Zebrafinken und Hygiene bei der Brut

Diskutiere Zebrafinken und Hygiene bei der Brut im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Meine Zebrafinken haben zwei mal erfolgreich Junge großgezogen. Während der Brut und auch bei der Jungenaufzucht haben sich die beiden Altvögel...

  1. hejdo

    hejdo Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Meine Zebrafinken haben zwei mal erfolgreich Junge großgezogen.

    Während der Brut und auch bei der Jungenaufzucht haben sich die beiden Altvögel vorbildlich benommen. Nicht einen einzigen Kotballen haben sie ins Nest fallen lassen. Ihre Toilette haben sie immer schön ausserhalb verrichtet.

    Nur bei den Jungen haben sie nichts gemacht. Wenn ich nicht alle zwei Tage das Nest gesäubert hätte und neues Nistmaterial hineingetan hätte, wären die Jungen wohl in ihrem eigenen Kot versunken. Auch als die Jungen größer waren haben sich nicht einmal bemüht ihr Geschäft über den Nestrand zu machen.

    Ist das nur bei meinen Zebrafinken so oder sind eure bei der Jungenaufzucht geanuso gewesen???
     
  2. sigg

    sigg Guest

    Wenn ein vernünftiger Nistkasten bereitgestellt wird, ist eine Säuberung absolut überflüssig. Wenn natürlich ungeeignete Nistgelegenheiten angeboten werden, sitzen bei bei 5 JV die Nestlinge im eigenen Kot.
    Das sollte man vor den Zuchtabsichten richtig planen und sich dementsprechend informieren!
     
  3. #3 Sirius123, 23.06.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Hallo,

    wie siggi schon sagt, es kommt auf die geeignete Nisthilfe (Kasten) an.
    Bei meinen Vögeln ist es so, die Jungen sitzen in der Nestmulde und drum herum ein Kranz aus Kot der dem Nest zusätzliche Stabilitält gibt. Da wackelt nix, die Nestmulde bleibt sauber und die Jungen sitzen nicht im Kot. Zebrafinken tragen den Kot ihrer Jungen nicht aus dem Nest und die Jungen halten auch nicht den Hintern aus dem Kasten um ihr Geschäft zu verrichten. Du verwechselst das sicher mit einigen Singvogelarten z.B. Meisen die den volumenösen Kotballen ihrer Jungen wegtragen um Feinde nicht auf des Nest aufmerksam zu machen.
     
  4. hejdo

    hejdo Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Pro Brut haben meine Finken 2 Junge grossgezogen.
    Sie hatten eine geeignete Nistunterlage und haben auch genug Nistmaterial gehabt. Das Nest war stabil. Von selbst wäre es denke ich auch net runtergefallen.

    Den Nestbau der Finken kann man ja nicht steuern, sondern nur das Material zur Verfügung stellen.
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Doch, man kann auch den Nestbau steuern, wenn man geeignetes Material wie Kokosfasern in ausreichender Menge gibt.
    In einem Nistkasten werden damit geschlossene Nester angelegt, die man bestimmt nicht reinigen muß.
    Es eignen sich weder die Kotauffangkörbchen aus Bast noch Scharpie als Nistmaterial.
     
  6. hejdo

    hejdo Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Meine Vögel haben kokosfaser und Gräser aus dem garten zum Nestbau bekommen. Ich habe ne ganze Tüte voll aus dem Zoohandel gekauft.

    Das Nest haben sie in einer Art halboffenen Nistkasten gebaut. Vorne ist er bis auf ein kleines Stück allerdings ganz frei.

    In meinen Zebrafinkenbücher war auch net mehr angegeben.

    Den Jungen sind ja auch beide male großgeworden.
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Und warum mußest du dann das PF-Nest säubern?
    Wenn der Nistkasten angeblich groß genug war und sie auch darin ein geschlossenes Kugelnest bauen konnten, verstehe ich nicht, wieso du da alle paar Tage eine Reinigungsaktion starten mußtest?
    Läuft in Australien auch dauernd jemand durch den Busch und reinigt die Nester der ZF?
     
  8. hejdo

    hejdo Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich die Antwort wüsste, hätte ich mein problem hier auch net hier geschildert.

    Oder habe ich vielleicht einen zu heftigen Reinigungswahn?
     
  9. #9 Sirius123, 26.06.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*

    Das scheint so zu sein! Solange die Nistmulde Kotfrei bleibt, solange ist die Hütte auch sauber. Jedenfalls hast Du ein geduldiges und gutes Paar. Ich glaub meine würden das nicht mitmachen, davon abgesehen ich auch nicht!
     
