Alter

Diskutiere Alter im Forum Laufsittiche im Bereich Sittiche - Hallo an euch, nunmal eine Frage. Ich war immer der Meinung das Laufsittiche bis zu 25 Jahre alt werden können. Nun sagte mir ein Berliner...
S

Shine01

Guest
Hallo an euch,

nunmal eine Frage. Ich war immer der Meinung das Laufsittiche bis zu 25 Jahre alt werden können. Nun sagte mir ein Berliner Züchter das sie nur 5 - 7 Jahre alt werden!?!
Ich will das irgendwie nicht glauben. In 3 Jahren soll meine Trixi schon sterben ?? *heul* *schluchz*

Was stimmt nun?? Ich habe nun meine gesamte Literatur gewälzt und keine genauen Angaben gefunden.
Rüdiger, vielleicht hast Du da noch Infos.

Ich kann nicht glauben, das Hüpfer nicht mal so alt wie Wellis werden sollen.
 
Hallo Daniela,

Der Berliner Züchter hat mit der Altersangabe leider recht.
Laufsittiche erreichen meist nicht das Alter australischer Sittiche.Laufsittiche werden durchschnittlich ca.6 Jahre alt.Allerdings gibt es auch Ausnahmen,mir ist ein Zuchtpaar bekannt,daß im Alter von 10 Jahren immer noch erfolgreich brütet.Zitat Franz Robiller: "Nicht selten sterben sie plötzlich,ohne ersichtlichen Grund."
Sicherlich tragen Haltung und Ernährung einen wesentlichen Teil zur Lebenserwartung dieser Tiere bei.

mit freundlichen Grüßen
Frank
 
Hi,
meiner Meinung nach können beide angaben stimmen.
E9inzeln gehaltene und nie zur Zucht angesetzte Laufsittiche können maximal 25 Jahre alt werden.
Laufsittiche dagegen, die zur Zucht angesetzt werden und im Jahr 2-3 Bruten aufziehen werden dagegen nur ca. 7-10 Jahre alt.
Dieses Phänomen tritt aber bei allen Tieren in Gefangenschaft auf.
In der Natur sollen Ziegensittiche auch nur durchschnittlich 7-8 Jahre alt werden. Wobei man bei Durchschnittsangaben die Jungensterblichkeit berücksichtigen muß.


CU
Tobias
 
So'n Mist...

...das finde ich total Schade. Auch ich habe ienen 4 Monate alten Ziegensittich und dachte, dass er genauso alt wird, wie z.B. Nymphensittiche. Ich habe auch irgendwo auf einer Website ein Foto von einem 15 Jahre alten grünen Ziegensittich gesehen.
Also...ich hoffe einfach mal, dass wir noch wirklich L A N G E Spaß mit unseren Tieren haben.
 
Hallo Leute!

Nana, nun laßt Euch mal nicht gleich ins Boxhorn jagen. Das ist bestimmt, wie bei anderen Lebewesen auch, von jedem Individuum selbst abhängig. Mein Charly ist dieses Jahr 9 geworden und benimmt sich keineswegs wie ein alterndes Etwas. Ganz im Gegenteil, er ist futterneidisch wie eh und je, und jagt sein Frauchen durch die Gegend.
Der Züchter, von dem ich das Weibchen habe, hat schon Springer gehabt, die sind satte 20 Jahre alt geworden.

Ich gebe nichts auf solche Zeitangaben, da sie in den wenigsten Fällen zutreffen. Das ging mir schon mit meinen Wellis so. Da hatte jemand geschrieben die werden nur 10 Jahre alt und alle meine drei wurden älter als 15 Jahre.

Man muß, denke ich, auch in diesen Dingen seine Erfahrungen selber machen. Wenn man den Piepern optimale Verhältnisse und viel Liebe bietet, werden sie auch sehr alt, jedenfalls ist das meine Erfahrung als Tierhalter (bis jetzt).

Liebe Grüsse Gundi.
 
Moin moin!

Ich fürchte, das bei Ziegen- und Springsittichen eine ähnliche Entwicklung zu beobachten ist wie bspw. bei den Wellensittichen: das ihre Lebenserwartung nämlich abnimmt.
In meinen älteren Wellibüchern (Ende sechziger/Anfang siebziger) ist noch oft von einer durchschnittlichen (!) Lebenserwartung von 16 (!) Jahren die Rede, heute kaum noch von 12 Jahren.
Ebenso finde ich bei Springsittichen Angaben von 20 bis 25 Jahren, die aber heute scheinbar leider nicht mehr zu treffen. Ursache könnte natürlich (neben Haltungsfehlern, die die Statistik beeinflussen) auch fehlende oder falsche "Zuchtauslese" sein.:(
 
Hy

Ich habe daß Papageienbuch von Rosemarie Low und sie
schreibt, daß die Ziegensittiche nicht so alt werden und
plötzlich sterben können, weil Ziegensittiche anfällig für
Verwurmungen sind !

Grüssle Nymphie !
 
Thema: Alter

Ähnliche Themen

P
Antworten
4
Aufrufe
274
Hoppelpoppel006
Hoppelpoppel006
Daisy und Donald
Antworten
8
Aufrufe
451
Karin G.
Karin G.
Zurück
Oben