Alter Giftzwerg :-(

Diskutiere Alter Giftzwerg :-( im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Was hab ich ihm bloß getan? Charly und Lora sind ja ein ganz süßes Pärchen und lieben auch uns Menschen. Allerding ist der Hahn in der letzten...

  1. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Was hab ich ihm bloß getan?

    Charly und Lora sind ja ein ganz süßes Pärchen und lieben auch uns Menschen.
    Allerding ist der Hahn in der letzten Zeit sehr agressiv.
    Er fliegt ständig Angriffe auf mich.

    Er beißt mich dann und zerfetzt mir meine Klamotten.
    Gestern aber hat der den Bock geschossen.

    Ich war gerade im Vogelzimmer damit beschäftigt die Näpfe zu reinigen.

    Normalerweise sperre ich die beiden Mopas immer ein weil sie dabei so nerven und die Grauen ganz kirre machen.

    Gestern aber waren sie draußen und Charly flog wieder seine Angriffe auf mich.
    Ich konnte mich aber jedesmal wegducken oder ihn wieder wegscheuchen.

    Doch plötzlich griff er mich wieder an und flog mir direkt ins Gesicht.
    Dabei schlitze er gleich mein Augenlid auf.
    Tut jetzt höllisch weh und mein Kollege hat schon gefragt mit wem ich denn geboxt hätte.
    Hat halt auch gleich geblutet und ist jetzt ziemlich geschwollen.

    Was soll das?
    Warum macht er das?
    Sind die jetzt auch in Brutstimmung?
    Soll ich ihnen einen Kasten hinhängen?

    Lora dagegen ist lammfromm.
    Am liebsten möchte sie die ganze Zeit schmusen aber ich muß sie immer wegsetzen um Charly nicht eifersüchtig zu machen.

    Dieses Verhalten kann ich überhaupt nicht deuten.
    Wenn er dann wegfliegt schaut er mich total giftig an.
    Diese Blicke sind echt ganz fies.

    Charly durfte gestern Abend dann mal kurz zwangsduschen.
    Irgendwie mußte ich ihn ja von mir fernhalten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ach du Schreck 8o , das hat sicher voll weh getan :( !

    Gerade am Auge ist ja nun doch eine sehr empfindliche Stelle, laß Dich mal ganz doll drücken :trost: :trost: :trost: !

    Es könnte schon gut sein, das er in Brutsimmung ist, gerade auch, weil sich bei Dir im Vogelzimmer paradisische Verhältnisse für ihn aufgetan haben und da könnt ich mir schon vorstellen, das er da an Nachwuchsplanung denkt.

    Mopas sind da echt kleine Kampfzwerge. Das er Dich natürlich so massiv angreift ist absolut nicht schön :nene:.

    Das Wegducken könnte er evtl als Unterlegenheitsgeste Deinerseits werten, daher würde ich lieber versuchen mich erst recht groß zu machen und evtl sogar die Arme hochnehmen. Papageien bähen sich ja auch eher auf, wenn sie drohen, als wie sich klein zu machen.

    Um Dich selbst zu schützen würde ich vorerst einen Hut aufziehen, damit er nicht so leicht ans Gesicht rankommt.
    Das mag jetzt zwar erst mal doof klingen, aber besser als sich dem Wichtel ungeschützt auszusetzen.Er soll ja nicht nochmal ein Auge erwischen :nene: .
    Falls Du hast, würde ich mir auch eine alte Lederjacke anziehen. Dadurch kann er sich auch nicht so leicht beißen.
    So bewaffnet würde ich versuchen einfach meiner Arbeit nachzugehen und ihn möglichst gar nicht weiter zu beachten.
    Vielleicht merkt er dann, das seine Attacken gar nichts bewirken und gibt nach.

    Wenn er artig ist und nicht sofort einen Angiff fliegt, würde ich ihn mit einem Leckerchen belohnen.

    Ich drücke Dir ganz ganz feste die Daumen, dass sich sein Verhalten bald wieder bessert und klein Kampfzwerg wieder artig ist :zwinker:.
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    So eine Papageienjacke hab ich immer an.
    Da kommt er mit dem Schnabel auch nicht so schnell durch.

    Aber einen Hut kann ich nicht aufsetzen.
    Da würde der arme graue Paul vor lauter Angst tot vom Ast fallen.

    Ich hab immer eine Leiter da stehen.
    Die brauch ich nur in die Hand zu nehmen und Charly kratzt die Kurve.

    Jedoch hatte ich die gestern nicht in der Hand.
    Er hat ja auch schon ein paar Mal versucht mir ins Gesicht zu fliegen aber nie geschafft.
    Ich war immer schnell.

    In Zukunft werde ich ihn wohl wieder einsperren müssen wenn ich im Vogelzimmer am Füttern und Reinigen bin.

    so ein kleiner Spinner.

    Wie lange dauert denn die Brut bzw. Balzzeit bei den Kleinen?
     
