Ab 18...

Diskutiere Ab 18... im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Sperlingsfreunde, seit einiger Zeit beobachte ich bei Donald ein sehr auffälliges Verhalten. Mehrfach täglich tut er das, was er...

  1. Gürkchen

    Gürkchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Sperlingsfreunde,

    seit einiger Zeit beobachte ich bei Donald ein sehr auffälliges Verhalten. Mehrfach täglich tut er das, was er eigentlich mit Undine tun sollte, auf seinem Lieblingsplatz mit einer Astgabel... 8o Undine starrt meist nur Löcher in die Luft und schaut etwas ungläubig :nene: . Ich habe aber auch schon beobachtet, wie sie versucht, ihn dabei zu stören und zur Seite zu drängen.

    Sehr regelmäßig kommt sie ihren "ehelichen Verpflichtungen" auch nicht nach und Donald ist eben ein ziemlich heißer Hecht :dance: Ansonsten verstehen sich beide aber gut, Undine hat sich Donald erst vor einem halben Jahr in einem großen Schwarm ausgewählt (wofür sie sich übrigens viele Wochen Zeit gelassen hat!).

    Ist dieses Verhalten "normal"? Beobachtet Ihr gelegentlich Ähnliches?

    Viele Grüße,
    Tim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo tim,

    eigentlich ist der trieb bei den sperlingen nicht so stark ausgeprägt, aber wie du es richtig beobachtet hast, es kommt bei einigen tieren vor.
    vielleicht kannst du ja noch schreiben, wie alt die tiere sind.
    ich vermute mal, dass dein hahn etwas weiter in der entwicklung ist und deine henne etwas mehr von der ruhigen sorte ist.
    erstmal würde ich mir keine gedanken machen, beobachten solltest du aber, ob es denn auch wirklich ein harmonisierendes paar ist, denn im regelfall wird die henne einem ast vorgezogen, es sei denn, sie ist eine "kleine rühr mich nicht an" und der hahn hat es sich deshalb angewöhnt, ersatzhandlungen vorzunehmen (gerade sperlinge sind in der partnerwahl nicht immer unkompliziert)
    aber gedanken muss man sich im ersten schritt nicht machen
     
  4. Gürkchen

    Gürkchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Uwe,

    Undine ist etwa 5 Jahre alt, Donald eher etwas jünger, genau konnte mir das leider nicht gesagt werden.
    Sie ist schon ein eher ruhiger Vogel, vielleicht etwas zu ruhig für ihn. Aber, wie gesagt, insgesamt hat sie sich 5 Monate Zeit genommen und mir wurde gesagt, das die beiden definitiv ein Paar sind!

    Ich werd's mal (unauffällig) weiter beobachten 8)

    Viele Grüße,
    Tim
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und zu ergänzung, "eheliche verpflichtungen" gibt es bei den kleinen nicht so recht. man paart sich, wenn man nachwuchs erzeugen will, soll heissen, beide tiere müssen in der gleichen stimmung sein.
    wenn sie aber nicht in der brutstimmung ist, kann er sehr viel werben, sie wird ihn auf diesem gebiet ignorieren.
    paarungen als dominanzgebaren, zur paarbindung und vielleicht auch ein wenig aus lust??? sind immer möglich.
    man kann es aber nicht mit uns menschen vergleichen bzw. nur eingeschränkt
     
  6. Sydney

    Sydney Guest

    Hallo Gürkchen!

    Ich kenn deine beiden Kleinen! Hab damals sogar mitgeholfen sie aus dem Schwarm zu fangen. Wie ich das beobachten konnte saßen die beiden wirklich immer zusammen wenn ich nach ihnen gesehen habe.
    Aber er ist wirklich ein ganz schön Frecher! Hat sich ziemlich gewährt und gebissen als wir ihn eingefangen haben :zwinker:
    Freut mich zu hören dass es den beiden, bis auf Donals merkwürdiges Verhalten, gut geht!

    Grüße
    Sydney
     
  7. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Tim,
    meine haben eine Winterpause eingelegt... gibt es sicher, dass einige Vögel aktiver als andere sind... vielleicht mehr Spielzeug, mehr Knabbereien, nicht dass ihnen langweilig ist :zwinker:
     
  8. Gürkchen

    Gürkchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg

    Hallo Sydney,
    hey, ist ja lustig. Tut mir leid, daß Donald Dich gebissen hat. Saßen die beiden immer nur 'nebeneinander'? Auch mal aufeinander?

    Undine macht beim atmen übrigens immer noch knackende Geräusche (dazu hatte ich vor etwa 2 Monaten schon mal was gepostet). Der TA hat inzwischen alles genau untersucht, es konnten weder Bakterien noch Pilze noch sonstwas festgestellt werden. Etwas besorgt bin ich schon, weiß aber nicht, was ich noch unternehmen könnte. Und eigentlich wirkt sie ansonsten ganz ok.

    Viele Grüße,
    Tim
     
  9. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ist es wirklich ein knacken beim atmen oder ist es eher das "zufriedenheitsknacken"?
    manche sperlinge sitzen entspannt auf der stange und knacken mit ihren schnabel ein wenig rum, auch hier, einige vögel etwas mehr, einige etwas weniger, dies muss nicht eine krankheit sein
    und wenn sydney die vögel kennt, ist ja fast die herkunft geklärt :D
     
  10. Gürkchen

    Gürkchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Uwe, hallo Sydney,

    @ Uwe: Nee, "Schnabel-knuspern" kommt noch dazu. Die Atemgeräusche sind (mal stärker mal schwächer) zeitgleich mit den Atembewegungen der Brust.

