wundersame Wandlung!!!

Diskutiere wundersame Wandlung!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, das muß ich jetzt mal loswerden, Bis vor einigen Wochen habe ich über Vogelhaltung noch nicht einmal nachgedacht, bis Dori , die...

  1. #1 Tina Einbrodt, 12. November 2005
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Hallo Leute, das muß ich jetzt mal loswerden, Bis vor einigen Wochen habe ich über Vogelhaltung noch nicht einmal nachgedacht, bis Dori , die Henne meiner Freundin zum 1. mal Eier gelegt hat. Schaun wir mal, was kommt.
    Dann habe ich angefangen über Nymphen zu lesen und siehe da, wenn doch schon mal Babys da sind, warum nicht. Viel schlimmer war es meinen Mann zu überzeugen. Er war stink sauer als ich damit ankam. Die schreien nur und machen nur Dreck, war seine Antwort. Als er dann hörte, das die Tiere eigentlich zu zweit oder mehr gehalten werden hat er ganz zu gemacht. Aber was soll ich sagen, weibliche List und es geht schon. Hab die Kinder vorgeschoben als Geburtstagsgeschenk so zu sagen. Dann hat er eingewilligt fürs Kinderzimmer. Riesen Vorsprung!!! Aber die Kinder sind in der Schule und viel draußen, also wäre der oder die Vögel allein. nicht gut. Also war die Planung für unseren riesigen Flur. Es kam meinen Vorstellungen immer näher.
    Bis der Mann meiner Freundin sagte, das kannst Du nicht machen, bei Euch ist die Tür so oft offen dann stehen die Tiere im Durchzug. Dann hat er eingewilligt sie ins Wohnzimmer zu stellen weil ich inzwischen einen Sehr schönen reisigen Käfig mit Birkenstangen hatte der sogar ihm gefiel.
    Sieht ja gar nicht so schlecht aus, meinte er.
    Chin Chin ist jetzt seit einer Woche bei uns weil ich noch unsicher war, erst mal allein aber der Kleine kommt ja bald nach. Meine beiden Großen machen ihre Hausaufgaben beim Vogel so kann er zuhören und die Jungs üben gerne lesen. Aber das Beste kommt ja noch. Gestern kommen unsere Männer nach hause und fangen an unser Wohnzimmer auszumessen ( Sind beide Trockenbauer ) Meiner meinte das die Vögel dann doch viel mehr Platz bräuchten und sich zu mehrern viel wohler fühlen würden, und wer weiß, vielleicht kannst Du dann auch mal Vogelbabys haben. Ich war ja völlig sprachlos. Chin Chin hatte in dieser einen Woche sein Herz erobert. Sobalt der Weihnachtsbaum raus ist gehts los mit bauen. und nicht nur ne einfache Voliere, nein, das wäre ja zu einfach. Der untere Bereich bekommt schöne Holzpaneele von außen damits auch schön aussieht, natürlich so das die Vögel nicht rannkommen und von innen soll ein richtiger Baum mit vielen Zweigen in eine Betonkiste. Was sagt ihr jetzt. Es geschehen noch Zeichen und Wunder!!!
    Liebe Grüße Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hihi, die Vögel müssen einen nur erst in ihren Bann ziehen, dann klappt der Rest schon von alleine. :):+party:

    Ich bin ja mal auf die Bilder gespannt von der neuen Voliere:)
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Tina :0-


    Jaaja die Nymphitis ist schon ne schlimme Krankheit die auch nie mehr heilbar ist :nene: :nene: :nene: :cheesy: .

    Holzpanelen würde ich nicht verwenden. Denke an das putzen. Dies geht mit Kunststoff oder Alu viieel einfacher.

    Mit Vogelbabys würde ich allerdings noch ein paar Jahre warten. Zum einen soll eine Henne mindestens 2 Jahre alt sein und zum anderen ist es besser wenn Du erst Erfahrungen sammelst.
     
  5. #4 Tina Einbrodt, 12. November 2005
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Hallo,es wird hier immer doller. Ich beobachte schon seit einigen Tagen eine Henne im Zoogeschäft. Davon hatte ich ihm erzählt. Jetzt sitzt sie bei uns in der Voliere. Ich fasse es nicht. Jetzt ist mein Süßer Chin Chin nicht mehr allein. und in ein paar Wochen kommt unser Küki ja auch noch wenn es soweit ist von der Mama getrennt zu werden. Mal sehen was es wird und dann soll er/sie auch noch das passende Gegenstück haben. Dann muß die großeVoliere stehen. Mein Weihnachtsgeschenk

    Liebe Grüße
    Tina
     
  6. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bilder !!!

    Also , jetzt hast Du schon zwei , meinst Du nicht Du könntest uns langsam mal Bilder zeigen ???:D Bitte !!!!!!!!
     
  7. #6 Sittichmama, 13. November 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Jaja, die gemeinen Nymphen.

    Wenn sich diese kleinen Kobolde erst mal in ein Herz geschlichen haben, wird die sucht nach ihnen immer Größer.

    Sie sind ja einfach nur niedlich, wenn sie einen mit schief gelegtem Köpfchen, aufgestellter Haube und ihrem Kulleraugen ansehen. Da ist Widerstand zwecklos.
     