  5. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Vielleicht liegts zur Zeit an der Frühlingsstimmung, denn meine beiden sind momentan auch unausstehliche Kneifzangen! :+schimpf
    Aber Du kannst echt froh sein, daß es "nur" das Lid und nicht direkt das Auge war!! 8o Hätt wirklich schlimmer ausgehn können!
    Aber von Mopa-Dellen und Blessuren kann ich auch Lieder singen!
    Vorgestern hat "Kacki" mich ohne Vorwarnung und obwohl ich ihm Futter hingehalten habe tief in den Finger gebissen. Hat geblutet wie in der Metzgerei....
    Da er neuerdings auch auf den Arm und sogar auf die Schulter kommt (hat ihm unsinnigerweise mein Freund beigebracht :k ), bin ich auch immer in Alarmbereitschaft, damit er mir nicht ins Gesicht zwickt.
    Leider hat er die Macke, daß er nicht nur schnappt, sondern sich regelrecht verbeißt (wie'n kleiner Kampfhund..) und sich mit Flügel und Schwänzchen reinspreizt.
    Seiner Vorbesitzerin ist immer immer an den Rücken geflogen und hat sich verbissen. Sie hatte schreckliche Angst vor ihm und ihn deshalb mir gegeben.
    Ich hab zwar keine Angst vor ihm, aber es liegt ein "Schlagstock" bereit [​IMG] - neee keine Angst - nix zum verprügeln - nur zum andeuten. Es reicht, wenn das Ding nur wackelt oder ich die Hand danach ausstrecke und schon ist er lammfromm.
    Allerdings ist das auch keine Lösung unserer Probleme.
    Aber an Deiner Stelle mußt Du echt hart durchgreifen, sonst ist's das nächste mal die Nase (ich schnauf mittlerweile auch schon aus drei Löchern :~ ) und das Ohr dran!
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also bei meinen legt sich das Balzverhalten gerade wieder....
    aber ich kann dich trösten, ein Goldbughahn verteidigt seinen Wassernapf ca. 359 Tage im Jahr, wenn man da was machen will, an Futter oder eben Wassernapf, muss man ganz schnell sein, ..... sonst ist er meist ein ganz liiiiieber....

    :zwinker: Die Kleinen sind auch nicht ohne, gelle?:p
     
  7. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Gestern war er wieder mal ein ganz lieber.
    Er hat mich nur 2x angegriffen.

    Ich hab ihm erst Mal den Marsch geblasen und ihn ausgemeckert.
    Danach ließ er mich in Ruhe.

    Charly ist auch so ein Vogel der sich immer in den Klamotten verbeißt und dann auch sich mit den Sachen einrollt.

    Wie ein kleiner Kampfhund.

    So lange er aber die Grauen in Ruhe läßt ist das alles in Ordnung.
    Aber wenn er tatsächlich seine Agression an den Grauen auslassen sollte, fliegen Beide raus. Das ist sicher.

    Ich hab übrigens keinen Schlagstock sondern eine Leiter.
    Die brauch ich auch nur in die Hand zu nehmen und schon macht er ne Mücke.

    Er kann aber auch ganz lieb sein.
    Gestern kam er kleinlaut an und wollte gestreichelt werden.
    Hab ich dann auch gemacht.

    heute werde ich mal neue Knabberzweige aufhängen damit alle wieder besser beschäftigt sind.
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Vielleicht hat er gespürt, das Du sauer warst und Dich hier bei uns beschwert hast und da musste er doch zeigen, wie lieeeeb er doch sein kann :D !
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    ja Manuela, da könntest du Recht haben.

    Bin gespannt was er heute wieder anstellt.

    Ich hab ihm gedroht, daß er in die Microwelle kommt (die ich nicht mehr habe) wenn er mir noch einmal ins Gesicht fliegt.:D
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Na bei der Drohung musste er ja einfach umschalten und den Braven spielen :D !
     
  11. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Ja, ja.. So sind sie die süßen Mopas ;-) - sie haben ein so ausgeprägtes Revierverhalten, da muß man sich wirlich schon einmal in Acht nehmen...

    Die "Meinen" sind momentan auch sehr keck und extrem laut und vor allem schrill.... Ich trage jetzt in den letzten Tagen abends Oropax ;-D

    Evtl wäre es sinnvoll, eine Brille zu tragen, wenn sie um Dich herumfliegen ;-) - hast Du schon einmal daran gedacht?

    Gute Besserung
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Oh ja, schrill und laut sind sie im Moment auch noch.

    Augenlid ist jetzt schön am heilen nur unter die Leute trau ich mich noch nicht:D
    Eine Brille hab ich ja auch aber es mir zu gefährlich damit ins Vogelzimmer zu gehen.
    Die war echt teuer.