    @ Sydney: Könntest Du noch herausfinden, wie alt die beiden genau sind. Das wäre großartig! Denn wann sollen wir sonst die Geburtstage feiern...?
     
  11. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    tim, das kannst du doch allein rausfinden - die beiden tragen doch ringe.
    wenn diese farbig sind, schau mal unter ringe nach,
    wenn sie silberfarbig sind: auch hier steht bei geschlossenem ring eine jahreszahl. kurz den sperling mal fangen und einen blick auf den ring werfen.
     
  12. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    da es dann ja schon ein wenig länger andauert, wäre da noch der gedankengang, dass die kleine etwas zu dick ist, etwas fett angesetzt hat, zumal du sie ja als sehr ruhig beschreibst
    das könnte man durch futterumstellung leicht in den griff bekommen, wenn es so ist
     
  13. Gürkchen

    Gürkchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Uwe,

    die Idee ist mir noch garnicht gekommen... *überleg*... Ich habe bis vor 2 Monaten sträflicherweise Standardfutter für Kleinpapageien verfüttert. Mit Sonnenblumenkernen. Inzwischen verwende ich das Sperli-Spezialfutter der BirdBox und füttere ansonsten eher kalorienarm (also, Gemüse, Grünzeugs). Alle paar Wochen mal So eine "Knabberstange" aus dem Supermarkt, weil die sooo lecker sind :freude:. Der TA hat sich vor einem Jahr den "Fettgehalt" mal angeschaut und gesagt, dass sei ok.
    Soll ich noch strenger bei der Fütterung sein?

    Gruß,
    Tim
     
  14. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    lass mal die knabberstangen auch weg. statt dessen lieber noch obst.
    meine mussten sich auch umstellen und ich gehe davon aus, dass sie die knabberstangen wirklich nicht vermissen
     
  15. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ich weiss, man macht es nicht gerne, aber am sichersten ist es, wenn du den vogel mal in die hand nimmst. das brustbein muss fühlbar sein, wenn du dann das brustgefieder auseinderpustest, soltest du eine fleischige brust sehen, verfärbungen in gelbliche richtung sollten nicht sichtbar sein, wie gesagt, das brustbein muss fühlbar sein
     
  16. Gürkchen

    Gürkchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Isrin, hallo Uwe,

    ok, die Knabberstangen sind gestrichen. Obst füttere ich auch jetzt schon (am leckersten ist Kiwi. Einmal den Kopf schütteln, und die kleinen schwarzen "Kerne" kleben überall in der Wohnung - einfach großartig!).

    Hm, ja, in die Hand nehmen... ich habe meine Dipl. Arbeit damals über Vögel geschrieben und kann das schon ganz gut. Aber die Zwei finden dass garnicht toll, Sydney weiß wovon ich spreche ;o). Ich überlegs mir mal.

    Noch eine Frage zum Grünzeugs: Darf man alles verfüttern oder ist einiges zu stark belastet (z.B. Nitrat in Salat, v.a. im Winter)? Ich kaufe ja recht viel Bio aber immer ist das nicht möglich.

    Viele Grüße,
    Tim
     
  17. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo tim,

    gerade bei salat bin ich äußerst vorsichtig, nährwert geht gegen null und gerade bei salat hat man schnel durchfall, es gibt gesünderes zeug, egal ob bio oder nicht
    vogelmiere, löwenzahn findest du fast überall auch ohne belastungen, ansonsten chicoree, da ist der nährwert höher, petersilie, wenn sie es denn mögen, möhren, gänseblümchen, ach, es gibt soviel
     
  18. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo tim,
    ja, das kenne ich auch, dass die kiwi an den wänden klebt, lach
    möhre macht sich daneben aber auch sehr gut!

    wenn ich meine bande "untersuchen" will, nehme ich den kescher. wenn sie darin sind vergessen sie zu beissen und ich kann schnell das brustbein befühlen.
    ist für mich auf jeden fall weniger schmerzhaft :D
     
  19. Sydney

    Sydney Guest

    Hallo Gürkchen!

    Sorry, dass ich erst jetzt antworte, aber ich bin im Moment ziemlich im Stress wegen meiner Diplomarbeit. Übrigens über die kleinen Racker!
    Über welche Vögel hast du denn geschrieben und welches Thema wenn ich fragen darf?
    Versuch mal nachzuschauen wann deine Zwei genau Geburtstag haben. Kann aber ein bißchen dauern, wie gesagt, stressig eben!

    Grüße
    Sydney
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sydney

    Sydney Guest

    Hab zumindest schon mal herausgefunden aus welchem Jahr die beiden sind.

    Also Undine ist im Jahr 2000 geboren worden und Donald 2001!

    Aber werde wie versprochen noch mal nach den genauen Geburtstagen suchen.
    Dafür muss ich aber in die Uni. Also geduldig sein :zwinker:
     
  22. Araman

    Araman Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Isrin du als unsere Linkverwalterein hast doch bestimmt ein Link für Sperlifutter oder?;)




    mfg Lennart
     
Thema:

Ab 18...

Die Seite wird geladen...

Ab 18... - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  3. Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim

    Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim: Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim Hallo Züchterkameraden, wir laden Euch ein zu unserer Schwäbisch Haller Vogelschau...
  4. Ab wann Grünes für Kanarienkücken?

    Ab wann Grünes für Kanarienkücken?: Mein Küken ist jetzt 7 Tage alt. Ab wann kann ich Grünes oder Obst geben? Leider habe ich das nicht gefunden unter den Themen, auch nicht unter...
  5. Ab wann dürfen puten Gras

    Ab wann dürfen puten Gras: hallo ich wollte mal fragen an welchen alter puten kücken Gras haben dürfen