wir suchen nach wie vor immer noch einen "alten" Kongograupi

Diskutiere wir suchen nach wie vor immer noch einen "alten" Kongograupi im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo an alle!! warum ist es so schwer:traurig: einen älteren (min 20 J) kongograupi-hahn zufinden?! wir suchen nach wie vor immer noch...

  1. nicol-k

    nicol-k Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle!!

    warum ist es so schwer:traurig: einen älteren (min 20 J) kongograupi-hahn zufinden?!
    wir suchen nach wie vor immer noch gesellschaft für unsere alte henne (30j)
    könnt ihr uns helfen??
    die preise auf dem markt sind fern ab von gut und böse.........
    gruß
    nicol
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    leider kann ich dir nicht wirklich helfen, denn ich kenne auch niemanden, der einen 20jährigen Grauen hat oder einen abgeben möchte.

    Anscheinend hast du aber schon Anzeigen gesehen, wo es welche gab, eben nur nicht zu den Preisvorstellungen, die du hast. Hier würde ich mein Defizit aber auf das Wohl des vorhandenen Grauen legen und eben dann doch tiefer in die Tasche greifen als eingeplant, damit dieser nicht länger alleine leben muss.
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Frag doch bitte mal bei Angie Allgäu nach.

    Vielleicht kann sie dir helfen.
     
  5. #4 Werner Fauss, 23. Oktober 2007
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Nicol,
    was verstehst Du unter jenseits von Gut und Böse?
     
  6. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich

    Kann ich mich nur anschließen , vielleicht kann Angie Allgäu dir weiterhelfen.

    Liebe Grüße Janett :zwinker:
     
  7. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ach ja und der Werner ist ja auch noch da:D:D:D
     
  8. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo, hier in der Nähe wird ein Grauhahn abgegeben aber auch das zu einem Preis den ich für einen echten Hammer halte.
    480,- soll das Tier kosten und ist 30 jahre alt.
    Falls es doch wen interessiert...PN an mich ich such es dann noch mal raus.
    LG
    Gaby
     
  9. #8 Angie-Allgäu, 23. Oktober 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Na das ist ja schon ein Hammer-Preis.
    Wenn man ein so altes Tier aufnimmt, muß man ja auch immer noch mit enormen TA-Kosten rechnen. Kaum ein Grauer in dem Alter ist aspergillosefrei ... dazu kommen häufig noch Organschäden etc....

    @Nicol:
    Ich muß aber momentan passen. Meine Senioren sind alle verpaart und die Einzelvögel sind mit 2 - 12 Jahren zu jung.
    Aber meld Dich doch in ca 2 Wochen nochmal. Ein älterer Grauer-Hahn sollte demnächst noch gebracht werden. Allerdings braucht der dnan erst noch DNA und PBFD-Polyoma-Test, da die Besitzer das nicht auf die Reihe bekommen.
     
  10. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Nicol,
    einen entsprechenden Link darf ich hier nicht reinsetzen, aber Hilfe wüsste ich schon....
    LG
    Susanne
     
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Und aus welchem Grunde ist z.B. ein 12-jähriger Hahn zu jung?

    Sicherlich würde ich nicht zu einem Vogel raten, der noch nicht geschlechtsreif ist.
    Aber mit 12 Jahren wissen die Vögel eigentlich wo es langgeht.:D

    Was den Gesundheitszustand anbelangt, so kann bereits ein 12-jähriger mehr Probleme aufweisen, als z.B. 30-jähriger Vogel.
     
  12. #11 Angie-Allgäu, 24. Oktober 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo Heike;

    es gibt bei den Grauen derzeit so viele Abgabevögel das meiner Meinung nach auch ein älterer zu finden ist.
    Klar ginge notfals auch ein 12 jähriger zu einer 30 jährigen Henne,
    aber ich möchte das für meine eben nicht unbedingt :zwinker:
     
  13. nicol-k

    nicol-k Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hallo heike
    ich weiß nicht ob ein 12 jähriger zu jung ist?!
    uns geht es darum das die beiden zusammen alt werden/sterben!!
    wenn wir uns jetzt so einen "jungen" dazu holen ist es ja sehr wahrscheinlich
    das er unsere jakob um längen überlebt - und dann fangen wir wieder an zusuchen - das wollen wir irgendwie vermeiden................,

    lg
    nicol
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Nicol,

    kann ich nachvollziehen. :zwinker: Allerdings hast Du gerade bei älteren Abgabevögeln -und dazu zählen auch schon 12-jährige Vögel - nicht die Gewissheit, das dieser tatsächlich einen 30-jährigen Vogel überlebt.

