Seite 183 von 436 ErsteErste ... 83133173179180181182183184185186187193233283 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.821 bis 1.830 von 4360

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Diskutiere Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; oh je, liebe Margaretha, immer diese Rückfälle... Ich drücke Euch ganz doll die Daumen, dass es Lottchen jetzt weiterhin gut geht! LG Dörnte PS: Leila ...

  1. #1821

    Standard

    oh je, liebe Margaretha, immer diese Rückfälle... Ich drücke Euch ganz doll die Daumen, dass es Lottchen jetzt weiterhin gut geht!

    LG Dörnte

    PS: Leila hat bislang immer noch keinen Rückfall , sag Lottchen, sie möge sich ein Beispiel nehmen!

  2. Standard

    Hallo Margaretha Suck,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1822

    Standard

    Liebe Margaretha und liebes Lottchen,
    in Gedanken immer bei euch .


    Mein Stern

    Hallo, Du mein Stern am Himmel,
    nur Du weißt, wie´s mir geht.
    Bin oft so traurig –
    Brauch ein Herz, das mich versteht.

    Warum muß ich oft weinen,
    nicht immer nur glücklich sein?
    Naja, s’ist wie in der Natur –
    Mal Regen und mal Sonnenschein!

    Wenn alles naß vom Regen,
    die Sonne trocknet’s auf –
    wo ist meine Sonne?
    Komm, ich warte so darauf!

    Schick mir einen Engel,
    der meine Tränen trocknet,
    der mir Lieb’ und Wärme schenkt
    und immer an mich denkt.

    Möchte, dass er ist meine Sonne,
    mich nimmt im Herzen auf –
    glättet meine Wunden –
    ich hoffe so darauf.

    Du verstehst mich, hell glänzender Stern,
    ich spüre es genau –
    bitte hör’ nicht auf zu leuchten –
    zu Dir hinauf ich schau!

  4. #1823

    Standard

    Hallo alle zusammen,

    DANKE für die lieben Zeilen, die guten Wünsche, die Anteilnahme und nicht zuletzt für das zu Herzen gehende Gedicht.

    Leider hatte sich Lottis Befinden ab Mittag wieder verschlechtert. Das kleine Körperchen kam nicht zur Ruhe, jedoch ohne Würgen. Sie frass kaum noch, sass aufgeplustert neben mir und genoss es, sich von der Schwarzlichtlampe bestrahlen zu lassen. Zwischendurch gab es immer wieder kleine Lichtblicke, die aber schnell wieder vorüber gingen.

    Weder Aufzuchtsfutter noch Palletbrei, weder Obstsäfte noch Gemüsesäfte wurden angerührt. Ladiglich ein wenig von der Heilnahrung pur konnte ich ihr verabreichen.

    Die Nacht verlief ruhig, davor hatte ich ein wenig Angst und habe deshalb bei ihr genächtigt und auch die Wärmelampe angelassen. Heute Morgen ist sie wieder die Alte, bis zum jetzigen Zeitpunkt ist noch alles im grünen Bereich.

    Ich hoffe, dass wir es schaffen, ohne ärztlichen Beistand über die Feiertage zu kommen, denn die Ärztin befindet sich bis nach Ostern auf einem Kongress in England, an den sie ein paar Urlaubstage angehängt hat.

    Allen noch einen schönen Sonntag wünschen
    Lottchen und Margaretha

  5. #1824

    Standard

    Hallo Margaretha,

    Heute Morgen ist sie wieder die Alte, bis zum jetzigen Zeitpunkt ist noch alles im grünen Bereich.
    ich hoffe mit dir, dass es ganz lange so bleibt, sie sich wieder erholt und nicht durch weitere Anfälle geschwächt wird.

  6. #1825

    Standard

    Hallo Margaretha,

    alle guten Wünsche auch von hier. Wir drücken alle die Daumen, dass die Krise ausgestanden ist. Jetzt hat sich das Mädchen so lange tapfer geschlagen.
    Hast du einen Notfallplan, falls ihr an Ostern doch ärztl. Hilfe braucht?

    Liebe Grüße
    Carmen

  7. #1826

    Standard

    Liebe Margaretha,

    auch ich hoffe so sehr, dass der Anfall jetzt wiede vorüber ist und ihr die Feiertage ruhig und ohne Vorkommnisse übersteht.

    Lottchen - mach Mutter bitte keine Sorgen! Und erhole Dich ganz ganz ganz schnell wieder, ja!

    Ich drück euch,

    Daniela

  8. #1827

    Standard

    Hallo Ihr zwei Süßen.....ich lese immer mit und fiebere mit und wünsche Euch auch das alles gut bleibt und bin immer kräftig am Daumendrücken!!!!!!

    Was ihr beide durchmacht...hat wohl bisher keiner geschafft (wissentlich)
    und deshalb weiterhin viel Durchhaltevermögen!!!!!!!!!!!!

    Ihr schafft das!!! Wenn nicht du Margaretha ....dann weiß ich auch nicht

  9. #1828

    Standard

    Hallo ihr Lieben,
    was macht ihr beiden?
    Ich hoffe, es geht euch gut und ihr könnt unbeschwerte Osterfeiertage verbringen.
    Alle Krallen und Daumen sind gedrückt für euch rima:!
    Euer
    Flugbegleiter

  10. Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #1829

    Standard

    Hallo liebe Magaretha und liebe Lotti

    Ihr könnt euch garnicht vorstellen wie schlimm das war nich zu wissen wie es Lotti geht wenn man so garnicht ins Forum kommt
    Ich hoffe das Lotti die Feiertage guht übersteht und es keine Komplikationen gibt.
    Montag versuche ich einen Laptop mit ins KH zu nehmen damit ich nicht so viel verpasse .
    Liebe Grüsse Elke

  12. #1830

    Standard

    Liebe Margaretha, süßes Lottchen !

    Jocky und Charly samt Liane wünschen euch schöne und unbeschwerte Osterfeiertage.



Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

content

Graupapagei lotte

blaustirnamazone mit Mineralwasser waschen

lottchen frisst geschichte

papageienmutter bochum