    Bin ja gespannt wie lange er dieses Spielchen machen will.
    Ich werde auf alle Fälle gewinnen.:+schimpf :+schimpf

    Wenn man bedenkt, dass sie vorher in einem Wellikäfig gelebt haben und nun so viel Platz haben würde ich wahrscheinlich auch so überkandidelt sein.

    Aber sie sind so süß.
    Soll ich ihnen jetzt einen Kasten reinhängen oder lieber nicht?
     
  13. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi Reginsche,
    ich habe mir aus diesem Grund so eine ganz billige zugelegt, die ich nur trage, wenn meine fliegende Kneifzange in der Nähe ist. Normalerweise brauche ich meine Brille nur zum Lesen. Ich habe die andere also in der geringsten Stärke gewählt, damit meine Augen geschützt sind, falls meinem Hühnchen etwas nicht paßt.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  14. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Na dann werde ich mir wohl mal so ein Billigteil holen müssen.
    Brauche meine Brille nämlich auch nur zum lesen.

    Hoffentlich bekommt der arme Paul keinen Herzinfarkt.
     
  15. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ach wo, so empfindlich sind die alle nicht! :zwinker:
    Ännchen macht es sogar Spaß, an den Bügeln zu knabbern. Und bei der Riesen-Investition von ca € 5,-- darf sie sich gerne damit amüsieren.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Stell mir gerade Regina vor, wie sie mit Lederjacke, Basballschläger und Mafiosi-Brille im Vogelzimmer herumhüpft :D !

    Ne mal im Ernst, die Idee mit der Brille find ich echt gut :zustimm: . Wäre sicher einen Versuch wert ;) .
     
  17. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    ... hoffentlich nicht Baseball-Schläger...


    Was ich noch hinzufügen wollte ist, daß es evtl. manchmal hilft, wenn man sie in solchen Zeiten wenn Du zum Versorgen ins Zimmer gehst, nicht sehr beachtest und nicht frontal anschaust. Ganz einfach ins Zimmer gehen (mit Brille ;-) natürlich) und dann so ganz nebenbei die Schalen austauschen usw...
    Der volle Blick ins Gesicht kann evtl. als Aufforderung zum Angriff aufgefasst werden.... und je mehr man dann schaut und sie anspricht, desto mehr fühlen sie sich auch provoziert.
    Würde mich freuen, wenn es hilft...
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich hab doch gesagt wenn ich so ins Vogelzimmer gehe fällt mir Paul tot vom Ast.
    Der arme Kerl hat doch solche Angst vor allem.
    Vor den Grauen, vor den Mopas, vor den Ästen und sogar vorm Essen.
    Ich hab sogar schon überlegt ihn wieder aus dem Vogelzimmer rauszunehmen.

    Aber ein bisschen möchte ich nocht warten.

    Gestern war mal wieder so ein *ichwundermichtag*
    Mutig wie ich bin, bin ich ohne Kampfanzug reingegangen.
    Ich laß mich doch nicht von so einem Zwergenvogel unterbuttern.
    Wo kommen wir denn da hin.

    Charly saß mal wieder in Angriffsstellung und flog mcih diesmal von hinten an,
    verkrallte sich in meine Jacke und machte ein paar Luftlöcher rein.
    Also nahm ich meine Leiter in die Hand und schon war er weg.

    Das schlimme an der Sache ist, dass er mir ständig überall wo ich mich im Zimmer aufhalte hinterherfliegt.
    Da macht er mich dann immer ganz kirre.

    Ich werde wohl die Beiden jetzt immer wieder eisperren um die anderen in Ruhe zu füttern.

    Später, nachdem alle satt waren bin ich zu ihm hin und hab ganz leise mit ihm geredet.
    Er fing dann auch ganz leise an zu piepen ja und dann hab ich ihn am Köpfchen durchgekrault und er genoß es .

    Ist schon ein komischer Vogel.
     
  20. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Wenn das sich machen läßt, würde ich das wohl auch tun.
    So kannst Du wenigstens in Ruhe saubermachen und Dich um die restliche Meute kümmern ;) .

    Wegen Paul würde ich auch noch abwarten :trost: .
    So ein riesiges Vogelzimmer ist ja doch was ganz anderes, wie eine übersichtliche Voliere und gerade eher ängstliche Gesellen wie Paul brauchen da auch ihre Zeit, um sie einzuleben.
    Ich drück Dir die Daumen, das er schon bald auftaut und sich dort pudelwohl fühlt :zwinker:.
    Das wird sicher noch :trost: .
     
Thema:

Alter Giftzwerg :-(

Die Seite wird geladen...

Alter Giftzwerg :-( - Ähnliche Themen

  1. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  2. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Suche einen Älteren Kongograupapagei

    Suche einen Älteren Kongograupapagei: Hallo Ich suche für unsere Graupapageihenne einen Partner Ihr alter ist 22 Jahre und sie ist ein Wildfang Ihr Partner ist Anfang August...
  5. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...