zusammenführungsprobleme

Diskutiere zusammenführungsprobleme im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Vor 3 Wochen hat unsere Welli- Henne (7Monate alt) endlich einen Partner bekommen (Hahn, 7 Wochen alt). Zu Beginn haben sie die zwei auch richtig...

  1. #1 Unregistered, 7. Juli 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Vor 3 Wochen hat unsere Welli- Henne (7Monate alt) endlich einen Partner bekommen (Hahn, 7 Wochen alt). Zu Beginn haben sie die zwei auch richtig neugierig beäugt und ein bischen geschnäbelt.
    Allerdings wurde es von Tag zu Tag schwieriger. SIE flüchtet mittlerweile im Sturzflug, wenn ER sich nähert. - Da sie vorher schon sehr zahm war, flüchtet sie nicht selten zu uns (wohin auch er sie eifersüchtig (?) verfolgt).
    Er sucht ständig ihre Nähe - Sie nur manchmal. Ich habe den Eindruck, dass er einfach zu unbeholfen ist, und sie damit verängstigt. Auf jedenfall lässt sie ihn nur selten an sich ran. - Aggressiv aufeinander einhacken tun sie jedoch (noch?)nicht.

    Kann es sein, dass die zwei schlichtweg nicht zusammen passen? Wie lange soll ich den beiden noch Zeit geben? Kann ich irgendetwas TUN? - Auf Dauer kann dieses auf Distanz halten doch nicht gut für die beiden sein, oder?!?
    (Kann manchmal gar nicht zuschauen :) )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daggi

    daggi Guest

    laß ihnen einfach mehr zeit.
    vermenschliche deine tiere nicht. was dir als ner5vig oder gar gemein erscheint ist für die wellis normales verhalten und sie leiden nicht halb so sehr darunter, wie zb unter einzelhaltung.
    das was du mit viel mitleid in den augen ansiehst ist für die vögel nicht so dramatisch ;)
     
  4. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo!

    Die beiden brauchen wirklich mehr Zeit. Er ist doch wirklich noch ein Grünhorn, bis zur Geschlechtsreife dauert es noch ein bißchen. Und dann bessert sich das in aller Regel. Das ist nichts wirklich seltenes, daß ein erwachsener Vogel erst mal mit so einem Kind nichts anfangen kann.
     
  5. #4 Sittich-Liebe, 8. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo!

    Du mußt außerdem noch bedenken, das der kleine Hahn noch vor seiner Jungmauser ist und deshalb oft nicht so anerkannt wird, wie ein erwachsener Vogel.
    Warte mal noch ab, bis er erwachsen ist. Außerdem sind drei Wochen gar keine zeit. Stell dir mal vor, dich sperrt man mit einem fremden Mann in einen Raum und erwartet nun das eine heiße Beziehung entsteht, das würde wohl auch eine Zeit dauern!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

zusammenführungsprobleme