Wir werden uns auch versuchen :-) Und: Welche Art von Clicker?

Diskutiere Wir werden uns auch versuchen :-) Und: Welche Art von Clicker? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen ich habe schon vor einiger Zeit hier gelesen und heute beschlossen endlich mit dem Clickern anzufangen. Dazu werde ich mir...

  1. #1 Birdslover, 7. Januar 2005
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo zusammen

    ich habe schon vor einiger Zeit hier gelesen und heute beschlossen endlich mit dem Clickern anzufangen. Dazu werde ich mir erstmal einen Clicker kaufen. Oder sollte man gleich mehrere kaufen? Gehen die Dinger schnell kaputt?
    Zweitens: Ich bin jetzt im I-net auf verschiedene Clicker-Typen gestossen. Genügt ein "einfacher" Clicker oder macht eventuell ein Clicker, der verschiedene Töne macht, vielleicht später, durchaus Sinn?

    Ich werde wohl mit unserem Sonnensittich beginnen. Er ist ja ein Schreier. Wir haben uns daran gewöhnt aber schön wäre es doch schon wenn er sein Schreien reduzieren würde. Vor allem wenn er auf meiner Schulter sitzt und schreit *autsch*...wieder 5 Minuten taub.

    Ich habe sogar mal versucht, ihm mit Ignoranz das Schreien auszutreiben! Und man wird es kaum glauben, es hat bereits nach kurzer Zeit funktioniert! (Leckerlies gab es aber keine :-( ) Jedoch haben die anderen Familienmitglieder meine "Erziehung" immer wieder kaputt gemacht, 0l indem sie wieder auf sein Schreien reagierten wie zB. mit "Och mensch Lord" oder "pssst" 0l

    Aber jetzt will ich es nochmal versuchen. Ebenfalls will ich mit den Sperlingspapageien clickern, einfach so zum Spiel. :-)

    Kann man eigentlich auch mit Kanarien clickern? Ich denke nicht oder? Zumindest sollten sie Leckerlies aus der Hand nehmen?

    Naja eins nach dem anderen. :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Willkommen an der Clickerfront!:0-
    Das hängt davon ab, wie sanft du mit den Dingern umgehst. Bist du so ein Basel wie ich, hol gleich mehrere. Ich bin schonmal auf meinen Kuli getreten, da lag das Training erstmal.:D
    Ein Clicker mit einem Klick für alle Vögel reicht vollkommen. Die wissen nach und nach, wem denn der Klick nu gegolten hat.
    Das müsstest du ausprobieren. Ich lese immer wieder, dass es mit Kanarien nicht klappen soll, weil sie eben zu flippig sind und es ja schon fast ein Glücksfall ist, wenn sie aus der Hand fressen. Probieren geht eben über Studieren...;) Bei scheuen Vögeln kannst du auch Konditionieren, als die Leckerligabe, über die Leckerlischale machen, steht aber in den FAQs beschrieben.

    Als ''Hausaufgabe'', wenn du es noch nicht getan hast, bitte die FAQs durchlesen, da steht nämlich fast alles zum Training detailliert geschildert. Bei Fragen einfach fragen. Viel Erfolg!:bier:
     
  4. #3 Birdslover, 7. Januar 2005
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Danke!!

    Bin schon total aufgeregt! *hihi*
     
  5. #4 Ann Castro, 7. Januar 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Wenn durchgeknallte Professoren mit Muscheln, Krabsen und Fischen clickern können, dann geht es sicherlicha uch it Kanarien. Evtl brauchst Due in wenig mehr Geduld.

    LG und willkommen im Clickerforum,

    Ann.
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Ich habe mal ein bisschen unsere Suche gequält und bin auf einige Infos bezüglich Clickertraining mit Kanarien gestoßen. Gib einfach mal Clickertraining und Kanarien oder sowas ein, dann findest du einige Threads.
    Das würde ich selbst nicht mal glauben, wenn mir das einer mit seinen Tierchen demonstrieren würde.:D Gibt's da irgendwie Berichte oder sowas zu?
     
