir soviel wie möglich hier durch und vor allem diesen Thread Willkommen-viele-nützliche-Tipps-und-interessante-Themen.-Bitte-lesen! Denke bitte daran das diese Tiere einige Bedürfnisse haben die du vorher abklären solltest und auch ganz schön ins Geld gehen können.
    (Flugmöglichkeiten, Licht, Luftfeuchtigkeit, Lärm, Beschäftigung, Naturäste, Ernährung) und vor allem wo willst du die Vögel unterbringen?
     
  12. Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also ich komm auch aus München hab mir meine Grauen aber in Bremen geholt. Den im Tierheim find ich übrigens nicht so krass, bei mir is der sofort gekommen, hat mit mir gepfiffen und war ganz brav. Aber er kann weder Fliegen noch is er sonderlich gesund. Der arme wurde 40! Jahre lang in einem Käfig allein eingesperrt gehalten :( Jedenfalls bekomm ich den nimmer ausm Kopf, aber ich hab meine zwei Süßen und bei solch einem Problemfall braucht man doch verdammt viel Erfahrung.
    Ich hab damals leider auch niemand gscheites in der Münchner Umgebung gefunden der Graue züchtet und bin so damals bei meinem Züchter in Bremen gelandet. Ein toller, älterer Herr, der nicht nur Graue hält, sondern auch ne Menge andere Papageien in seinem Volieren im Garten. Ein Traum. Jedoch sind seine Aufzuchten keine Naturbrut. Er füttert sie mit der Hand, lässt sie aber im Schwarm aufwachsen. Also sozial sind sie allemal, meine Beiden sind sogar zusammen groß geworden (blutfremd und geschlechtsunterschiedlich). Dadurch dass sie also ihre gesamte Babyzeit zu ca. 8-10 Graue verbracht haben, können sie super mit Artgenossen.
    Als Halter akzeptieren sie die Hand, da sie wissen dass daher das Futter kommt, aber mehr nicht. Man kann sie halt auf die Hand nehmen und auch den Finger an den Schnabel halten.
    Er gibt nur Paare ab, meine Grauen haben zusammen 1300€ mit Geschlechtsbestimmung, Papieren, Herkunftsbestimmung, fest beringt und alles gekostet.
    Da kann man sich die Reise ruhig noch leisten. Wichtig ist das die Tiere einwandfrei sind und einen festen Charakter haben wenn sie abgegeben werden.
    Meine beiden sind mittlerweile nen Paar, kuscheln, knutschen und sind happy. Die Fahrerei fand ich nicht schlimm.


    Lg
    Nescherim
     
  13. Besleaga

    Besleaga Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40227 Düsseldorf
    Hallo,Flosi,ich bin auch neu im Forum,habe erst eine handaufgezogene Henne als Valentinstaggeschenk bekommen(02/2011,von Graupapageien null Ahnung),später erfolgte eine Suche nach einem Partner für sie,die sich als schwierig entpuppt hat,letztendlich haben wir einen Hahn für sie gefunden(Naturbrut),aber sie passen nicht zu einander,seit 6 Monaten gibt es Ärger mit beiden( du kannst unter dem Thema"Hilfe,soll ich meine Grauen abgeben" das ganze genauer erfahren). Also spar dir Nerven und Zeit und hole gleich ein gegengeschlechtliches Paar,die sich vertragen oder schon zusammen friedlich gelebt haben.Es dauert manchmal Jahre!,bis sich die fremde Tiere an einander gewöhnen,für mich ist das wie Dauerstreit in der Familie-man geht langsam dadürch kaputt:-) Weil du die Tiere fürs ganze Leben kaufst(nicht wie bei Katzen und Hunden,die maximal 25 Jahre werden,Graupies leben 60 Jahre und bleiben leider wie 3-jahrige Kinder hinsichtlich Pfelge und Kommunikation), spielt die Entfernung bei der Suche nicht die bedeutenste Rolle..Es wäre natürlich toll,wenn du nicht weit weg fahren muss.Der gute Züchter ist der,der dich beim Kauf nicht mit verfälschten Papieren betrügt(weil du die Tiere nach dem Kauf schnellstmöglich amtlich anmelden muss),der weiter für dich bei Problemen da ist und stellst sich friewillig im schlimmsten Fall die Vögel zurück zu sich zu nehmen oder interessiert sich ganz genau, ob du für den Halt geiegnet bist. Viel Erfolg bei der Suche!
    LG,Mariamna.
     
  14. #13 morgaine1001, 20. August 2011
    morgaine1001

    morgaine1001 Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59174 Kamen
    Man kann als Anfänger auch genauso ein älteres Abgabetier nehmen und ihm ein schönes Leben ermöglichen.
    Wichtig ist doch: Informationen über die Tierart einholen; Respekt und Einfühlungsvermögen dem Tier gegenüber. (Gilt universell für alle Tiere!)
    Was nützt ein zahmes Jungtier, welches u.U. von einem Anfänger so vermurkst wird, dass es später als "Problemfall" auf Wanderschaft geht ?!
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Flosi

    ich habe Dir eine PN geschickt mir der Adresse eines Züchter in der Nähe von München.
     
  17. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Moin Flosi,
    erst mal ist es sehr lobenswert das du eine Naturbrut nehmen willst.Finde ich super.
    Auch meine Empfehlung ist,gleich ein Pärchen zu nehmen.Damit entfallen die Probleme der Vergesellschaftung bzw. der Verpaarung.
    Da du aber kein Auto hast und keinesfalls weiter als 150 km fahren willst,wird es schwierig.
    Wir können dir hier keine Vögel beschaffen.Du mußt schon selber recherchieren was für dich in Frage kommt,auch allein schon wegen der Entfernung.Wenn du es nicht so eilig hast wird sich schon irgendwann das rivhtige ergeben.
    Noch etwas am Rande,Wellensittiche sind nicht mit der Haltung von Papageien zu vergleichen.

    Erzähl doch mal ein wenig von dir,wie die Haltung bei dir aussehen wird,Wohnungshaltung,Außenhaltung.Wie groß wird der Käfig sein bzw. Voliere sein usw.
     
Thema:

Wir suchen einen Grauen

Die Seite wird geladen...

Wir suchen einen Grauen - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  4. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  5. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...