Zebrafinken-"freie"Wohnungshaltung?

Diskutiere Zebrafinken-"freie"Wohnungshaltung? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Ich ziehe immerwieder Jungvögel und andere Wildtiere auf. Dabei habe ich mich besonders in die Grünfinken verliebt. Da ich die Vögelchen...

  1. Chicki

    Chicki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich ziehe immerwieder Jungvögel und andere Wildtiere auf. Dabei habe ich mich besonders in die Grünfinken verliebt. Da ich die Vögelchen leider immer wieder auswildere hatte ich mir überlegt mir Prachtfinken zu holen. Ich stand etztens in einer Zoohandlung und hab dort Zebrafinken entdeckt :) Und ja, nun hab ich zwei Lieblingsvogelarten.
    Meine Wildvögel dürfen bei mir immer im Zimmer rumfliegen und nur wenn ich nicht da bin müssen sie in den Käfig.
    Nun, würde das mit Zebrafinken auch gehen?
    Wir hätten noch eine alte "Voli" die etwa 65cm lang und 65cm tief ist. Hoch ist sie glaub ich 150cm. Würde das als Käfig reichen, wenn sie sonst immer frei fliegen dürften?

    LG
     
  2. #2 Sirius123, 29.08.2010
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    6*
    Hallo Chicki,

    Zebrafinken kann man nur in abgesicherten Räumen, am besten im Vogelzimmer halten. Zudem müssen die Fenster gut abgesichert sein, damit die Vögel nicht gegen Glas fliegen. Zebrafinken sind ein gutes Stück kleiner als Grünfinken, darum muss man auch die Schrankwand zur Wand hin absichern (z.B. Brett überdeckt Spalte zwischen Schrank und Wand).

    Der Käfig 65 x 65 x 150 cm ist für Zebrafinken auch mit täglichem Freiflug nicht zu empfehlen, wir nennen Käfige mit diesen Maßen "Turmkäfige(-volieren). Zebrafinken sollten eine Mindestkäfiglänge von 100 cm haben (100 x 50 x 50 cm) damit die Vögel auch noch hin und her fliegen können, das entspricht ihrem Naturell. Idealer wäre daher ein Maß von 150 x 65 x 65 cm denn auch, wenn Vögel frei im Zimmer fliegen dürfen muss der Käfig (Voliere) dem Bewegungsdrang der Vögel gerecht werden. Denn man sollte immer daran denken, was ist, wenn man krank wird oder die Vögel aus irgend einem Grund nicht frei fliegen können.
     
Thema: Zebrafinken-"freie"Wohnungshaltung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gouldamadinen freie wohnungshaltung

Die Seite wird geladen...

Zebrafinken-"freie"Wohnungshaltung? - Ähnliche Themen

  1. 65428 TH Rüsselsheim Abgabe 13 Zebrafinken

    65428 TH Rüsselsheim Abgabe 13 Zebrafinken: Hallo Zusammen, im Tierheim Rüsselsheim warten 13 Zebrafinken auf neue Besitzer. Bei Interesse gebe ich gerne die direkte Handy Nr. der...
  2. Zebrafinken allgemeine Fragen

    Zebrafinken allgemeine Fragen: Hallo, ich würde mir gerne Zebrafinken anschaffen. Da ich aber noch ein paar Fragen habe, stelle ich die lieber, damit ich nicht am Ende mit 4...
  3. Volierengröße bei 2 Zebrafinken und 2 Kanarienvögeln

    Volierengröße bei 2 Zebrafinken und 2 Kanarienvögeln: Wie groß müsste ein Käfig für die angegebene Vogel Anzahl sein?
  4. Zebrafinkengeschwister im Außenvoliere zusammen halten?

    Zebrafinkengeschwister im Außenvoliere zusammen halten?: Hallo, Ich habe zwei Zebrafinken und diese bekommen bald Nachwuchs. Wenn es etwas wärmer wird kommen die beiden auch ins Außenvoliere. Nun ist...
  5. Timor Zebrafinken 1.2

    Timor Zebrafinken 1.2: Hallo zusammen, habe eine Frage, ist es möglich in einer Voliere 2 x 2 und 2.60 hoch, Zebrafinken 1.2 zu halten, in Voliere leben noch 2.2...