  10. #10 H_birdie, 26.06.2007
    H_birdie

    H_birdie Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo hejdo,

    ist ja schon einiges gesagt worden. Bitte überprüfe wirklich nochmals Deine Haltungsbedingungen und Brutangebote, also Futter/Ernährung/Brutvorbereitung/Nistmaterial/-hilfen etc., denn:

    Zitat: Pro Brut haben meine Finken 2 Junge grossgezogen.
    Sie hatten eine geeignete Nistunterlage und haben auch genug Nistmaterial gehabt


    2 pro Brut (und das bei 2 Bruten) ist bei einem erwachsenen, harmonierenden ZF-Paar aus eigener ZF-Erfahrung auffällig wenig.

    Viele Grüße
    Helga
     
  11. sopmoe

    sopmoe Guest

    Hallo, ich habe jetzt zwei Zebrafinken aus zwei Nachzuchten. Dabei wollten meine gerne ein einfaches Nest, keinen Kasten. In dieses Nest ist alles geschleppt worden: Die bereitgestellten Baumwollfäden, Buchenspäne (einstreu), Salat, Federn, etc. Ich haab das Nest nie gereinigt, da meine schon aufgeflogen sind, wenn ich zu nah ans Nest kam. DIe Nestmulde an sich war sauber, außen auf der Nestkante nicht. Meine Jungvögel ham sich prächtig entwickelt, sie gehören zu den Aufmüpfigsten in meiner Gruppe ;-)

    ALso ich würde dir raten, den Vögeln das brüten und nisten und aufziehen zu hinterlassen. Ich denke, sie wissen schon, was sie tun. DU kannst nur dafür sorgen, dass die Rahmenbedingungen stimmen. also Nistplatz, Nistkasten, Nest etc, Nistmaterial- und wie ich finde -die nötige Ruhe...
    LG
     
  12. hejdo

    hejdo Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    2 pro Brut (und das bei 2 Bruten) ist bei einem erwachsenen, harmonierenden ZF-Paar aus eigener ZF-Erfahrung auffällig wenig.


    Sie haben schon 5 Eier gelegt. Aber ich habe dann 3 Eier gegen taube Eier ausgetauscht. Sonst hääte ich zu viele Jungvögel gehabt.
     
  13. hejdo

    hejdo Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ALso ich würde dir raten, den Vögeln das brüten und nisten und aufziehen zu hinterlassen. Ich denke, sie wissen schon, was sie tun. DU kannst nur dafür sorgen, dass die Rahmenbedingungen stimmen. also Nistplatz, Nistkasten, Nest etc, Nistmaterial- und wie ich finde -die nötige Ruhe...
    LG[/QUOTE]

    Meine Zebrafinken haben sich beim brüten nicht stören lassen. Auch wenn man noch so nah ans Nest kam, haben sie einfach weitergeschlafen und sind nicht weggeflogen.

    Beim nächsten Brutversuch werde ich nicht mehr eingreifen, sondern das brutgeschäft einfach beobachten.
     
Thema: Zebrafinken und Hygiene bei der Brut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zebrafinken nest säubern

    ,
  2. zebrafinken jungenaufzucht

    ,
  3. baby zebrafink kot reinigen

Die Seite wird geladen...

Zebrafinken und Hygiene bei der Brut - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken Jungen ignoriert und von den anderen gepiesackt.

    Zebrafinken Jungen ignoriert und von den anderen gepiesackt.: Hallo. ich habe vor ca. einem Dreiviertel Jahr eine schöne weiße Henne quasi das Leben gerettet. Sie stand verletzt auf meinem Balkon und war mir...
  2. Volierengröße bei 2 Zebrafinken und 2 Kanarienvögeln

    Volierengröße bei 2 Zebrafinken und 2 Kanarienvögeln: Wie groß müsste ein Käfig für die angegebene Vogel Anzahl sein?
  3. Zebrafinken kommen nicht mehr aus Käfig und Männchen steht nachts zum fressen auf

    Zebrafinken kommen nicht mehr aus Käfig und Männchen steht nachts zum fressen auf: Hallo, ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen. Das Weibchen ist so wie man sich ein Zebrafink vorstellt sie ist lebhaft und Brütet auch...
  4. Zebrafinken klappern mit dem Schnabel und jagen sich

    Zebrafinken klappern mit dem Schnabel und jagen sich: Hallo, kann sich jemand dieses Verhalten erklären ? Ich habe zwei Zebrafinken Männchen und zwei Weibchen. Smartie und Winter sin ein Pärchen und...
  5. Eure Wellis und Zebrafinken

    Eure Wellis und Zebrafinken: Hallöchen, ich finde Wellis , Zebrafinken und andere Vögel richtig schön und mich würde mich mal interesieren, wie eure Vögel aussehen oder was...