  7. #6 Ann Castro, 14. Januar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Januar 2005
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

  8. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    bei mir hats mit den sperlingen damals nicht funktioniert, sie wollten sich nicht mal konditionieren lassen...schade
     
  9. #8 Birdslover, 18. Januar 2005
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    @ kessi

    Vielleicht hast DU einfach das falsche Leckerli verwendet?
     
  10. #9 Birdslover, 18. Januar 2005
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Erster kleiner Clickererfolg mit Sperlingspapageien

    Hallo zusammen

    also ich habe die Sperlies konditioniert und sie "tänzeln" schon herum sobald ich den Clicker heraushole. :-)

    Einen kleinen Minierfolg habe ich auch schon. Denn das 2. Sperlingsweibchen ist etwas scheuer, vor allem wenn sie Freiflug haben, dann kommt sie nicht auf den Finger und wenn man "schnell" mal das Haus verlassen muss, ist es schon doof sie sozusagen "jagen" zu müssen (natürlich versuche ich ein "Jagen" zu verhindern)

    Mein Glück ist, dass sie (Lisa habe ich sie genannt) total auf Pinienkerne abfährt :D

    Ganz schnell hatte ich sie deshalb dazugebracht, auf meinen Finger zu kommen wenn sie Freiflug hat.

    Im Käfig war das eher weniger das Problem.
     
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hab sbk´s und flachs...pinienkerne noch nicht probiert, aber andere nüsse mögen sei wohl auch nicht sooo...hmmmwas gibts noch?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Tolle Fortschritte hast du mit deinen Sperlingen schon erzielt! Weiter so!
     
  14. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Daniel

    Danke für das Lob! ;-)

    Im Grunde war es keine grosse Kunst da sie ja alle zutraulich sind nur wie gesagt ist Lisa trotzdem etwas scheu.

    Also sie kommt zwar auch so mal auf meine Schulter, meine Hand oder meinen Kopf geflogen aber nur, wenn die anderen den ersten Schritt getan haben.

    Auch wenn man mit der Hand in den Käfig geht, dann setzt sie sich auch auf den Finger, zwar zurückhaltender aber sie macht es schon. Im gegensatz dazu, kommen die anderen aber immer sofort von alleine.

    Das Problem lag eben nur darin begründet, dass sie nicht zu einem kam, wenn sie draussen war, zumindest nicht alleine. Ist man dann zu ihr gegangen, um den Finger hinzuhalten, dann ist sie immer weggeflogen. :-(

    Jetzt kann ich den Finger hinhalten und sie kommt auf den Finger.

    Und gerade eben haben wir auch geclickert und sie ist sogar zu mir geflogen als sie den Leckerbissen sah. Alleine! Das ist das entscheidende.

    Das freut mich total denn wie gesagt, musste ich mal weg, war es fast schon ein Jagen. Weil verhindern kann man das nicht, der Vogel wird sich immer "gejagt" fühlen wenn man versucht ihn auf den Finger zu bekommen. Meistens musste ich sie dann auch in die Hand nehmen. :-(

    Nächste Übung wird sein, dass ich sie auf der Hand sitzend in den Käfig setzen kann.

    Aber ich bin so schon sehr glücklich.
     
Thema:

Wir werden uns auch versuchen :-) Und: Welche Art von Clicker?

Die Seite wird geladen...

Wir werden uns auch versuchen :-) Und: Welche Art von Clicker? - Ähnliche Themen

  1. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  2. Welche Art von Agaporniden?

    Welche Art von Agaporniden?: Hallo, bin mir sicher die Antwort ist für Kenner offensichtlich, aber ich bin ganz neu bei der Sache - sind die zwei hier Pfirsichköpfchen? Oder...
  3. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  4. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...
  5. Raubvogel im Flug von unten - welche Art?

    Raubvogel im Flug von unten - welche Art?: Hallo zusammen, ich kenne mich überhaupt nicht aus, daher frage ich hier nach. Welcher Raubvogel ist hier zu sehen? [ATTACH] (Fotografiert vor...