    Ferner kannst Du soviel Pech haben und einen ungefähr gleichalten Vogel bekommen, der kurze Zeit später stirbt oder Deiner den endgültigen Weg antreten muß.

    Mal ein Beispiel.....bei mir hat sich mal 15-jährige Henne in einen 12 Monate alten Hahn verguckt. Die zwei haben sich gegenseitig gefüttert, gekrault usw.
    Im vergangenen Jahr ist der Hahn 4-jährig in Folge seiner Aufzuchtsmethode verstorben......(ich möchte hier darauf nicht näher eingehen...auf jeden Fall hatte dieses Tier von Anfang an körperliche Defizite mit Organschäden)

    Also wenn sich Dir eine Möglichkeit bietet einen geschlechtsreifen Vogel zu bekommen, dann nutze sie. ;)

    Wenn Du auf den Tag wartest einen altersgerechten Vogel zu finden, kann es evtl. zu spät sein. :trost:

    Denn selbst wenn Du einen findest, heißt das noch lange nicht das es auch zwischen den beiden Vögeln klappt.:nene:
     
  15. nicol-k

    nicol-k Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    erzwingen kann man die liebe der beiden ja so wie so nicht..............
    wir wollen ja nicht züchten - wenn die beiden sich akzeptieren langt es doch völlig!!!
    als sie noch zu zweit waren - konnte man auch nicht von der großen liebe
    sprechen. war immer lustig wenn mein mann auf geschäftsreise war, wollte der hahn die henne immer füttern - aber wenn die beiden bei uns im haus unterwegs waren haben sie sich nicht eines blickes gewürdigt - sind schon komisch diese graupapageien..........................

    was ich damit sagen wollte ist, das du bestimmt recht hast - aber am liebsten wäre uns halt ein fast gleichaltriger vogel

    gruß
    nicol
     
  16. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ist Dir nicht das Risiko zu groß, Dir so irgendwann mal diese Infektionskrankheiten in den Bestand zu holen?

    Eine 100%ige Garantie gibt es nicht, aber forcieren würde ich es deshalb nicht.

    Wenn Besitzer so etwas nicht auf die Reihe bekommen, schicke ich sie zum TA, der das durchführt.

    Inzwischen häufen sich die Erkrankungen an PBFD und Polyoma so enorm, das ich auf solche Nervenkitzel gut und gerne verzichten kann.
     
  17. #16 Angie-Allgäu, 25. Oktober 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo Heike;

    Nein, denn ich hab einen entsprechenden Quarantäneraum der komplett von allen anderen Vögeln getrennt ist und einen eigenen Zugang hat.

    Mach ich größtenteils auch. Aber bei alten, alleinstehenden Menschen die noch dazu behindert sind und den Vögel nicht mehr richtig händeln können
    gibt es eben auch mal Ausnahmen.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Uhu, 25. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Oktober 2007
    Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    gesucht wird ein älterer Graupapagei, die Gründe wurden plausibel dargestellt.
    Ein konkreter Link auf die angebliche Häufung von PBFD und Polyoma bei Graupapageien (fett und unterstrichen!) wäre wünschenswert! So entsteht leicht ein falscher Eindruck!
    Und genau wie du, liebe Heike, bemüht bist, deinen Bestand "sauber zu halten" ist das Angie sicher auch!
    Dann wäre da ja noch der Pacheco-Virus, der Herpes-Virus, der Papillomatose verursacht, der Virus, der ..... verursacht.... nicht zu vergessen die Drüsenmagendilatation, und ....
    Egal, ob du privat einen Vogel dazu kaufst oder ihn in eine seriös geführte Verpaarungsstation abgibst ............. hundertprozentige Sicherheit wirst du nie bekommen - nur hundertprozentig sicher einen Vogel zurück, der mit seinem neuen Partner harmoniert! Und darum bemühen sich hier einige, nicht nur Angie!
    LG
    Susanne
     
  20. #18 Pico, 25. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2007
    Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Dafür braucht es keinen link. Lies Dich nur hier quer durchs Forum und Du wirst genügend Antwort darauf finden. ;)


    Habe ich das angezweifelt?

    Mein Reden. ;)
     
Thema:

wir suchen nach wie vor immer noch einen "alten" Kongograupi

Die Seite wird geladen...

wir suchen nach wie vor immer noch einen "alten" Kongograupi - Ähnliche Themen

  1. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  2. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  3. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  4. Suche Helmperlhuhneier

    Suche Helmperlhuhneier: Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit der Fasanen- und Rebhuhnzucht. Angefangen hatte alles mit einem Stamm Legewachteln. Ich habe...
  5. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...