  8. #7 Tina Einbrodt, 19. November 2005
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    tipps zur Einrichtung

    Hey, ich mußte diesen Thread noch mal nach vorne schieben. Also meine Voliere wird schon am nächsten Wochenende gebaut, damit meine beiden mit Baby Yugi zusammen einziehen können. Alles zum Wohle der Nymphies :dance: . Man glaubt es bei der Vorgeschichte kaum :beifall: . Habt ihr ein paar Tipps für mich, was da so alles reinkann? Ich habe eine dicke Sisalschaukel, eine Kokosnus zum aufhängen und dicke Birkenstangen. Habe schon so einen tollen Korb bei Steffi/Delphie gesehen der einfach nur am Boden an die Wand gehängt wurde. Fand ich toll. Zeigt ihr mir mal, was ihr so in Euren Volis drinhabt? Zu voll darf es ja auch nicht werden.
     
  9. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bilder

    Hi , hier nochmal das Körbchen und unsere Innenvolieeinrichtung !!!
     

    Anhänge:

  10. #9 Tina Einbrodt, 13. Dezember 2005
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Ich hab noch mal neues zu berichten:
    Mein Mann hat ja bisher 4 Nymphies zugelassen und mir die schöne Voli gebaut. Habe ich ja vor kurzem vorgestellt im Thread Voli und Yugi. So, jetzt ist ja noch nicht 100%ig klar ob ich wirklich 2Hähne und 2 Hennen habe. Ich gehe davon aus vom Verhalten her, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Also habe ich mir gedacht sollte ich nicht 2,2 haben muß die kluge Frau vorbeugen.
    Da war doch vor kurzem diese Abstimmung im Forum über den beliebtesten Farbschlag. Die Bilder von diesen wirklich wunderschönen Vögeln habe ich meinem Mann gezeigt und er war total begeistert von den weißen Lutinos und den weißkopfgeperlten. So hießen die glaube ich. Ihr werdet es nicht glauben was er darauf sagte. Sollten wir doch noch mal Nymphies kaufen würde ER die dann aussuchen. Und da ist er ganz alleine draufgekommen:D :D :D oder sollte ich sagen man muß die Männer nur in dem Glauben lassen sie seien selbst drauf gekommen:D :D 8)
     
  11. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    hi tina :0-

    :gimmefive da kann ich nur sagen "shake hands" :gimmefive

    fast ähnlich wars bei uns auch... ich persönlich halte schon seit über 25 jahren vögel (früher wellis, dann kam der erste nymph und jetzt sind es "nur" noch nymphen, 4 stück insg., hab mal ein gruppenfoto angehängt :zwinker: ). als ich mit meinem jetzigen partner zusammenkam, hatte er richtige angst vor vögeln, er hat als kind mal eine schlechte erfahrung mit einem aggressiven hahn gemacht und leider hatte seine familie keine haustiere, also hatte er garkeinen bezug zu tieren.
    mein leider letztes jahr verstorbener nymph merlin hat es aber geschafft, sein herz zu erobern und jetzt ist er auch nymphenfan, zwar noch nicht so ausgeprägt wie ich, aber immerhin :freude:
    und was soll ich sagen, als wir vor sieben monaten von einer dreizimmer- in eine vierzimmerwohnung gezogen sind, durfte ich meinen geiern ein eigenes zimmer einrichten... und hätten wir diese wohnung nicht bekommen hätte er einer voli im damaligen wohnzimmer auch zugestimmt :D

    nymphitis ist halt seeeeehr ansteckend :grin2:
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Pyni

    Pyni Guest

    Jaja, die Maenner...
    ich weiss noch, wie mein Vater vor 13 Jahren dagegen war, dass wir einen Wellensittich bekommen. :+schimpf Spaeter erwischten wir meinen Vater immer zwischendurch, wie er zu Timmy, unserem Welli, hin ging und mit ihm spielen wollte! Und wenn der Vogel dann mal keine Lust mehr hatte, war Paps beleidigt! Suess, was!?
    Mittlerweile sind sie ein Herz und eine Seele! :trost:
    Aber Hauptsache vorher ordentlich motzen! :zwinker:
     
  14. Poie

    Poie Guest

    Hallöchen Tina!
    Ach, es ist so super zu lesen wie schön es doch manche Nymphies haben!!!!
    Finde ich richtig klasse mit der Voliere und das die Kinder sogar dort Hausaufgaben machen damit die Vögel Deine Kids lesen hören und so... :)

    Und das du deinen Mann so gut überzeugen konntest - spitze.
    Aber er hatte ja wohl nicht wirklich eine Chance, weibl. Charme eben.... :D :D

    Zur Nymphie-Sucht: Es begann bei mir vor 1 gutem Jahr mit einem Pärchen und jetzt sind es bereits 8. :~
    MAn kann Ihnen einfach nicht widerstehen. :p
    *lg*
    Poie
     
Thema:

wundersame Wandlung!!!

Die Seite wird geladen...

wundersame Wandlung!!! - Ähnliche Themen

  1. Das "wundersame" Aquarium meiner Nachbarin

    Das "wundersame" Aquarium meiner Nachbarin: Hallo Ihr lieben Aquarianer hier :prima: habt Ihr sowas schonmal erlebt? Unter uns wohnt eine ältere Dame (ung. mitte sechzig) deren Mann hat...
  2. Wundersame AGA-VERMEHRUNG

    Wundersame AGA-VERMEHRUNG: :) 8) Neuigkeiten über Neuigkeiten :D Also mein Chef-Knöpfchen ist zurück nach über 4 Monaten hat sie sich nach langen Machtkämpfen mit den...